Der Pestbote - Druckausgabe

Sturmglanz Produktionen

Sturmglanz Produktionen ist ein Teil der Sturmglanz Black Metal Manufaktur und hat sich darauf spezialisiert Black Metal zu veröffentlichen. Neben Tapes, Vinyl oder CD in regulären sowie limitierten Auflagen werden auch Shirts und Zipper realisiert. Alle Veröffentlichung findet ihr hier in unserem Sturmglanz Black Metal Store.  [ zu Sturmglanz Produktionen ]

Review & Bewertungen

Alle unsere Reviews die wir im  Sturmglanz.de Web- zine veröffentlichen sind persönliche Meinungen. Uns interessiert nicht was andere Metal Magazine schreiben, loben oder kritisieren. Wir bilden uns eine eigene Meinung über das uns zugsandten Material. Die Kontaktadresse lautet: email@sturmglanz.de. Wir versuchen alles eingesandte Material zu besprechen.

 

Sturmglanz Veröffentlichung

video

Reviews K - L- M - N - O

Malokarpatan - Cesta podzemnými sálami Kovovlada (Eigenveröffentlichung 2018)

 

 

Malokarpatan - Cesta podzemnými sálami Kovovlada (Eigenveröffentlichung 2018). Ganz schönen Staub haben die Slowaken in den letzten Monaten aufgewirbelt. Das Album „Nordkarpatenland“ überzeugt auf ganzer Linien mit Black`N Rock Metal, eine wenig Folk und eine volle Portion „asoziale“-Ausprägung.  Der Gesang ist mächtig verraucht und versucht eine Balance zwischen Black Metal und versoffenem Gegröle.  

 

Das „Nordkarpatenland“ den Nerv der Zeit erfasst waren wohl nur den wenigsten klar.  Ein knappes Jahr später gibt es jetzt mit „Cesta podzemnými sálami Kovovlada“ eine digitale EP. Die beiden Titel mit der Übersetzung „Die Reise durch die unterirdischen Hallen von Kovovlada“ weisen einen komplett anderen Stil. Umso mehr macht lässt die EP staunen, denn auch wenn Malokarpatan nicht erst seit gestern im großen Rahmen denken und komponieren, ist "Cesta podzemnými sálami Kovovlada" außerordentlich leicht zugänglich und geradlinig. Bandkopf Temnohor Neigung, scheinbar Offensichtliches zu abstrahieren und beim Schreiben von Songs um die Ecke zu denken, wenn etwas zu plump erscheint, ist in den detailverliebten Kleinkunstwerken zwar immer noch allgegenwärtig, aber wer die Gruppe noch nicht kennt, sollte mit dieser Scheibe beginnen. Obwohl die EP nur aus zwei Teilen besteht: Teil I und Teil II, wovon nur der zweite ein richtiger Song ist, und Teil I eine lange Einleitung in Form einer tiefentropfenden Höhle darstellt, bin ich total begeistert dieses gesamt Werkes. Und nun der Haken: „Cesta podzemnými sálami Kovovlada“ ist nicht mit dem Album „Nordkarpatenland“ zu vergleichen. Es gibt hier eher eine Parallele zu DARKTHRONE – und das fetzt gewaltig.

 

Fazit: Aktuell ist das Teil nur digital erschienen. Eine 7“ Aufmachung würde der EP richtig gut tun. Mit einer Spielzeit von 10:31 Minuten gibt es hier nix üppiges, dafür aber komprimiert und überzeugend mit voller Spielfreude. Die EP kann auf der Malokarpatan-Bandcamp-Seite für ein paar Cent heruntergeladen werden.

 

 

Tracklist:

01. Cesta podzemnými sálami Kovovlada I

02. Cesta podzemnými sálami Kovovlada II

 

LineUp:

HV - Guitars

As - Guitars, Vocals (backing)

Peter - Bass

Miroslav - Drums

Temnohor – Vocals

 

Varar Wallheim

 


Zurück zur Übersicht

 

Posted on 05 Sep 2018 by Varar Wallheim /Sturmglanz

 

 

 

 

Sturmglanz Store Neuigkeiten & Angebote

shop

 

 

Nekrokrist SS

Neljän käärmeen veljeskunta

CD

Todesweihe

Book Of The Dead

CD

Sarastus

II Toinen Tulleminien

Vinyl

Malum

Legion

Vinyl

Kriegsmaschine

Apocalypticists

DigiCD

Deus Mortem

Kosmocide

DigiCD

 

 

 

 

 

Kein Titel

Gesprächsbereit!? Abseits von Bands geben ein ganze Menge glühender Black-Metal-Anhänger einen Beitrag aus ihrer Sicht an die Szene ab. An dieser Stelle befragen wir u.a. Labels, Promoter und/oder Magazin-Macher. Ein weiterer Einblick...  weiter lesen

Was ist die Radical Black Metal Organization? Die Frage darauf gestaltet sich als einfach aber auch als schwierig, da es sich bei der Organisation nicht um einen Haufen von militanten Black Metal Raudis handelt, sondern um den verlängerten Arm... weiter lesen

Vorbericht: WILD  HUNT  OPEN AIR 2019 - 15.06.2019 Oberthal im Saarland. Das idyllisch gelegene Gelände umgeben von hohen Bäumen und gemütlichen Sitzgelegenheiten beherbergt in diesem Jahr folgende Bands: HERETIC (NL), KÂHLD (DEU).  weiter lesen

Die wahre Natur des Black Metal... Black Metal ist Satan! So jedenfalls die allgemeine und verbreitete Meinung hierüber. Und auch die vieler Musiker. Doch denke ich persönlich, dass dem nicht so ist. Hierzu möchte ich die wahre Natur des Black... weiter lesen

14.07.2018 - Auch in diesem Jahr durften wir der Einladung auf das ETERNAL HATE FEST folgen. Bereits die 16. Ausgabe des fast schon legendären Festivals wird in diesem Jahr gefeiert. Während andere Festivals hierzulande qualitativ immer mehr... weiter lesen