Der Pestbote - Druckausgabe

Sturmglanz Produktionen

Sturmglanz Produktionen ist ein Teil der Sturmglanz Black Metal Manufaktur und hat sich darauf spezialisiert Black Metal zu veröffentlichen. Neben Tapes, Vinyl oder CD in regulären sowie limitierten Auflagen werden auch Shirts und Zipper realisiert. Alle Veröffentlichung findet ihr hier in unserem Sturmglanz Black Metal Store.  [ zu Sturmglanz Produktionen ]

Review & Bewertungen

Alle unsere Reviews die wir im  Sturmglanz.de Web- zine veröffentlichen sind persönliche Meinungen. Uns interessiert nicht was andere Metal Magazine schreiben, loben oder kritisieren. Wir bilden uns eine eigene Meinung über das uns zugsandten Material. Die Kontaktadresse lautet: email@sturmglanz.de. Wir versuchen alles eingesandte Material zu besprechen.

 

Sturmglanz Veröffentlichung

video

Reviews K - L- M - N - O

Murg - Strävan (Nordvis Production 2019)

 

 

Murg - Strävan (Nordvis Production 2019). Murg aus dem schwedischen Bergslagen ist das Projekt von Vargsher und Urzul. Bereits 2015 veröffentlichten die beiden Ihr Debütalbum „Varg och Björn“ und 2016 dessen Nachfolger „Gudatall“. Viel ist nicht über die beiden oder Murg bekannt. Strävan ist der letzte Teil einer Trilogie die 2015 ihren Anfang nahm. Die Menschheit, so wie wir sie kennen, existiert nicht mehr. Die Schaffung einer neuen Form, eines Tieres welches geboren wird um sich selbst zu opfern, um das Universum zu beenden. So die ist die grobe Beschreibung dieses Werkes. Strävan ist also die musikalische Untermalung des kosmischen Untergangs.

 

Back to the Roots, Murg erfinden den Black Metal nicht neu, im Gegenteil. Bei Murg sind die Einflüsse des nordischen Black Metal deutlich zu erkennen. Geradlinig ohne Schnickschnack wird der Untergang in acht Kompositionen vorangetrieben. Kalt und Langsam ohne übertriebene Hochgeschwindigkeit, gespenstig und düster. Hin und wieder setzen sich bei der Old School Atmosphäre auch avantgardistische Züge durch die Songs. Wie schon der Vorgänger „Gudatall“ beginnt auch der Opener „Ur Myren“ auf „Strävan“ mit einem in das Lied übergehenden Einleitung. Die Ruhe vor dem Sturm, wie man so schön sagt, trifft es sehr gut. Die Songs überzeugen mit Abwechslungsreichem Druming und Unerwarteten Tempo- und Rythmenwechsel. Melodiebetonte Gitarren wechseln sich brutalen Riffs stimmungsvoll ab. Herausheben möchte ich „Korpen“ (zu Deutsch: Rabe) dieser Song überzeugt durch Melodie und Aggression. „Korpen“ ist einer der Abwechslungsreicheren Songs auf diesem Album. Von gut platzierten Knüppelparts bis tragenden Mittempo die das ganze Specktrum der Band vereinen ist alles dabei.

 

Fazit: Murg überzeugen mit Strävan einmal mehr durch kalten Black Metal der seine Wurzeln im nordischen Black Metal der 90er hat. Viel Neues wird nicht geboten was nicht schon einmal herausgebracht wurde. Denoch haben Murg ihren eigenständigen Stil erschaffen ohne andere zu kopieren. Murg wissen was sie Spielen und sie machen es Gut. Wer bereits die Vorgängeralben sein eigen nennen darf muss hier zugreifen, allen anderen sei geraten, hört rein es lohnt sich auf jeden Fall.

 

 

 

Tracklist:

01. Ur Myren

02. Strävan

03. Berget

04. Renhet

05. Korpen

06. Tre Stenar

07. Altaret

08. Stjärnan

 

N.Ködarnyek

 


Zurück zur Übersicht

 

Posted on 24 Mar 2019 by Varar Wallheim /Sturmglanz

 

 

 

 

Sturmglanz Store Neuigkeiten & Angebote

shop

 

 

GRUSIG

Dr Ahfang vor Misäära

DigiCD

BLODSKUT

Forgotten Remains

Vinyl

NATTFOG

Yön Varjoista

Vinyl

NORNIR

Verdandi

DigiCD

APOTHEOSIS OMEGA

Avoda Zara

CD

GRAVELAND

Prawo Stali

DigiCD

 

 

 

 

 

Kein Titel

Gesprächsbereit!? Abseits von Bands geben ein ganze Menge glühender Black-Metal-Anhänger einen Beitrag aus ihrer Sicht an die Szene ab. An dieser Stelle befragen wir u.a. Labels, Promoter und/oder Magazin-Macher. Ein weiterer Einblick...  weiter lesen

Was ist die Radical Black Metal Organization? Die Frage darauf gestaltet sich als einfach aber auch als schwierig, da es sich bei der Organisation nicht um einen Haufen von militanten Black Metal Raudis handelt, sondern um den verlängerten Arm... weiter lesen

WILD  HUNT  OPEN AIR 2018 - 16.06.2018 Oberthal/Saarland. Die Erstsichtung des Flyers Anfang März zur Ankündigung des Festivals war schon mal sehr Vielversprechend.  Sollte sich vielleicht ein neues Open Air formieren? Die... weiter lesen

Die wahre Natur des Black Metal... Black Metal ist Satan! So jedenfalls die allgemeine und verbreitete Meinung hierüber. Und auch die vieler Musiker. Doch denke ich persönlich, dass dem nicht so ist. Hierzu möchte ich die wahre Natur des Black... weiter lesen

14.07.2018 - Auch in diesem Jahr durften wir der Einladung auf das ETERNAL HATE FEST folgen. Bereits die 16. Ausgabe des fast schon legendären Festivals wird in diesem Jahr gefeiert. Während andere Festivals hierzulande qualitativ immer mehr... weiter lesen