Der Pestbote - Druckausgabe

Sturmglanz Produktionen

Sturmglanz Produktionen ist ein Teil der Sturmglanz Black Metal Manufaktur und hat sich darauf spezialisiert Black Metal zu veröffentlichen. Neben Tapes, Vinyl oder CD in regulären sowie limitierten Auflagen werden auch Shirts und Zipper realisiert. Alle Veröffentlichung findet ihr hier in unserem Sturmglanz Black Metal Store.  [ zu Sturmglanz Produktionen ]

Review & Bewertungen

Alle unsere Reviews die wir im  Sturmglanz.de Web- zine veröffentlichen sind persönliche Meinungen. Uns interessiert nicht was andere Metal Magazine schreiben, loben oder kritisieren. Wir bilden uns eine eigene Meinung über das uns zugsandten Material. Die Kontaktadresse lautet: email@sturmglanz.de. Wir versuchen alles eingesandte Material zu besprechen.

 

Sturmglanz Veröffentlichung

video

Reviews K - L- M - N - O

Meuchelmord - Waffenträger (Purity Through Fire Production 2019)

 

 

Meuchelmord - Waffenträger (Purity Through Fire Production 2019). Cernunnos, der Kopf und Haupttäter von Meuchelmord gönnt sich keine Pause. Im letzten Jahr Veröffentliche der Herr aus Niedersachsen bereits das Vorgängeralbum „Niedersachsen Schwarzmetal“ und mit seinem neuen Projekt „Hohenstein“ ein Demo. Als nächste Etappe in Cernunnos` Schaffensprozess folgt am 31. Mai diesen Jahres „Waffenträger, ein Album welches neun Beiträge plus zwei Bonusstücke umfasst.

 

Das Cover ziert ein Soldatengrab, im achtseitigen Booklet sind eindrucksvolle Bilder welche die Texte visuell untermalen. Hauptaugenmerk dieser Reise ist der Zweite Weltkrieg. Wer aber auf ein Reines auf Soldatenheldentum ausgerichtetes Werk hofft, wird enttäuscht sein. Denn Textlich bewegt man sich auf Gegebenheiten die nicht nur Ortsgebunden sind Meuchelmord gibt auch auf das Leid, welches dieser Krieg hervor rief, einen Einblick. Diesen Einblick bekommt der Hörer mit „Kaltes Land“ und „Feuersturm“, wobei im Gegenzug „Ostfront“ , „Grabenkampf“ sowie „U-Boote vor!“ den Kampfgeist und den Siegeswillen des deutschen Soldaten hervorheben. Musikalisch bietet dieses Gesamtwerk ein breites Spektrum an Kreativität und Abwechslungsreichtum. Vertreten sind neben Schnellen und Blastischen Stücken auch Beiträge welche vor Düsternis nur Drücken und schwerfällig viel Raum einnehmen.

 

Fazit: Meuchelmord entwickelten sich seit Ihrem 2018er Werk weiter und schaffen mit „Waffenträger“ ein neues Maß an Qualität in niedersächsischen Katalog. Für die beiden Bonussongs wurden Tyrant (Malum) und  Hrafn (Thy Dying Light) zur Unterstützung herangezogen. Meuchelmord sind definitiv einen Kauf wert. Besonders „Wolga-Bataillon“ und „Ostfront“ krachen ordentlich rein. Etwas schwerfällig und ermüdend ist hingegen „Kaltes Land“ ausgefallen. Die Monotonie dahinter ist auf Dauer anstrengend aber wirkungsvoll.

 

 

 

Tracklist:

01. Anmarsch

02. Wolga-Bataillon

03. Ostfront

04. Kaltes Land

05. Grabenkampf

06. Feuersturm

07. Flakfeuer

08. Sieben Tage

09. U-Boote vor!

10. Firestorm (feat. Hrafn Thy Dying Light)

11. Kylmä Maa (feat. Tyrant Malum)

 

N.Ködarnyek

 


Zurück zur Übersicht

 

Posted on 27 Apr 2019 by Varar Wallheim /Sturmglanz

 

 

 

 

Sturmglanz Store Neuigkeiten & Angebote

shop

 

 

Tannöd

In dunkler Stunde

CD

Infernal Fucklust

Necro! Necro! Nihil!

CD

Ahnenerbe

Heldentod

CD

Alpgeist

Woid Mythen

MCD

Runenwacht

Gjallar erschallt

CD

Meuchelmord

Waffenträger

CD

 

 

 

 

 

Kein Titel

Gesprächsbereit!? Abseits von Bands geben ein ganze Menge glühender Black-Metal-Anhänger einen Beitrag aus ihrer Sicht an die Szene ab. An dieser Stelle befragen wir u.a. Labels, Promoter und/oder Magazin-Macher. Ein weiterer Einblick...  weiter lesen

Was ist die Radical Black Metal Organization? Die Frage darauf gestaltet sich als einfach aber auch als schwierig, da es sich bei der Organisation nicht um einen Haufen von militanten Black Metal Raudis handelt, sondern um den verlängerten Arm... weiter lesen

Filmkritik: Lords øf Chaos - "My name is Euronymous, leader of the infamout Black-Metal Band „Mayhem“ (…) and this is gonna end very, very bad.“ Gut 20 Jahre nachdem das Buch "Lord of Chaos" zu kontroversen Diskussionen über die... weiter lesen

Die wahre Natur des Black Metal... Black Metal ist Satan! So jedenfalls die allgemeine und verbreitete Meinung hierüber. Und auch die vieler Musiker. Doch denke ich persönlich, dass dem nicht so ist. Hierzu möchte ich die wahre Natur des Black... weiter lesen

13.07.2019 - Auch in diesem Jahr durften wir der Einladung auf das ETERNAL HATE FEST folgen. Bereits die 17. Ausgabe des fast schon legendären Festivals wird in diesem Jahr gefeiert. Während andere Festivals hierzulande qualitativ immer mehr... weiter lesen