Der Pestbote - Druckausgabe

Sturmglanz Produktionen

Sturmglanz Produktionen ist ein Teil der Sturmglanz Black Metal Manufaktur und hat sich darauf spezialisiert Black Metal zu veröffentlichen. Neben Tapes, Vinyl oder CD in regulären sowie limitierten Auflagen werden auch Shirts und Zipper realisiert. Alle Veröffentlichung findet ihr hier in unserem Sturmglanz Black Metal Store.  [ zu Sturmglanz Produktionen ]

Review & Bewertungen

Alle unsere Reviews die wir im  Sturmglanz.de Web- zine veröffentlichen sind persönliche Meinungen. Uns interessiert nicht was andere Metal Magazine schreiben, loben oder kritisieren. Wir bilden uns eine eigene Meinung über das uns zugsandten Material. Die Kontaktadresse lautet: email@sturmglanz.de. Wir versuchen alles eingesandte Material zu besprechen.

 

Sturmglanz Veröffentlichung

video

Reviews K - L- M - N - O

Kohtukuolema - Ristillä Roikkuu Raato (Wolfmond Production 2018)

 

 

Kohtukuolema - Ristillä Roikkuu Raato (Wolfmond Production 2018). Im September 2018 veröffentlichte man dieses Werk "Ristillä Roikkuu Raato" beim sächsischen Undergroundlabel Wolfmond Production als CD. Kohtukuolema kommen aus Finnland. Mit im Duo ist auch der Protagonist „Der Schwarzen Sonne“. Die Finnen spielen rauen und kalten Black Metal.

 

Ristillä Roikkuu Raato (was irgendetwas mit „Am Kreuz hängt Raato“ bedeuten soll) fängt mit „Rutto“ (die Pest) an. Schaurig zieht sich der Anfang des Songs hin. Nach der Einleitung geht’s richtig los was  in diesem Beitrag nach und nach geboten wird klingt einfach nur Krank. Schräge Gitarren und ein Gesang der bis ins Quietschen hinein zieht. Da findet man Dani Filth auf einmal sehr erträglich. Zum Glück ist „Raivo“ (Rache) nicht ganz so gequietscht. „Revitty“ (Zerissen) wirkt in der Gesamtaufmachung nachdenklich, die Gitarren sind abwechslungsreich. Beginnend mit einem zarten Bass solo und einer wimmernden Gitarre kommen im Laufe der Spielzeit Black Sabbath anmutende Riffs zum Vorschein.  „Ruumis“ (Leiche), der fünfte Song (Ja ich habe den vierten hier weggelassen) ist einer der besten Songs auf diesem Album. Zumindest was die Musik angeht,  auf den Gesang will ich hier nicht mehr eingehen. In meinem Umfeld bin ich dafür bekannt, dass ich diese Weinerlichen und Quietschenden Textdarbietungen verabscheue. Was auch bei diesem Album der Fall ist. Der letzte Song der auf diesem Werk geboten wird, „Rotta“ (Ratte) ist in drei Abschnitte eingeteilt. Jeder Abschnitt beginnt mit einer psychedelisch  anmutenden Einleitung.

 

Fazit:  Kohtukuolema`s Ristillä Roikkuu Raato ist Underground Pur. Das muss nicht bedeuten, dass es Gut zu heißen ist was das finnische Duo da fabriziert, aber es ist ein Teil Underground. Das Album ist trotz seiner sehr gewöhnungsbedürftigen musikalischen Exzesse sehr Abwechslungsreich. Aber die gequietschte Darbietung einiger Textpassagen ließ meine Zehennägel kräuseln. Interessant sind aber die psychedelischen Elemente die hier geboten werden.

 

 

 

Tracklist:

01. Rutto

02. Raivo

03. Revitty

04. Rukous

05. Ruumis

06. Rotta

 

N.Ködarnyek

 


Zurück zur Übersicht

 

Posted on 14 Mar 2019 by Varar Wallheim /Sturmglanz

 

 

 

 

Sturmglanz Store Neuigkeiten & Angebote

shop

 

 

GRUSIG

Dr Ahfang vor Misäära

DigiCD

BLODSKUT

Forgotten Remains

Vinyl

NATTFOG

Yön Varjoista

Vinyl

NORNIR

Verdandi

DigiCD

APOTHEOSIS OMEGA

Avoda Zara

CD

GRAVELAND

Prawo Stali

DigiCD

 

 

 

 

 

Kein Titel

Gesprächsbereit!? Abseits von Bands geben ein ganze Menge glühender Black-Metal-Anhänger einen Beitrag aus ihrer Sicht an die Szene ab. An dieser Stelle befragen wir u.a. Labels, Promoter und/oder Magazin-Macher. Ein weiterer Einblick...  weiter lesen

Was ist die Radical Black Metal Organization? Die Frage darauf gestaltet sich als einfach aber auch als schwierig, da es sich bei der Organisation nicht um einen Haufen von militanten Black Metal Raudis handelt, sondern um den verlängerten Arm... weiter lesen

WILD  HUNT  OPEN AIR 2018 - 16.06.2018 Oberthal/Saarland. Die Erstsichtung des Flyers Anfang März zur Ankündigung des Festivals war schon mal sehr Vielversprechend.  Sollte sich vielleicht ein neues Open Air formieren? Die... weiter lesen

Die wahre Natur des Black Metal... Black Metal ist Satan! So jedenfalls die allgemeine und verbreitete Meinung hierüber. Und auch die vieler Musiker. Doch denke ich persönlich, dass dem nicht so ist. Hierzu möchte ich die wahre Natur des Black... weiter lesen

14.07.2018 - Auch in diesem Jahr durften wir der Einladung auf das ETERNAL HATE FEST folgen. Bereits die 16. Ausgabe des fast schon legendären Festivals wird in diesem Jahr gefeiert. Während andere Festivals hierzulande qualitativ immer mehr... weiter lesen