Der Pestbote - Druckausgabe

Sturmglanz Produktionen

Sturmglanz Produktionen ist ein Teil der Sturmglanz Black Metal Manufaktur und hat sich darauf spezialisiert Black Metal zu veröffentlichen. Neben Tapes, Vinyl oder CD in regulären sowie limitierten Auflagen werden auch Shirts und Zipper realisiert. Alle Veröffentlichung findet ihr hier in unserem Sturmglanz Black Metal Store.  [ zu Sturmglanz Produktionen ]

 

Interview Spezial

Black Death Sign wird von Marcus Ludwig aus Franken betrieben. In der Black/Death Metal Szene hat er sich mit seinem eigenen Grafik Stil schon einen recht guten Namen gemacht. Auch einige Bands haben seine Dienste schon für T-Shirt Design und Cover-Artwork in Anspruch genommen. Um mehr über seine Arbeiten zu erfahren... [ Interview lesen ]

 

Sturmglanz Veröffentlichung

video

 

Tape & Demos Reviews & Bewertungen

Dechristianisierung Europas - Rape Religion (Schwarz Klang Produktionen 2015). Lange war es still um das Ein-Mann-Projekt aus Österreich. Aber jetzt gibt`s wieder die volle Dröhnung in Form einer neuen Veröffentlichung auf die Lauschlappen. In gewohnter Manier bekommen die Christen eine ordentliche Portion Hass und Sarkasmus vor den Latz geknallt bis die Augen und Ohren bluten. Das Layout des Tapes ist schon mal extremst überspitzt, einfach und äußerst radikal aufgemacht. Den ganzen Artikel lesen >

____________________________

 

Kolb/Leiru - Kolb/Leiru Split Tape (Lost Horizon Production 2015). Zwei Kapellen aus Ungarn haben sich Zusammengetan um eine Split Veröffentlichung zu starten. Dass die beiden Horden es ernst meinen, merkt man deutlich an der Aufmachung und Qualität des Tapes. So sind beide Bestandteil extrem professionell gestaltet und der Sound liegt weiter über Untergrund Durchschnitt. Den ganzen Artikel lesen >

____________________________

 

Vuimago - Vurahva (Nebular Carcoma Records 2014). VUIMAGO ist ein Black Metal Projekt aus den Niederlanden oder besser gesagt war ein Black Metal Projekt aus den Niederlanden. Denn das Duo hat sich schon wieder aufgelöst. Liegt vielleicht daran, dass bereits eine Menge Zeit zwischen Aufnahme und Veröffentlichung vergangen ist. Denn das Material wurde bereits im Januar 2011 aufgenommen und erst im August 2014 wurde es neu abgemischt. Den ganzen Artikel lesen >

____________________________

 

Dunkelheim/Heidentum - Mysterium ov Middengeard / Helio Celtoi Furor Split MC
(E.O.L.P. 2014). Eine Split-Veröffentlichung zweier ziemlich geheimnisumwitterter, deutscher Formationen: Sowohl bei DUNKELHEIM als auch bei den etwas mehr ins Tageslicht getretenen HEIDENTUM handelt es sich vornehmlich um die Geschöpfe eines jener Herren, der laut Metal Archives unter mehreren Pseudonymen auftreten muss. Dem Beiheft kann man nur entnehmen, dass HEIDENTUM maßgeblich von S.G. stammt, und dass hier der gute Aamon (der mit seinem Label E.O.L.P. leider nicht... Den ganzen Artikel lesen >

____________________________

 

Germanen Blut - Auf in die Schlacht MC (Black Hate Production 2005). Mit „Auf in die Schlacht“ liegt hier das erste Demo einer Gruppe vor, die in den Folgejahren einiges an Bekanntheit erlangen konnte und eben diese Veröffentlichung mag auch ihren Teil dazu beigetragen haben. Vier Lieder mit einer Spielzeit von knapp 20 Minuten werden hier präsentiert. Auf dem stimmigen, kurz gehaltenen Beiheft prangt der Spruch: „Reine hasserfüllte germanische Schlachtentöne“ und genauso geht es auch los: Ungestüm, rumpelnd, mit der kulturtypisch eigenen, finsteren Melodik. Den ganzen Artikel lesen >

____________________________

 

Blodulv/Aska - The Purest Cold Precision Split MC (Total Holocaust Records 2004). Zwei mittlerweile vergangene Gruppen des misanthropischen Black Metals aus Schweden bannten sich hier über ein gut passendes Label für die Geschichte auf Band: BLODULV begegnen dem Hörer mit rockiger Spielweise und sehr rotziger Attitüde. Positiv hervorzuheben ist der ansprechende... Den ganzen Artikel lesen >

____________________________

 

Bunkerkrieg - Der Marsch zum Sieg Demo (Narbentage Produktionen 2014). Wenn man den Namen „Bunkerkrieg“ mit dem Titel „Der Marsch zum Sieg“ und dem Layout des Tapes kombiniert, wird sicherlich wieder einigen Gutmenschen die Halsschlagader gewaltig in anschwellen. Ob man nun die Horde Bunkerkrieg in das Genre NSBM drücken soll, kann an dieser Stelle nicht zweifelsfrei geklärt werden. Musikalisch haben wir es mit widerlichen primitiven Black Metal zu tun. Den ganzen Artikel lesen >

____________________________

 

Arkhtinn - I (Atavism Records 2012). Im April diesen Jahres (2013) erschien die erste Veröffentlichung von Arkhtinn bei Atavism Records aus dem französischen Burgund. Angepriesen wird die Band mit einem Vergleich mit Paysage D’Hiver und Darkspace. Auf der A-Seite befindet sich ein Titel mit einer Spielzeit von über 21 Minuten & auf der B-Seite befindet sich ein reines Instrumental mit über 18 Minuten. Den ganzen Artikel lesen >

____________________________

 

Nefastt - La Malignité Des Astres (Atavism Records 2012). Laut Label-Info handelt sich es hierbei um Raw Black Metal. Diese Aussage würde ich allerdings so nicht unterschreiben. Gegründet wurde Nefastt bereits im Jahr 2003. Erst 2008 gab es dann das erste Lebenszeichen in Form eines Demos und im Jahr 2012 erschien das erste Album in Tape-Format - und zwar dieses hier. Den ganzen Artikel lesen >

____________________________

 

Rein - Rein Demo (Atavism Records 2011). Leider weiß ich nicht sehr viel über die Band Rein, nur das es ein französisches 2-Mann-Projekt ist und mit dieser Veröffentlichung sein erstes Lebenszeichen im Jahr 2012 von sich gab. Das Tape ist auf 150 Stück limitiert und mit einem Pro Cover und Stickern auf der Kassette ausgestattet. Musikalisch ist es ziemlich hart und primitiv, kalt klingender Black Metal. Den ganzen Artikel lesen >

____________________________

 

Kvalm - Demo 2012 (Atavism Records 2012). Und ein weiteres Release aus dem Hause Atavism Records aus Frankreich. Wer mal wieder in die Gefilde des primitiven Black Metal`s eintauchen möchte, hat hier die beste Gelegenheit dazu. Der Minimalismus aus barbarischer Musik sowie hin und wieder einem gelungenen Akkord sind hier deutlich zu spüren. Den ganzen Artikel lesen >

____________________________

 

<< aktuelle Beiträge 1 2 3 4 ältere Beiträge >>

 

 

Berichte & Neuigkeiten

 

 

 

 

Kein Titel

Gesprächsbereit!? Abseits von Bands geben ein ganze Menge glühender Black-Metal-Anhänger einen Beitrag aus ihrer Sicht an die Szene ab. An dieser Stelle befragen wir u.a. Labels, Promoter und/oder Magazin-Macher. Ein weiterer Einblick...  weiter lesen

Was ist die Radical Black Metal Organization? Die Frage darauf gestaltet sich als einfach aber auch als schwierig, da es sich bei der Organisation nicht um einen Haufen von militanten Black Metal Raudis handelt, sondern um den verlängerten Arm... weiter lesen

WILD  HUNT  OPEN AIR 2018 - 16.06.2018 Oberthal/Saarland. Die Erstsichtung des Flyers Anfang März zur Ankündigung des Festivals war schon mal sehr Vielversprechend.  Sollte sich vielleicht ein neues Open Air formieren? Die... weiter lesen

Die wahre Natur des Black Metal... Black Metal ist Satan! So jedenfalls die allgemeine und verbreitete Meinung hierüber. Und auch die vieler Musiker. Doch denke ich persönlich, dass dem nicht so ist. Hierzu möchte ich die wahre Natur des Black... weiter lesen

14.07.2018 - Auch in diesem Jahr durften wir der Einladung auf das ETERNAL HATE FEST folgen. Bereits die 16. Ausgabe des fast schon legendären Festivals wird in diesem Jahr gefeiert. Während andere Festivals hierzulande qualitativ immer mehr... weiter lesen

 

...weitere Neuigkeiten

Dechristianisierung Europas - Rape Religion (Schwarz Klang Produktionen 2015)

Kolb/Leiru - Kolb/Leiru Split (Lost Horizon Production 2015)

Vuimago - Vurahva (Nebular Carcoma Records 2014)

Dunkelheim/Heidentum - Mysterium ov... / Helio Celtoi Furor Split MC (E.O.L.P. 2004)

Germanen Blut - Auf in die Schlacht MC (Black Hate Production 2005)

Blodulv/Aska - The Purest Cold Precision Split MC (Total Holocaust Records 2004)

Bunkerkrieg - Der Marsch zum Sieg Demo (Narbentage Produktionen 2014)

Arkhtinn - I (Atavism Records 2012)

Nefastt - La Malignité Des Astres (Atavism Records 2012)

Rein - Rein Demo (Atavism Records 2011)

Kvalm - Demo 2012 (Atavism Records 2012)

 

alle News anzeigen

 

Sturmglanz Store Neuigkeiten

shop

 

 

Funeral Winds

Sinister Creed Black

CD

Archgoat

The Luciferian Crown

Digi CD

Andras

Reminiszensen

DigiCD

OSCULT

The Sapient - The Third - The Blind

DigiCD

Nokturnal Mortum

To The Gates of Blasphemous

Vinyl

Mara

Thursian Flame

DigiCD