Der Pestbote - Druckausgabe

Sturmglanz Produktionen

Sturmglanz Produktionen ist ein Teil der Sturmglanz Black Metal Manufaktur und hat sich darauf spezialisiert Black Metal zu veröffentlichen. Neben Tapes, Vinyl oder CD in regulären sowie limitierten Auflagen werden auch Shirts und Zipper realisiert. Alle Veröffentlichung findet ihr hier in unserem Sturmglanz Black Metal Store.  [ zu Sturmglanz Produktionen ]

Review & Bewertungen

Alle unsere Reviews die wir im  Sturmglanz.de Web- zine veröffentlichen sind persönliche Meinungen. Uns interessiert nicht was andere Metal Magazine schreiben, loben oder kritisieren. Wir bilden uns eine eigene Meinung über das uns zugsandten Material. Die Kontaktadresse lautet: email@sturmglanz.de. Wir versuchen alles eingesandte Material zu besprechen.

 

Sturmglanz Veröffentlichung

video

 

Reviews U - V - W - X - Y - Z

Yarr - EPos (Narbentage Produktionen 2014)

 

 

Yarr - EPos (Narbentage Produktionen 2014). Alestorm trifft Pagan Metal. Die im Saarland ansässige Formation Yarr existieren schon seit 2013. Mit Ihrer Single namens Pfandpiraten meldeten sie sich im selben Jahr bei der Metalgemeinde an. Ein Jahr später, im Dezember 2014 veröffentlichte man via Narbentage die auf 100 Stück limitierte EP „Epos“. Logo und Cover der Band verraten schon einiges über die Musik die die vier Mitglieder fabrizieren.

 

Für diese EP haben Yarr es sich nicht nehmen lassen die Songs „Pfandpiraten“ und „In einer Regenbogen schnuffig warmen Bucht“ noch einmal neu aufzunehmen. Der Song „In der Schänke“ ist auch vom „Saarland Black Metal – Sampler II“ aus dem Jahre 2015 bekannt. Nun ja was soll man von Titeln wie „Pfandpiraten“ oder „Stadtpark Pfandcruiser“ halten? Wurde alles was die Band betrifft von Pfand bezahlt? Wenn Ja, dann alle Achtung. Nun ja, die Musik von Yarr ist sehr von „feuchtfröhlichem Gedudel“ belebt, die Saarländer geben sich in Feierlaune und das wollen Sie auch rüberbringen. Die Gitarren sind von einfacher Natur und haben nur eine Begleitfunktion. Das soll nicht bedeuten dass diese nicht ordentlich krachen. Nein, im Gegenteil, in Verbindung mit den Drums die oftmals ordentlich reinhauen nehmen diese richtig Raum ein. Das Eingehen auf die Sinnfreien Texte erspare ich mir hier, diese sind genauso wie die Titel es verlauten lassen.

 

Fazit: Yarr zeigen dem ernsten Themen die im Metal vorherrschen den gestreckten Mittelfinger. Trotz der guten Black Metal Riffs ist „EPos“ nichts weiter als ein Schaf im Wolfspelz. Yarr bieten „Assi-Punk“ mit Metal Attitüden und aufgesetztem Piratenimage. Wer Metal im Partygewand bzw. mit feuchtfröhlichem Klangdesign frönt ist bei Black Messiah oder Alestorm besser bedient.

 

 

 

Tracklist:

01. Pfandpiraten

02. Stadtpark Pfandcruiser

03. In einer regenbogen schnuffig warmen Bucht

04. In der Schänke

05. von Arr zui Yarr

 

N.Ködarnyek

 


Zurück zur Übersicht

 

Posted on 09 Apr 2019 by Varar Wallheim /Sturmglanz

 

 

 

 

Sturmglanz Store Neuigkeiten & Angebote

shop

 

 

Nekrokrist SS

Neljän käärmeen veljeskunta

CD

Todesweihe

Book Of The Dead

CD

Sarastus

II Toinen Tulleminien

Vinyl

Malum

Legion

Vinyl

Kriegsmaschine

Apocalypticists

DigiCD

Deus Mortem

Kosmocide

DigiCD

 

 

 

 

 

Kein Titel

Gesprächsbereit!? Abseits von Bands geben ein ganze Menge glühender Black-Metal-Anhänger einen Beitrag aus ihrer Sicht an die Szene ab. An dieser Stelle befragen wir u.a. Labels, Promoter und/oder Magazin-Macher. Ein weiterer Einblick...  weiter lesen

Was ist die Radical Black Metal Organization? Die Frage darauf gestaltet sich als einfach aber auch als schwierig, da es sich bei der Organisation nicht um einen Haufen von militanten Black Metal Raudis handelt, sondern um den verlängerten Arm... weiter lesen

Vorbericht: WILD  HUNT  OPEN AIR 2019 - 15.06.2019 Oberthal im Saarland. Das idyllisch gelegene Gelände umgeben von hohen Bäumen und gemütlichen Sitzgelegenheiten beherbergt in diesem Jahr folgende Bands: HERETIC (NL), KÂHLD (DEU).  weiter lesen

Die wahre Natur des Black Metal... Black Metal ist Satan! So jedenfalls die allgemeine und verbreitete Meinung hierüber. Und auch die vieler Musiker. Doch denke ich persönlich, dass dem nicht so ist. Hierzu möchte ich die wahre Natur des Black... weiter lesen

14.07.2018 - Auch in diesem Jahr durften wir der Einladung auf das ETERNAL HATE FEST folgen. Bereits die 16. Ausgabe des fast schon legendären Festivals wird in diesem Jahr gefeiert. Während andere Festivals hierzulande qualitativ immer mehr... weiter lesen