Der Pestbote - Druckausgabe

Sturmglanz Produktionen

Sturmglanz Produktionen ist ein Teil der Sturmglanz Black Metal Manufaktur und hat sich darauf spezialisiert Black Metal zu veröffentlichen. Neben Tapes, Vinyl oder CD in regulären sowie limitierten Auflagen werden auch Shirts und Zipper realisiert. Alle Veröffentlichung findet ihr hier in unserem Sturmglanz Black Metal Store.  [ zu Sturmglanz Produktionen ]

 

Interview Spezial

Black Death Sign wird von Marcus Ludwig aus Franken betrieben. In der Black/Death Metal Szene hat er sich mit seinem eigenen Grafik Stil schon einen recht guten Namen gemacht. Auch einige Bands haben seine Dienste schon für T-Shirt Design und Cover-Artwork in Anspruch genommen. Um mehr über seine Arbeiten zu erfahren... [ Interview lesen ]

 

Sturmglanz Veröffentlichung

video

 

Metal Klassiker neu besprochen

Pest Noire - La sanie des siècles - panégyrique de la dégénérescence (De Profundis Éditions 2006)

 



Pest Noire - La sanie des siècles - panégyrique de la dégénérescence (De Profundis Éditions 2006). Pest Noire, die Beulenpest, ist eine von Europa größten Traumas. Sie tötete ein Drittel der europäischen Bevölkerung und ist eine der wichtigsten Quelle der Inspiration für Pest Noire. Das im Jahr 2006 erschienen Album ist aus meiner Sicht das wohl morbideste und dekadenteste Album der Franzosen. Strotzt es doch nur so vor Sarkasmus und schwarzer Ironie. Vielleicht ein wenig spät, aber besser spät als überhaupt nicht, genau dieses Album in die Kategorie „Black Metal Klassiker“ zu heben.

Der Grund ist recht schlicht gehalten. Dort wo vielen Black Metal Bands aufhören, an dieser Stelle fangen Pest Noire erst so richtig an und legen ihre Finger in die Pestzermürbte Wunde. Beispiele gibt es genügend: So sei zu nennen, dass sich immer wieder fröhlich klingende akustische Gitarren parallel zu den einfachen und primitiven Black Metal Riffs mischen. Oder der abstrus klingende Krätzgesang von Sänger Famine, dessen Anomalität durch die französische Sprache, welche ohne hin schon sehr dekadent klingt, unterstrichen wird, oder schlussendlich die eingespielten Samples von nostalgischen Kirchenchören. Immer wieder und unberechenbar erklingen immer wieder schnelle und utopische Gitarrensolis aus den Boxen, die wohl ehr in Richtung Heavy Metal einzuordnen sind. Durch alle diese Punkte ergibt sich eine hervorragende Symbiose die uns die Herren hier bieten. Pest Noire kreieren die unterschiedlichsten Stimmungen, welche nur schwer sind einzeln zu beschreiben

Ich denke eine weitere ausführliche Beschreibung ist an dieser Stelle auch nicht mehr notwendig. Einzig die Tatsache, das Pest Noire mit „La sanie des siècles - panégyrique de la dégénérescence“ ein außergewöhnliches Album erschaffen haben, noch weit bevor die Post Black Metal Idee hier in Europa Fuß fasste. Eines der besten Alben, die bei mir im Plattenschrank auf Aufmerksam wartet.



Tracklist:
01. Nous sommes fanés 02:18 instrumental
02. Le mort joyeux 04:40
03. Laus tibi Domine 06:57
04. Spleen 05:47
05. Phalènes et pestilence - salvatrice averse 11:46
06. Retour de flamme (Hooligan Black Metal) 04:18
07. Dueil angoisseus (Christine de Pisan, 1362-1431) 07:02
08. Des médecins malades et des saints séquestrés 09:09

LineUp:
Famine - Vocals, Guitars, Bass (track 5)
Winterhalter - Drums
Indria - Bass

Wotankraft

 


Zurück zur Übersicht

 

Posted on 27 Jun 2014 by Varar Wallheim /Sturmglanz

 

 

 

Berichte & Neuigkeiten

 

 

 

 

Kein Titel

Gesprächsbereit!? Abseits von Bands geben ein ganze Menge glühender Black-Metal-Anhänger einen Beitrag aus ihrer Sicht an die Szene ab. An dieser Stelle befragen wir u.a. Labels, Promoter und/oder Magazin-Macher. Ein weiterer Einblick...  weiter lesen

Was ist die Radical Black Metal Organization? Die Frage darauf gestaltet sich als einfach aber auch als schwierig, da es sich bei der Organisation nicht um einen Haufen von militanten Black Metal Raudis handelt, sondern um den verlängerten Arm... weiter lesen

WILD  HUNT  OPEN AIR 2018 - 16.06.2018 Oberthal/Saarland. Die Erstsichtung des Flyers Anfang März zur Ankündigung des Festivals war schon mal sehr Vielversprechend.  Sollte sich vielleicht ein neues Open Air formieren? Die... weiter lesen

Die wahre Natur des Black Metal... Black Metal ist Satan! So jedenfalls die allgemeine und verbreitete Meinung hierüber. Und auch die vieler Musiker. Doch denke ich persönlich, dass dem nicht so ist. Hierzu möchte ich die wahre Natur des Black... weiter lesen

14.07.2018 - Auch in diesem Jahr durften wir der Einladung auf das ETERNAL HATE FEST folgen. Bereits die 16. Ausgabe des fast schon legendären Festivals wird in diesem Jahr gefeiert. Während andere Festivals hierzulande qualitativ immer mehr... weiter lesen

 

...weitere Neuigkeiten

26.07.2018 STREAMS OF BLOOD hab ersten neuen Titel „Death Notice“ online gestellt

15.06.2018 ROTTING CHRIST – Fünf-CD-Set inklusive Buch ab Juli erhältlich

15.06.2018 ABIGAL veröffentlichen neue EP "Far East Black Metal Onslaught"

15.06.2018 Mutilation Rites: erster Song vom kommenden Album "Chasm" online

14.05.2018 BEHEMOTH veröffentlichen Video zu "O Father O Satan O Sun!" von "The Satanist"

 

alle News anzeigen

 

Sturmglanz Store Neuigkeiten

shop

 

 

Necros Christos

Domedon Doxomedon

3er CD

Acherontas

Faustian Ethos DigiCD

CD/Vinyl

Advent Sorrow

As All Light Leaves Her

Vinyl

OSCULT

The Sapient - The Third - The Blind

DigiCD

Nokturnal Mortum

To The Gates of Blasphemous

Vinyl

Mara

Thursian Flame

DigiCD