Der Pestbote - Druckausgabe

Sturmglanz Produktionen

Sturmglanz Produktionen ist ein Teil der Sturmglanz Black Metal Manufaktur und hat sich darauf spezialisiert Black Metal zu veröffentlichen. Neben Tapes, Vinyl oder CD in regulären sowie limitierten Auflagen werden auch Shirts und Zipper realisiert. Alle Veröffentlichung findet ihr hier in unserem Sturmglanz Black Metal Store.  [ zu Sturmglanz Produktionen ]

Der Pestbote - Druckausgabe

Der Pestbote - Druckausgabe

Schon lange laufen die Vorstellungen und Planungen für ein gedrucktes Black Metal Magazin als Ableger des Sturmglanz Webzin`s. Nun ist bereits die dritte Ausgabe des Magazin`s erschienen und die weiteren Planungen für die vierte Ausgabe, welche gleichzeitig die 10 - Jahre - Sturmglanz Jubiläumsausgabe werden soll, laufen bereits auf vollen Touren. [ weiter lesen ]

Sturmglanz Veröffentlichung

video

 

DVD Reviews

 

Nordglanz - Ariosophische Propaganda Aventurie Live DVD (Last Resort 2013). Egal, wie man zum musikalischen und visuellen Konzept von NORDGLANZ steht: Wer eine Live DVD in diesem Musik-Genre veröffentlicht, hat wohl genug Eier in der Hose, um klar beweisen zu können, welche Schlagkraft die Hessen haben. Die Aufnahmen zu dieser DVD entstanden zum einem am 03. September 2011 in Geheege sowie am 01. Juli 2011 beim DS Pressefest in Jänkendorf in der Lausitz. Der Auftritt in Geheege wurde damals mit Dark Fury, Permafrost, Mogon und Racial Purity im Gasthof „Zur deutschen Eiche“ bestritten.

Nach einem kurzen DVD Menü geht es dann auch direkt mit diesem Auftritt los. Mit zwei festen Kameras, welche hin und her schalten wurde das Spektakel aufgenommen. Die Setlist des Gigs ist eine gelungene Zusammensetzung aus Klassikern und Stücken des aktuellen Albums "Weltenwende“. Die Aufnahmen sind komplett in schwarz/weiß gehalten, keine spektakulären Kamerafahrten – nein, alles sehr einfach und starr, als wenn man direkt neben bzw. vor den Musikern steht. Optisch ergibt sich so eine etwas schummrige Atmosphäre, was zur stimmungsvollen Musik der Band auch besser passt, als Hochglanz. Vom Publikum sieht man leider nur sehr wenig, sicherlich auch deshalb um die Gesichter nicht zu offensichtlich zu zeigen. Der Sound ist für eine Live DVD absolut erstklassig, klare Klänge mit fast schon CD tauglicher Qualität dröhnt es aus meiner primitiven Dolby Surround Anlage aus den 90zigern. Den ganzen Artikel lesen >

____________________________

 

Temnozor - Twilights At The Winter Funeral DVD (Stellar Winter 2010). Eine der umstrittenen Pagan/Folk Metal Bands aus Russland haben im April 2009 ein Konzert in Moskau mitgeschnitten und 2010 über Stellar Winter als DVD veröffentlicht. Fans von Kroda oder Arkona dürften Temnozor bereits lange ein Begriff sein. Mit ihrem markant gespielten slawischen Pagan Metal und eingängigen Melodien wissen sie auf ihren Alben längst zu überzeugen.

Die DVD macht optisch einen sehr professionellen Eindruck. Das 20-seitige A5 Booklet mit schönen Bildern gibt schon mal ordentlich etwas her. Die DVD beginnt mit einem Menü, um auszuwählen ob es direkt los gehen soll oder ob man einen einzelnen Titel separat anspielen möchte. Aufgenommen wurde die DVD mit 4 professionellen und beweglichen Kameras, das Bildformt ist 4:3 Pal und die Soundauswahl ist mit Dolby Surround möglich. Los geht’s mit einer 2-minüten Bildergalerie des Abends, bevor sich Bilder langsam anfangen zu bewegen. Die kleine Bühne ist übersichtlich und Sänger Gorruth steht die gesamte Zeit da wie ein Fels in der Brandung. Tief eingepackt in einem Tierfell sind kaum Bewegungen von Ihm zu vernehmen. Die anderen Bandmitglieder bewegen sich hingegen schon öfters. Hin und wieder wird das Publikum eingeblendet, die entweder gebannt zur Bühne blicken oder mächtig Pogo tanzen. Der Sound ist spitze und in keinster Weise zu bemängeln. Die Songauswahl ist ebenfalls perfekt ausgewählt und so kann die zusätzlich beiliegende Audio CD auch als „Best Of…“ CD durchgehen. Den ganzen Artikel lesen >

____________________________

 

Nokturnal Mortum - Kolovrat XII Fest DVD (Oriana Music 2012). Wird man jetzt wieder mit erhobenen Zeigefinger auf uns zeigen und mit belehrenden Worten unser E-Mail Postfach füllen und auf die Moral und sowie deren politischen Absichten dieser großartigen Band hinweisen? Wagen wir uns doch mal an diese Rezension heran und berichten völlig unvoreingenommen von dieser aus meiner Sicht hervorragenden DVD.

Die Aufnahmen stammen vom Kolovrat XII Fest am 25. Dezember 2010, welches seit 1998 jährlich in der Ukraine stattfindet. Bands wie Temnozer, Kroda, Reusmark, Dub Buk, Reusmarkt, Hegokpan oder Ulvegr können dort, anders als in Deutschland, ohne Probleme und ungestört auftreten. Aus diesem Anlass haben sich Nokturnal Mortum möglicherweise gedacht (wieder einmal), eine DVD zu produzieren, um auch den westeuropäischen Markt Live bedienen zu können. Die dazu gehörigen Audio-Live Aufnahmen in Form eines schönen DigiPacks wurden bereits vor einigen Monaten (ebenfalls über Oriana Music & Music Hall Distribution) veröffentlicht. Doch kommen wir zurück zur DVD Bemusterung. Mit den Klängen des Intros machen sich die Ukrainer auf den Weg zur Bühne. Den ganzen Artikel lesen >

____________________________

 

Nokturnal Mortum - Live In Katowice DVD (No Colours Records 2009). Bereits 2009 hat das sächsische Label No Colours Records diese DVD veröffentlicht. Das Design sieht schon mal sehr ansprechend aus. Wie der Titel schon sagt handelt es sich um ein Konzert der Ukrainer, welches in Katowice (Polen) im Mega Club aufgezeichnet wurde.

Die Aufnahmen sind ausschließlich in schwarz/weiß gehalten und sagen wir mal so: „nicht mit einem professionellen Kamera Handling ausgestattet“. Es gibt wie ich meine nur 2 Kamerastandorte. Der erste Punkt ist oberhalb des Mischpultes vor der Bühne und die zweite rechts oben. Beide werden immer wieder bewegt und heran und weg gezoomt. Leider wird das Bild stellenweise immer mal wieder dunkel und unscharf bzw. überbelichtet und zu hell. Der Sound der DVD ist ok, wobei die Atmosphäre stellenweise auf der Strecke bleibt, dass das auch anders geht beweist die DVD „Live in Lemberg“ der Regionalen Mitstreiter Kroda. Für das erkennen der einzelnen Titel braucht man schon ein gutes Gehör! Den ganzen Artikel lesen >

____________________________

 

...weitere Neuigkeiten

26.03.2019 RUNENWACHT - fünftes Album wieder bei NORTHERN FOG RECORDS

Direkt nach dem Lokifest III am 09.03.2019 in Erfurt begaben sich RUNENWACHT ins Studio um die Songs für das neue Album aufzunehmen. Dieses mal ging es in den ehrwürdigen Hallen von Arnsuothal. Bekannt ist Arnsuothal für die Bands Wintarnaht, Isgalder, Dauthuz. Das neue RUNENWACHT Album wird 10 Titel umfassen und den Namen "Gjallar erschallt" tragen. Passend zum Titel handeln die Lieder von den heidnischen Vorstellungen zum Weltuntergang sowie diversen von Menschenhand geschaffenen Waffen die eine maschinelle Tötung ermöglichen. "Gjallar erschallt" wird über Northern Fog Records erscheinen, ein genauer Termin dafür wird noch bekannt gegeben.

 

Wie vom Label weiterhin zu erfahren war, wird es diesmal ein spezielles Bundle geben, welches in keiner RUNENWACHT Sammlung fehlen darf. Da heißt es: gespannt sein und Obacht... Dies dürfte ein kleiner Trost für all diejenigen sein, welche nun nach Absage der Black Metal Night in Esslingen enttäuscht sind.

 

 

Quelle: NORTHERN FOG RECORDS
Posted on 26 Mar 2019 by Varar Wallheim /Sturmglanz

 

alle News anzeigen

 

Sturmglanz Store Neuigkeiten

shop

 

 

Nekrokrist SS

Neljän käärmeen veljeskunta

CD

Todesweihe

Book Of The Dead

CD

Sarastus

II Toinen Tulleminien

Vinyl

Malum

Legion

Vinyl

Kriegsmaschine

Apocalypticists

DigiCD

Deus Mortem

Kosmocide

DigiCD