Der Pestbote - Druckausgabe

Sturmglanz Produktionen

Sturmglanz Produktionen ist ein Teil der Sturmglanz Black Metal Manufaktur und hat sich darauf spezialisiert Black Metal zu veröffentlichen. Neben Tapes, Vinyl oder CD in regulären sowie limitierten Auflagen werden auch Shirts und Zipper realisiert. Alle Veröffentlichung findet ihr hier in unserem Sturmglanz Black Metal Store.  [ zu Sturmglanz Produktionen ]

Review & Bewertungen

Alle unsere Reviews die wir im  Sturmglanz.de Web- zine veröffentlichen sind persönliche Meinungen. Uns interessiert nicht was andere Metal Magazine schreiben, loben oder kritisieren. Wir bilden uns eine eigene Meinung über das uns zugsandten Material. Die Kontaktadresse lautet: email@sturmglanz.de. Wir versuchen alles eingesandte Material zu besprechen.

 

Sturmglanz Veröffentlichung

video

 

Reviews P - Q - R - S - T

Sombre Croisade - Litanie au Mal (Mortis Humanae Productions 2012)

 

 

Sombre Croisade - Litanie au Mal (Mortis Humanae Productions 2012). Diesmal reisen wir nach Frankreich, um genau zu sein in die Provinz Alpes-Côte d'Azur. Denn hier entstammen Sombre Croisade. Besagte Truppe veröffentlichte im Jahr 2012 das Album „Litanie au Mal“, was auf Deutsch so viel wie „Litanei hin zum Bösen“ bedeutet. Die diesem Album vorgehende Split mit Suicidal Madness war alles andere als berauschend. Mal schauen was die hier nur wenige Monate später erschienenes Werk zu Stande bringt.

 

Covertechnisch bewegen sich die Franzose in einer dem DSBM typischen Aufmachung. Die Gestaltung ist daher erdrückend düster, kalt und sparsam. Das Album bringt es mit seinen Acht Songs auf eine stattliche Stunde und Zwanzig Minuten. Musikalisch bieten Sombre Croisade, wie die Coveraufmachung es schon verspricht, misanthropisch kalten Black Metal welcher sich im Midtempo Bereich ansiedelt. Den Franzosen ist anzumerken das sie ihre Musik mit sehr viel Hingabe und Leidenschaft vorantreiben. Die Gitarren sind trotz der rohen und primitiven Atmosphäre sehr sphärisch und durch aus ansprechend. Die Drums fallen wie auf der vorangegangenen Split eher lasch und hintergründig aus, wobei im Gegensatz zu diesen die Basslinien auffällig vordergründig sind. Die lyrischen Exzesse auf „Litanie au Mal“ verfassten Sombre Croisade durchweg in ihrer Heimatsprache, was für nicht Sprachkundige die Übersetzung etwas schwer gestaltet. Selbst als ich den Titelsong, welcher über 13 Minuten auf den Tacho hat übersetzt habe,fiel es mir schwer den wirklichen Beweggrund zu deuten. Vielleicht bin ich auch einfach nur zu blöd für diese Sprache!

 

Fazit: Sombre Croisade sind eine der vielen Band in Frankreich die Ihre Ausrichtung im DSBM auftragen. Sie bieten Standardmäßigen Black Metal der leider durch die inszenierte Monotonie des guten Gitarrenspiels auf Dauer nicht fesseln sondern wirklich langweilen. Der Gesang ist hier allerdings weniger weinerlich als bei den Genrebrüdern, was ich mehr als nur sehr befürwortend empfinde. Dennoch können Sombre Croisade ihren Landsmännern von Mutilation und Vlad Tepes das Wasser reichen. Ein Anspieltip meinerseits ist das Horna Cover, welches sehr gut umgesetzt wurde.

 

 

 

Tracklist:

01. Aliénante Transparence

02. Tournoyantes Ombres

03. Litanie Au Mal

04. Ultime Rébellion

05. L'Envol

06. La Promesse d'un Mortel (Horna Cover)

07. Suave Explosion

08. Onirisme / Outro

 

N.Ködarnyek

 


Zurück zur Übersicht

 

Posted on 27 Apr 2019 by Varar Wallheim /Sturmglanz

 

 

 

Sturmglanz Store Neuigkeiten & Angebote

shop

 

 

GRUSIG

Dr Ahfang vor Misäära

DigiCD

BLODSKUT

Forgotten Remains

Vinyl

NATTFOG

Yön Varjoista

Vinyl

NORNIR

Verdandi

DigiCD

APOTHEOSIS OMEGA

Avoda Zara

CD

GRAVELAND

Prawo Stali

DigiCD

 

zum Sturmglanz Store

 

 

 

 

 

Kein Titel

Gesprächsbereit!? Abseits von Bands geben ein ganze Menge glühender Black-Metal-Anhänger einen Beitrag aus ihrer Sicht an die Szene ab. An dieser Stelle befragen wir u.a. Labels, Promoter und/oder Magazin-Macher. Ein weiterer Einblick...  weiter lesen

Was ist die Radical Black Metal Organization? Die Frage darauf gestaltet sich als einfach aber auch als schwierig, da es sich bei der Organisation nicht um einen Haufen von militanten Black Metal Raudis handelt, sondern um den verlängerten Arm... weiter lesen

Vorbericht: WILD  HUNT  OPEN AIR 2019 - 15.06.2019 Oberthal im Saarland. Das idyllisch gelegene Gelände umgeben von hohen Bäumen und gemütlichen Sitzgelegenheiten beherbergt in diesem Jahr folgende Bands: HERETIC (NL), KÂHLD (DEU).  weiter lesen

Die wahre Natur des Black Metal... Black Metal ist Satan! So jedenfalls die allgemeine und verbreitete Meinung hierüber. Und auch die vieler Musiker. Doch denke ich persönlich, dass dem nicht so ist. Hierzu möchte ich die wahre Natur des Black... weiter lesen

14.07.2018 - Auch in diesem Jahr durften wir der Einladung auf das ETERNAL HATE FEST folgen. Bereits die 16. Ausgabe des fast schon legendären Festivals wird in diesem Jahr gefeiert. Während andere Festivals hierzulande qualitativ immer mehr... weiter lesen