Der Pestbote - Druckausgabe

Sturmglanz Produktionen

Sturmglanz Produktionen ist ein Teil der Sturmglanz Black Metal Manufaktur und hat sich darauf spezialisiert Black Metal zu veröffentlichen. Neben Tapes, Vinyl oder CD in regulären sowie limitierten Auflagen werden auch Shirts und Zipper realisiert. Alle Veröffentlichung findet ihr hier in unserem Sturmglanz Black Metal Store.  [ zu Sturmglanz Produktionen ]

Review & Bewertungen

Alle unsere Reviews die wir im  Sturmglanz.de Web- zine veröffentlichen sind persönliche Meinungen. Uns interessiert nicht was andere Metal Magazine schreiben, loben oder kritisieren. Wir bilden uns eine eigene Meinung über das uns zugsandten Material. Die Kontaktadresse lautet: email@sturmglanz.de. Wir versuchen alles eingesandte Material zu besprechen.

 

Sturmglanz Veröffentlichung

video

 

Reviews P - Q - R - S - T

Ritual Necromancy - Disinterred Horror (Dark Descent Records 2018)

 

 

Ritual Necromancy - Disinterred Horror (Dark Descent Records 2018). Boa, was für Hasspatzen... Mehr geht nicht an Brutalität und Monotonie und trotzdem der Hammer. Ich spreche vom aktuellen Album der US-Corpser von RITUAL NECROMANCY. Das Quartett aus Portland hat sich im Jahr 2008 gegründet. Alle Mitglieder haben einschlägige Erfahrungen in anderen Projekten von Death, Thrash und Black Metal. Und genau diese Einflüsse machen sich auf "Disinterred Horror" deutlich bemerkbar.

 

"Disinterred Horror" ist das zweite Vollalbum, aber die 3. Veröffentlichung, wenn man vom ersten Demo absieht. Auf diesem Teil herrscht das Chaos, welches charmant in einen Fluss der Monotonie fließt und die Schädel in tausend Teile spaltet. Doch bevor uns der Schädel platzt, schauen wir in die Tiefe und zerpflücken das gute Teil. Fangen wir beim Gesang an: dieser ist enorm tief gecrowlt und mit fetten Hall versetzt. Dies macht die Titel barbarisch und monströs. Die Gitarren erinnern stellenweisen an den ehemaligen Sound bekannter Florida-Deather wie Morbid Angel oder Deicide. Mitunter hört man aber auch Einflüsse der "alten" Cannibal Corpse Dekaden heraus. Und wenn man dies alles in einen Topf schmeißt, umrührt und die Suppe langsam herauslaufen lässt, kommt genau diese Album dabei heraus. Man muss es wirklich mögen...

 

Fazit: Ein wirklich krasses Album, mit viel Flair und Atmosphäre. Düster, Dunkel und Pechschwarz und ohne Kompromisse gibt es hier einen Abriss, welcher seines gleichen sucht. Ist es nun Death Metal oder Black Metal - scheiß egal - Mir gefällt es gut und unterstreicht dabei die Suche an musikalischer Primitivität. Fresse halten und Volume-Knopf aufdrehen...

 

 

Tracklist:

01. To Raise the Writhing Shadows 07:07

02. Command the Sigil 04:44

03. Discarnate Machination 07:01

04. Cymbellum Eosphorous 11:00

05. Disinterred Horror 07:45

 

LineUp:

JF - Bass & Vocals

KS - Drums

AW - Guitars

JR - Guitars

 

Varar Wallheim

 


Zurück zur Übersicht

 

Posted on 20 May 2018 by Varar Wallheim /Sturmglanz

 

 

 

Sturmglanz Store Neuigkeiten & Angebote

shop

 

 

Necros Christos

Domedon Doxomedon

3er CD

Acherontas

Faustian Ethos DigiCD

CD/Vinyl

Advent Sorrow

As All Light Leaves Her

Vinyl

OSCULT

The Sapient - The Third - The Blind

DigiCD

Nokturnal Mortum

To The Gates of Blasphemous

Vinyl

Mara

Thursian Flame

DigiCD

 

zum Sturmglanz Store

 

 

 

 

 

Kein Titel

Gesprächsbereit!? Abseits von Bands geben ein ganze Menge glühender Black-Metal-Anhänger einen Beitrag aus ihrer Sicht an die Szene ab. An dieser Stelle befragen wir u.a. Labels, Promoter und/oder Magazin-Macher. Ein weiterer Einblick...  weiter lesen

Was ist die Radical Black Metal Organization? Die Frage darauf gestaltet sich als einfach aber auch als schwierig, da es sich bei der Organisation nicht um einen Haufen von militanten Black Metal Raudis handelt, sondern um den verlängerten Arm... weiter lesen

WILD  HUNT  OPEN AIR 2018 - 16.06.2018 Oberthal/Saarland. Die Erstsichtung des Flyers Anfang März zur Ankündigung des Festivals war schon mal sehr Vielversprechend.  Sollte sich vielleicht ein neues Open Air formieren? Die... weiter lesen

Die wahre Natur des Black Metal... Black Metal ist Satan! So jedenfalls die allgemeine und verbreitete Meinung hierüber. Und auch die vieler Musiker. Doch denke ich persönlich, dass dem nicht so ist. Hierzu möchte ich die wahre Natur des Black... weiter lesen

14.07.2018 - Auch in diesem Jahr durften wir der Einladung auf das ETERNAL HATE FEST folgen. Bereits die 16. Ausgabe des fast schon legendären Festivals wird in diesem Jahr gefeiert. Während andere Festivals hierzulande qualitativ immer mehr... weiter lesen