Der Pestbote - Druckausgabe

Sturmglanz Produktionen

Sturmglanz Produktionen ist ein Teil der Sturmglanz Black Metal Manufaktur und hat sich darauf spezialisiert Black Metal zu veröffentlichen. Neben Tapes, Vinyl oder CD in regulären sowie limitierten Auflagen werden auch Shirts und Zipper realisiert. Alle Veröffentlichung findet ihr hier in unserem Sturmglanz Black Metal Store.  [ zu Sturmglanz Produktionen ]

Review & Bewertungen

Alle unsere Reviews die wir im  Sturmglanz.de Web- zine veröffentlichen sind persönliche Meinungen. Uns interessiert nicht was andere Metal Magazine schreiben, loben oder kritisieren. Wir bilden uns eine eigene Meinung über das uns zugsandten Material. Die Kontaktadresse lautet: email@sturmglanz.de. Wir versuchen alles eingesandte Material zu besprechen.

 

Sturmglanz Veröffentlichung

video

 

Reviews F - G - H - I - J

Herlequin - Introductio in Bestia (Eigenproduktion 2016)

 



Herlequin - Introductio in Bestia (Eigenproduktion 2016). Herlequin ist wieder so eine französische Black Metal Band, die bisher noch nicht in Erscheinung getreten ist, Das erste Lebenszeichen der Ein- Mann- Band ist die bereits über die Bandcamp Seite erschiene EP „Introductio in Bestia“. Die EP bietet insgesamt 6 Songs rauen und atmosphärischen BM, welcher meist im mittleren Tempobereich angesiedelt. Spielerisch als auch lyrisch orientiert man sich dabei an den Landsleuten von Baise ma Hache oder auch Peste Noire. Insgesamt kommt die EP auf eine Spieldauer von knapp einer halben Stunde Nach aktuellen Informationen wird „Introductio in Bestia“in nächster Zeit als reguläre CD Version über Darker than Black nochmals offiziell erscheinen.

Die Terroranschläge des letzten Jahres in Paris sind noch nahezu präsent in den Köpfen der meisten Franzosen, Herlequin greift diese und weitere aktuelle Probleme der französischen Gesellschaft auf und bringt diese in den Texten zum Ausdruck. Der Harlekin bzw. Cornu fungiert dabei als Spiegel der französischen Gesellschaft, der keine Pobleme hat auf Missstände offenen hinzuweisen. Musikalisch bietet die EP „Introductio in Bestia“ rauen aber jederzeit melodischen BM, wie man ihn auch von anderen Bands der derzeit stark im Aufwärtstrend befindlichen Szene aus Frankreich her kennt. Disharmonische Gitarrenklänge und variable heisere Vocals erzeugen eine leicht melancholische und nachdenkliche Stimmung, welche ihre Verstärkung durch die Keyboardspassagen findet. Allgemein ist „Introductio in Bestia“ ist größtenteils ein sehr zähes und schleppendes Werk, welches nicht nur von einer imposanten Stimmung, sondern auch von den bereits erwähnten Lyrics lebt, die sich leider nur demjenigen erschließen, welcher dem Französischen mächtig ist. Freunde des atmosphärischen BM´s bietet die EP 6 sehr stimmungsvolle Stücke, die sich zwar nicht durch eine hohe musikalische Abwechselung auszeichnen, aber dennoch gerade nach dem mehrmaligen Anhören einen gewissen Charme versprühen.

Fazit: „Introductio in Bestia“ ist ein stimmungsvolles Erstlingswerk des Franzosen Cornu mit einer sehr interessanten lyrischen Ausrichtung. Musikalisch kann man nicht meckern, denn die EP besitzt eine ordentliche und druckvolle Produktion, aber auch wenig Abwechselung innerhalb der Stücke. Liebhaber der französischen Szene sollten der EP „Introductio in Bestia“ auf jeden Fall Gehör schenken.




Titelliste:
01. Sous Sols
02. Le Cornu
03. Troubadour du Plour
04. Nuit Parisienne
05. Odite Aeternam
06. Dernier Cri

Lineup:
Cornu: Alle Instrumente & Vocals

Mjöllnir

 


Zurück zur Übersicht

 

Posted on 10 Oct 2016 by Varar Wallheim /Sturmglanz

 

 

 

 

Sturmglanz Store Neuigkeiten & Angebote

shop

 

 

Funeral Winds

Sinister Creed Black

CD

Archgoat

The Luciferian Crown

Digi CD

Nordreich

Blutstarre

DigiCD

OSCULT

The Sapient - The Third - The Blind

DigiCD

Nokturnal Mortum

To The Gates of Blasphemous

Vinyl

Mara

Thursian Flame

DigiCD

 

 

 

 

 

Kein Titel

Gesprächsbereit!? Abseits von Bands geben ein ganze Menge glühender Black-Metal-Anhänger einen Beitrag aus ihrer Sicht an die Szene ab. An dieser Stelle befragen wir u.a. Labels, Promoter und/oder Magazin-Macher. Ein weiterer Einblick...  weiter lesen

Was ist die Radical Black Metal Organization? Die Frage darauf gestaltet sich als einfach aber auch als schwierig, da es sich bei der Organisation nicht um einen Haufen von militanten Black Metal Raudis handelt, sondern um den verlängerten Arm... weiter lesen

WILD  HUNT  OPEN AIR 2018 - 16.06.2018 Oberthal/Saarland. Die Erstsichtung des Flyers Anfang März zur Ankündigung des Festivals war schon mal sehr Vielversprechend.  Sollte sich vielleicht ein neues Open Air formieren? Die... weiter lesen

Die wahre Natur des Black Metal... Black Metal ist Satan! So jedenfalls die allgemeine und verbreitete Meinung hierüber. Und auch die vieler Musiker. Doch denke ich persönlich, dass dem nicht so ist. Hierzu möchte ich die wahre Natur des Black... weiter lesen

14.07.2018 - Auch in diesem Jahr durften wir der Einladung auf das ETERNAL HATE FEST folgen. Bereits die 16. Ausgabe des fast schon legendären Festivals wird in diesem Jahr gefeiert. Während andere Festivals hierzulande qualitativ immer mehr... weiter lesen