Der Pestbote - Druckausgabe

Sturmglanz Produktionen

Sturmglanz Produktionen ist ein Teil der Sturmglanz Black Metal Manufaktur und hat sich darauf spezialisiert Black Metal zu veröffentlichen. Neben Tapes, Vinyl oder CD in regulären sowie limitierten Auflagen werden auch Shirts und Zipper realisiert. Alle Veröffentlichung findet ihr hier in unserem Sturmglanz Black Metal Store.  [ zu Sturmglanz Produktionen ]

Review & Bewertungen

Alle unsere Reviews die wir im  Sturmglanz.de Web- zine veröffentlichen sind persönliche Meinungen. Uns interessiert nicht was andere Metal Magazine schreiben, loben oder kritisieren. Wir bilden uns eine eigene Meinung über das uns zugsandten Material. Die Kontaktadresse lautet: email@sturmglanz.de. Wir versuchen alles eingesandte Material zu besprechen.

 

Sturmglanz Veröffentlichung

video

Reviews K - L- M - N - O

Lunatic Affliction - Im Bannkreis der Götter (Kristallblut Records 2016)

 



Lunatic Affliction - Im Bannkreis der Götter (Kristallblut Records 2016). Wow, was für eine fette Aufmachung des 6-Panel-Digi-Pack wurde dem Debütalbum der Süddeutschen Horde LUNATIC AFFLICATION spendiert. Die Band gibt es bereits seit 2003 und wurde mit einer Pause in Jahren 2007 bis 2015 immer wieder voran getrieben. Nun also im Jahr 2016 das erste volle Album mit dem Namen „Im Bannkreis der Götter“. Mit ihrem ersten Werk, welches unter dem deutschen Label Kristallblut Records erschienen ist, legen die Herren ihre erste Meinung vor.

Die Band spielt eingängigen, melodisch angehauchten Black Metal, wie man ihn nicht unbedingt aus Süddeutschland erwartet. Dabei ist die Umsetzung alles andere als schlecht: verspielter Black Metal, der vielleicht etwas zu gesichtslos mit vielen Facetten und Elementen daherkommt, aber insgesamt doch ganz ordentlich nach vorn geht und dem Freund heftiger Klänge sicher ordentlich die Rübe wäscht. Die Songs bewegen sich allesamt etwa auf einem Level – keine Ausfälle, aber auch keine Hits - abgerundet durch eine sehr amtliche, saubere Produktion, die den Songs den nötigen Druck verleiht. Für mich persönlich wurden dabei aber zu viele unterschiedliche Details und Musikstile verarbeitet. Langsam, schnell, getragen, clean Gesang, Geschrei, Frauengesang… vielleicht alle zu überdosiert und erdrückend. Mit anderen Worten - anstrengend und aufwendig. Dies muss natürlich kein Nachteil sein, mir gefällt es allerdings nicht so sehr. Das Konzept vermittelt dem Hörer keine flüssige Harmonie, wohl eher eine dissonante Aneinanderreihung von perfekt gespielten Leads und Atmosphären.

Fazit: Gut gespielter Black Metal, wie man ihn bereits x-mal gehört hat. Tut keinem weh, setzt aber auch kaum eigene Akzente, um aus der breiten Masse herauszustechen. In Anbetracht der Tatsache, dass man viele Stile zusammen vereint, dürften es LUNATIC AFFLICATION wohl recht schwer haben, ihre Mucke auch außerhalb ihrer Heimat zu etablieren. Tendenziell keinesfalls ein Fehlkauf, aber insgesamt doch zu unbedeutend, um die Szene aufzuwühlen.




Tracklist:
01. Part I - Die Höllenfahrt der Ischtar 05:17
02. Part II - Die 7 Pforten von Kurnugi 04:59
03. Part III - Im Totenreich der Erschkigal 04:31
04. Part IV - Excitare Namtaru 05:28
05. Part V - Eclipse 02:37
06. Part VI - Im Bannkreis der Götter 03:02
07. Part VII - Aus tiefster Finsternis entflammt 04:42
08. Part VIII - Nergal Dominator Crudelis 03:15
09. Part IX - Phönixschwinge 06:16

LineUp:
Namatru - Vocals
Sepiroth - Gitarre
Lykos - Bass
Gumba - Drums

Varar Wallheim

 


Zurück zur Übersicht

 

Posted on 19 Feb 2017 by Varar Wallheim /Sturmglanz

 

 

 

 

Sturmglanz Store Neuigkeiten & Angebote

shop

 

 

Funeral Winds

Sinister Creed Black

CD

Archgoat

The Luciferian Crown

Digi CD

Nordreich

Blutstarre

DigiCD

OSCULT

The Sapient - The Third - The Blind

DigiCD

Nokturnal Mortum

To The Gates of Blasphemous

Vinyl

Mara

Thursian Flame

DigiCD

 

 

 

 

 

Kein Titel

Gesprächsbereit!? Abseits von Bands geben ein ganze Menge glühender Black-Metal-Anhänger einen Beitrag aus ihrer Sicht an die Szene ab. An dieser Stelle befragen wir u.a. Labels, Promoter und/oder Magazin-Macher. Ein weiterer Einblick...  weiter lesen

Was ist die Radical Black Metal Organization? Die Frage darauf gestaltet sich als einfach aber auch als schwierig, da es sich bei der Organisation nicht um einen Haufen von militanten Black Metal Raudis handelt, sondern um den verlängerten Arm... weiter lesen

WILD  HUNT  OPEN AIR 2018 - 16.06.2018 Oberthal/Saarland. Die Erstsichtung des Flyers Anfang März zur Ankündigung des Festivals war schon mal sehr Vielversprechend.  Sollte sich vielleicht ein neues Open Air formieren? Die... weiter lesen

Die wahre Natur des Black Metal... Black Metal ist Satan! So jedenfalls die allgemeine und verbreitete Meinung hierüber. Und auch die vieler Musiker. Doch denke ich persönlich, dass dem nicht so ist. Hierzu möchte ich die wahre Natur des Black... weiter lesen

14.07.2018 - Auch in diesem Jahr durften wir der Einladung auf das ETERNAL HATE FEST folgen. Bereits die 16. Ausgabe des fast schon legendären Festivals wird in diesem Jahr gefeiert. Während andere Festivals hierzulande qualitativ immer mehr... weiter lesen