Der Pestbote - Druckausgabe

Sturmglanz Produktionen

Sturmglanz Produktionen ist ein Teil der Sturmglanz Black Metal Manufaktur und hat sich darauf spezialisiert Black Metal zu veröffentlichen. Neben Tapes, Vinyl oder CD in regulären sowie limitierten Auflagen werden auch Shirts und Zipper realisiert. Alle Veröffentlichung findet ihr hier in unserem Sturmglanz Black Metal Store.  [ zu Sturmglanz Produktionen ]

Review & Bewertungen

Alle unsere Reviews die wir im  Sturmglanz.de Web- zine veröffentlichen sind persönliche Meinungen. Uns interessiert nicht was andere Metal Magazine schreiben, loben oder kritisieren. Wir bilden uns eine eigene Meinung über das uns zugsandten Material. Die Kontaktadresse lautet: email@sturmglanz.de. Wir versuchen alles eingesandte Material zu besprechen.

 

Sturmglanz Veröffentlichung

video

 

Reviews P - Q - R - S - T

Tempers Creature - Sturm 1918 (Wolfmond Production 2018)

 

 

Tempers Creature - Sturm 1918 (Wolfmond Production 2018). Das Jahr 1918 bzw. das in diesem Jahr stattgefundene Ende des Ersten Weltkriegs ist das Hauptthema dieses Werkes. Die Band aus Süddeutschland hat sich schon seit langem die Geschichte und die Traditionen ihrer Heimat auf die Fahne geschrieben. Tempers Creature vereinen dabei Depressive, Pagan und Ambient in einem eigenen Klangkörper.

 

Eine gezupfte Akustikgitarre, im Hintergrund Kriegsgetümmel und ein Frontbrief. Dies sind die Hauptelemente der Einleitung. Tempers Creature kreierten kein (wie im Black Metal meistens üblich) typisches Kriegsalbum, nein, vielmehr steht die Geschichte und das Kriegsgrauen im Vordergrund. Der Kampf ums überleben und die Angst des ungewissen. Musikalisch untermalt wird die ganze Szenerie mit unterschiedlichen Mitteln. Getöse, Trauer, Verzweiflung und Aggression sind auf dem Album zu finden. Der Sound ist leider etwas schwach und verwaschen. Die Leadgitarren legen die ganze Darbietung in eine Art von Glanz, welcher sich Hauptcharakterlich durch das ganze Werk zieht. Kurze Akustikeinschübe lockern die angespannte Stimmung ein wenig auf. Der Gesang wechselt je nach Song zwischen Klar-, Schrei- und Grunzdarbietung. Sturm 1918 bietet dem Hörer neben dieser Textdarbietungen auch ein breites Geschwindigkeitsspektrum welches von sehr langsamen bis hin zu rasant schnellen Parts reicht.

 

Fazit: Durch den schwachen und verwaschenen Sound wird es auf Dauer anstrengend dem ganzen treiben innig zu folgen. Die eingeschobenen Akustikpassagen sind auflockernd. Die Sampleeinbringungen geben einen Einblick in welchem Geschichtsabschnitt man sich befindet. Die Struktur von Sturm 1918 erinnert mich an Temple of Oblivion`s Traum und Trauma. Wer von euch auf Geschichtliches, ohne übertriebene Schlachten- und Heldenglorifizierungen, steht sollte sich dieses Werk zu Gemüte führen. in Gedenkwerk an die sinnlosen Opfer des ersten industrialisierten Krieges im 20.Jh.

 

 

 

Tracklist:

01. Vorboten (Einklang)

02. Noch wehet stolz die Fahne

03. Auf den Feldern von Verdun

04. Ich hab' es nicht gewollt

05. Interludium

06. Niedergang

07. Wo namenlose Gräber steh'n

08. Ich hatt' einen Kameraden

09. Bonusstück

10. Im stillen Gedenken (Ausklang)

 

N.Ködarnyek

 


Zurück zur Übersicht

 

Posted on 29 Mar 2019 by Varar Wallheim /Sturmglanz

 

 

 

Sturmglanz Store Neuigkeiten & Angebote

shop

 

 

Nekrokrist SS

Neljän käärmeen veljeskunta

CD

Todesweihe

Book Of The Dead

CD

Sarastus

II Toinen Tulleminien

Vinyl

Malum

Legion

Vinyl

Kriegsmaschine

Apocalypticists

DigiCD

Deus Mortem

Kosmocide

DigiCD

 

zum Sturmglanz Store

 

 

 

 

 

Kein Titel

Gesprächsbereit!? Abseits von Bands geben ein ganze Menge glühender Black-Metal-Anhänger einen Beitrag aus ihrer Sicht an die Szene ab. An dieser Stelle befragen wir u.a. Labels, Promoter und/oder Magazin-Macher. Ein weiterer Einblick...  weiter lesen

Was ist die Radical Black Metal Organization? Die Frage darauf gestaltet sich als einfach aber auch als schwierig, da es sich bei der Organisation nicht um einen Haufen von militanten Black Metal Raudis handelt, sondern um den verlängerten Arm... weiter lesen

Vorbericht: WILD  HUNT  OPEN AIR 2019 - 15.06.2019 Oberthal im Saarland. Das idyllisch gelegene Gelände umgeben von hohen Bäumen und gemütlichen Sitzgelegenheiten beherbergt in diesem Jahr folgende Bands: HERETIC (NL), KÂHLD (DEU).  weiter lesen

Die wahre Natur des Black Metal... Black Metal ist Satan! So jedenfalls die allgemeine und verbreitete Meinung hierüber. Und auch die vieler Musiker. Doch denke ich persönlich, dass dem nicht so ist. Hierzu möchte ich die wahre Natur des Black... weiter lesen

14.07.2018 - Auch in diesem Jahr durften wir der Einladung auf das ETERNAL HATE FEST folgen. Bereits die 16. Ausgabe des fast schon legendären Festivals wird in diesem Jahr gefeiert. Während andere Festivals hierzulande qualitativ immer mehr... weiter lesen