Wacht - Korona Mediabook

Grandioses Album der Schweizer Horde WACHT. Das Album kommt im edlen Mediabook!



Die Schweizer WACHT melden sich mit ihrem 3. Album „Korona“ via Bergstolz zurück. Man kann nicht gerade sagen, dass Wacht in den letzten Jahren untätig gewesen ist. Allerdings ist ihnen mit „Korona“, um es vorweg zu nehmen,  ein gewaltiger Paukenschlag gelungen.  Und dies sage ich jetzt nicht nur, weil ich seit Jahren Sympathien für Wacht pflege, sondern weil es sich um eine Tatsache handelt. Obwohl das „Korona“ mit einigen Überraschungen und Änderungen zu kämpfen hat, möchte ich meinen im Kern sind sich die Schweizer allerdings treu geblieben.   Dass sich die Band selbst genügt, darf man ihr ausdrücklich lobend bescheinigen. WACHT biedern sich niemandem an, sondern sind eine typische Genre-Band, die sich quasi im Dreieck aus bleiernen Black-Metal-Riffs, die betörend bis fies heavy daherkommen, epischen Songstrukturen und orientalisch anmutenden Melodien bestimmen lassen. Schon mit dem ersten Titel „Lightningfire“ macht das Trio viel richtig, viel Eindruck und jeden Menge Gefangenen: Es ist eine wahre Freude, zu erleben, wie viel Gewalt und gleichzeitig Abwechslung und Einfallsreichtum in Knapp vier Minuten  unterbringen kann.  Und dieser Eindruck  wird in allen Titel bestätigt. Energie und Kraft bilden eine grandiose Symbiose.  Der Anteil an Death Metal Elementen hat merklich zugenommen, schadet aber dem musikalischen Image in keinster Weise. Dazu legt das Trio ein zu gutes Augenmaß an den Tag, was gedrungene Liedstrukturen betrifft, denn „Korona“  besteht ausnahmslos aus mittelschnellem zum Kern der Sache gelangenden Stücken mit aussagekräftigen Hooks, wiewohl kein Track penetrant hängenbleibt. Dafür gefällt die hier und dort richtig originelle Rhythmusarbeit mit widerspenstigen Drum-Parts und urig brummelndem Bass. Steynsberg ist als Sänger ein gewisses Charisma zu eigen, mit dem sich weitaus bekanntere Namen in der Szene nicht brüsten dürfen. Auch deshalb sind WACHT letzten Endes eine empfehlenswerte Underground-Band mit kompaktem Trio-Sound und ebensolchem Songmaterial… Der letzte Titel geht mit einem kräftigen und markanten Frauengesang stark in Richtung Ambient. „Atarah“ triumphiert mit orientalischen Einflüssen und beendet das  Album mit einer hypnotischen und psychedelischen Note.  

FAZIT:  WACHT experimentieren und probieren in ihrer eigenen Struktur, weil sie nichts über ihre Verhältnisse hinaus versuchen und dabei etwa scheitern, sondern das tun, was sie am besten können. Black Metal der alten Schule mit brutalen und technischen Elementen, von Könnern zwanglos eingeprügelt - eine wahre Freude.

Preis:

14,00 EUR

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Wacht - Korona Mediabook

Wacht - Korona Mediabook
Wacht - Korona Mediabook