Der Pestbote - Druckausgabe

Sturmglanz Produktionen

Sturmglanz Produktionen ist ein Teil der Sturmglanz Black Metal Manufaktur und hat sich darauf spezialisiert Black Metal zu veröffentlichen. Neben Tapes, Vinyl oder CD in regulären sowie limitierten Auflagen werden auch Shirts und Zipper realisiert. Alle Veröffentlichung findet ihr hier in unserem Sturmglanz Black Metal Store.  [ zu Sturmglanz Produktionen ]

Review & Bewertungen

Alle unsere Reviews die wir im  Sturmglanz.de Web- zine veröffentlichen sind persönliche Meinungen. Uns interessiert nicht was andere Metal Magazine schreiben, loben oder kritisieren. Wir bilden uns eine eigene Meinung über das uns zugsandten Material. Die Kontaktadresse lautet: email@sturmglanz.de. Wir versuchen alles eingesandte Material zu besprechen.

 

Sturmglanz Veröffentlichung

video

 

Reviews P - Q - R - S - T

Severoth - Forestpaths (Werewolf Promotion 2017)

 



Severoth - Forestpaths (Werewolf Promotion 2017). Der Ukrainer Severoth seines Zeichen alleiniges Mitglied gleichnamiger Band veröffentlichte bereits Ende März sein drittes Album „Forestpaths“ über Werewolf Promotion aus Polen. Severoth ist sehr atmosphärischer, düsterer und melodischer BM, der stellenweise an Burzum erinnert. Severoth veröffentlicht seit 2014 im Jahresrhythmus ein Album und bleibt sich trotz marginaler Steigerungen vor allem in der Produktion, seinen Wurzeln treu. Insgesamt bietet das Album 6 Songs mit einer Spieldauer von knapp einer Stunde. Forestpaths ist bereits über Werewolf Promotion erhältlich.

Severoth, alleinige Kraft hinter der Band versteht es schon innerhalb kürzester Zeit den Hörer durch seinen sehr sphärischen BM in seinen Bann zu ziehen. Raue Gitarrenriffs und musikalisch sehr stimmungsvolle Keyboardpassagen bestimmen die knapp einstündige Spieldauer, Mehr als nur einmal erinnert Severoth an Formationen wie Burzum oder Hermondr. Die Hälfe der 6 Songs zeichnet sich durch eine Länge jenseits der 10 Minutenmarke aus, was den Songs aber recht viel Spielraum gibt, denn trotz ihrer Länge sind die Stücke in ihrer Struktur zwar einfach und vorhersehbar, aber dennoch sehr dynamisch. Serveroth´s Gesang verleiht den Stücken zusätzlich enorm an Atmosphäre. Das Album erfindet zwar den BM nicht neu, ist in sich ein gutes bis solides Werk mit einer ordentlich druckvollen Produktion und keinen wirklichen Schwächen. Anspieltipp sind das 2. Stück „Forestpaths II (Eyes of Dark Night)“ und auch das vierte Stück „Forestpaths IV (There Inevitably Will Be Snow) , welche einen sehr guten Gesamteindruck von gesamten Album vermitteln. Severoth drittes Album richtet sich vornehmlich an Liebhaber des atmosphärischen BM´s, BM Puristen dagegen könnten „Forestpaths“ mangelnde Abwechselung attestieren.

Fazit: Die ukrainische Formation Severoth erzeugt auf ihrem mittlerweile dritten Album „Forestpaths“ von Anfang an durch eine tiefe und dichte Atmosphäre, die dabei an die Anfangswerke von Burzum erinnern. „Forestpaths“ wirkt wenig komplex, dennoch entfalten die Stücke gerade nach mehreren Durchläufen einen gewissen Charme, dem der Hörer sich nur sehr schwer entziehen kann. Liebhaber atmosphärischer BM Klänge können bei „Forestpaths“ bedenkenlos zugreifen.




Titelliste:
01. Forestpaths I (Microcosm)
02. Forestpaths II (Eyes of Dark Night)
03. Forestpaths III (Ice Dance)
04. Forestpaths IV (There Inevitably Will Be Snow)
05. Forestpaths V (In The Heart of Greyhaired Carpathians)
06. Forestpaths VI (Via Lactea)

Lineup:
Severoth: Alle Instrumente & Vocals

Mjöllnir

 


Zurück zur Übersicht

 

Posted on 22 May 2017 by Varar Wallheim /Sturmglanz

 

 

 

Sturmglanz Store Neuigkeiten & Angebote

shop

 

 

Funeral Winds

Sinister Creed Black

CD

Archgoat

The Luciferian Crown

Digi CD

Nordreich

Blutstarre

DigiCD

OSCULT

The Sapient - The Third - The Blind

DigiCD

Nokturnal Mortum

To The Gates of Blasphemous

Vinyl

Mara

Thursian Flame

DigiCD

 

zum Sturmglanz Store

 

 

 

 

 

Kein Titel

Gesprächsbereit!? Abseits von Bands geben ein ganze Menge glühender Black-Metal-Anhänger einen Beitrag aus ihrer Sicht an die Szene ab. An dieser Stelle befragen wir u.a. Labels, Promoter und/oder Magazin-Macher. Ein weiterer Einblick...  weiter lesen

Was ist die Radical Black Metal Organization? Die Frage darauf gestaltet sich als einfach aber auch als schwierig, da es sich bei der Organisation nicht um einen Haufen von militanten Black Metal Raudis handelt, sondern um den verlängerten Arm... weiter lesen

WILD  HUNT  OPEN AIR 2018 - 16.06.2018 Oberthal/Saarland. Die Erstsichtung des Flyers Anfang März zur Ankündigung des Festivals war schon mal sehr Vielversprechend.  Sollte sich vielleicht ein neues Open Air formieren? Die... weiter lesen

Die wahre Natur des Black Metal... Black Metal ist Satan! So jedenfalls die allgemeine und verbreitete Meinung hierüber. Und auch die vieler Musiker. Doch denke ich persönlich, dass dem nicht so ist. Hierzu möchte ich die wahre Natur des Black... weiter lesen

14.07.2018 - Auch in diesem Jahr durften wir der Einladung auf das ETERNAL HATE FEST folgen. Bereits die 16. Ausgabe des fast schon legendären Festivals wird in diesem Jahr gefeiert. Während andere Festivals hierzulande qualitativ immer mehr... weiter lesen