Der Pestbote - Druckausgabe

Sturmglanz Produktionen

Sturmglanz Produktionen ist ein Teil der Sturmglanz Black Metal Manufaktur und hat sich darauf spezialisiert Black Metal zu veröffentlichen. Neben Tapes, Vinyl oder CD in regulären sowie limitierten Auflagen werden auch Shirts und Zipper realisiert. Alle Veröffentlichung findet ihr hier in unserem Sturmglanz Black Metal Store.  [ zu Sturmglanz Produktionen ]

Review & Bewertungen

Alle unsere Reviews die wir im  Sturmglanz.de Web- zine veröffentlichen sind persönliche Meinungen. Uns interessiert nicht was andere Metal Magazine schreiben, loben oder kritisieren. Wir bilden uns eine eigene Meinung über das uns zugsandten Material. Die Kontaktadresse lautet: email@sturmglanz.de. Wir versuchen alles eingesandte Material zu besprechen.

 

Sturmglanz Veröffentlichung

video

Reviews K - L- M - N - O

Morar - Wahlheim (Nebular Winter Productions 2016)

 



Morar - Wahlheim (Nebular Winter Productions 2016) Morar ist eine Band, deren genaue Hintergründe auch intensive Recherchen im Internet kein Licht ins Dunkle bringen. Die Mitglieder sind genauso wenig bekannt, wie der genaue Herkunftsort. Nach eigenen Angaben wollen die Musiker lieber die Qualität ihrer Musik sprechen lassen, und diese klingt auf dem aktuellen Album „Wahlheim“ schon mal gar nicht schlecht. Das Album besitzt 7 Stücke mit einer Spielzeit von 47 Minuten. Morar bezeichnen ihren Stil Sophisticated BM, was nichts Anderes als rauer aber auch melodischer BM darstellt. Das „Wahlheim“ ist bereits über das griechische Label Nebular Winter Productions als CD Version erschienen.

Schon zu Beginn fällt zunächst einmal die sehr druckvolle Produktion auf, drückt sie doch sehr mächtig aus den Boxen. Auch spielerisch kann man der Band durchaus einiges an Talent bescheinigen, denn sie spielen zwar rauen und grimmigen BM, der aber dennoch durch seine Abwechslung und ein hohes Maß an Melodik gekennzeichnet ist. Richtig schöne sägende Gitarrenriffs wechseln sich mit sehr sphärischen Akkustikgitarrenpassagen ab. Der Gesang ist ebenfalls sehr variabel ausgefallen, deckt er von typischem BM Gesang bis hin zu fast klarem Gesangspassagen Alles ab. Überhaupt sorgt die Band für einen sehr hohen Wiedererkennungswert, da sie sich durch die hohe spielerische Qualität und die ungewöhnliche Atmosphäre doch sehr von der aktuellen BM Szene abhebt. Natürlich braucht das Album, aufgrund seiner Komplexität den ein oder anderen Durchlauf, um sich dem Hörer zu erschließen, aber lässt man sich dann auf das Werk der Band ein, entwickelt sich Songs wie „'Tis Night“ oder auch „Lonely Mountains“ zu wahren Ohrwürmern. Jeder, der außergewöhnlichen BM Alben etwas abgewinnen kann, sollte sich „Wahlheim“ mal anchecken, denn es ist bei weiten kein schlechtes Machwerk, auf dem keine wirklichen Schwächen auszumachen sind.

Fazit: Morar können tatsächlich durch eine kraftvolle und stimmige Produktion auf ihrem Debütalbum überzeugen. Sehr viel Spielfreude trifft auf sehr viel Kreativität und beides erzeugt ein außergewöhnliches Album, welches sich nicht jedem sofort erschließen wird aber nach wiederholtem Hören seinen ganz besonderen Reiz versprüht.




Titelliste:
01. Embrace the Torrent
02. Torn by Thorns
03. Afflications
04. Lake Creek Valley
05. Thee to Scorn
06. 'Tis Night
07. Lonely Mountains

Mjöllnir

 


Zurück zur Übersicht

 

Posted on 10 Mar 2016 by Varar Wallheim /Sturmglanz

 

 

 

 

Sturmglanz Store Neuigkeiten & Angebote

shop

 

 

Funeral Winds

Sinister Creed Black

CD

Archgoat

The Luciferian Crown

Digi CD

Andras

Reminiszensen

DigiCD

OSCULT

The Sapient - The Third - The Blind

DigiCD

Nokturnal Mortum

To The Gates of Blasphemous

Vinyl

Mara

Thursian Flame

DigiCD

 

 

 

 

 

Kein Titel

Gesprächsbereit!? Abseits von Bands geben ein ganze Menge glühender Black-Metal-Anhänger einen Beitrag aus ihrer Sicht an die Szene ab. An dieser Stelle befragen wir u.a. Labels, Promoter und/oder Magazin-Macher. Ein weiterer Einblick...  weiter lesen

Was ist die Radical Black Metal Organization? Die Frage darauf gestaltet sich als einfach aber auch als schwierig, da es sich bei der Organisation nicht um einen Haufen von militanten Black Metal Raudis handelt, sondern um den verlängerten Arm... weiter lesen

WILD  HUNT  OPEN AIR 2018 - 16.06.2018 Oberthal/Saarland. Die Erstsichtung des Flyers Anfang März zur Ankündigung des Festivals war schon mal sehr Vielversprechend.  Sollte sich vielleicht ein neues Open Air formieren? Die... weiter lesen

Die wahre Natur des Black Metal... Black Metal ist Satan! So jedenfalls die allgemeine und verbreitete Meinung hierüber. Und auch die vieler Musiker. Doch denke ich persönlich, dass dem nicht so ist. Hierzu möchte ich die wahre Natur des Black... weiter lesen

14.07.2018 - Auch in diesem Jahr durften wir der Einladung auf das ETERNAL HATE FEST folgen. Bereits die 16. Ausgabe des fast schon legendären Festivals wird in diesem Jahr gefeiert. Während andere Festivals hierzulande qualitativ immer mehr... weiter lesen