Der Pestbote - Druckausgabe

Sturmglanz Produktionen

Sturmglanz Produktionen ist ein Teil der Sturmglanz Black Metal Manufaktur und hat sich darauf spezialisiert Black Metal zu veröffentlichen. Neben Tapes, Vinyl oder CD in regulären sowie limitierten Auflagen werden auch Shirts und Zipper realisiert. Alle Veröffentlichung findet ihr hier in unserem Sturmglanz Black Metal Store.  [ zu Sturmglanz Produktionen ]

Review & Bewertungen

Alle unsere Reviews die wir im  Sturmglanz.de Web- zine veröffentlichen sind persönliche Meinungen. Uns interessiert nicht was andere Metal Magazine schreiben, loben oder kritisieren. Wir bilden uns eine eigene Meinung über das uns zugsandten Material. Die Kontaktadresse lautet: email@sturmglanz.de. Wir versuchen alles eingesandte Material zu besprechen.

 

Sturmglanz Veröffentlichung

video

 

Reviews A - B - C - D - E

Eternal Wisdom - ...Of Eternity (Golden Hades Management 2010)

 



Eternal Wisdom - ...Of Eternity (CD-R - E.P. Golden Hades Management 2010). Eternal Wisdom ist das Projekt des 18-jährigen Johannes Tüllner aus Sachsen-Anhalt, “...Of Eternity“ wurde 2008 produziert und ist die erste Veröffentlichung, die 2010 erfolgte.

Geboten wird ein Stilmix aus melodischen Death-Black Metal und klassischen Heavy Metal. Deutlich kann man die Einflüsse von Bands wie Death, Dissection oder Iron Maiden bei den sieben Songs mit einer Spiellänge von knapp 40 Minuten heraushören.

Dieses interessante Gebräu, sehr melodisch gehalten weis zu gefallen und ist kein Langweiler und das auch trotz der beachtlichen Songlängen geworden. Besonders beeindruckend ist das Gitarrenspiel des Jungen, der seine spielerischen Fähigkeiten mit wunderschönen Leads, Melodiebögen und Solis umsetzt. Der Gesang ist recht akzeptabel, auch wenn teilweise etwas heißer klingend, bei einigen Passagen könnte aber etwas mehr Power in der Stimme nicht schaden. Das Drumming ist recht ordentlich auch wenn es ein Computer ist, sehr gut programmiert und ausgewogen präsent.

Auch der Sound ist recht ordentlich für eine „Kellerproduktion“, die von Bruder Robert abgemischt wurde. „ ...Of Eternity“ ist ein gut konsumierbares erstes Lebenzeichen, das durch schöne, teilweise wirklich reizvolle Gitarrenarbeit punkten kann. Es ist auf alle Fälle Potential vorhanden. Unter http://www.myspace.com/eternalwisdom2012 kann man zwei Songs Probehören

Tracklist:
01 Intro 1:19
02 Arise, My Realm Of Eternal Wisdom 5:12
03 Salvation In Fire 7:04
04 Of Eternity 7:39
05 Summon The Cryptic Past 6:52
06 Born To Die..Death To Peace 6:12
07 Cry For The Emptiness 5:22

AW

 


Zurück zur Übersicht

 

Posted on 19 Mar 2011 by Varar Wallheim /Sturmglanz

 

 

 

Sturmglanz Store Neuigkeiten & Angebote

shop

 

 

GRUSIG

Dr Ahfang vor Misäära

DigiCD

HÄXENZIJRKELL

Des Lasters Der Zaubery

Vinyl

KORGONTHURUS

Ristillä Mädäntyen

Vinyl

VOND

Selvmord

A5 DigiCD

HATE FOREST

The Gates

Vinyl

HÄXENZIJKELL

...von Glut und Wirbelrauch

Vinyl

 

 

 

 

 

Kein Titel

Gesprächsbereit!? Abseits von Bands geben ein ganze Menge glühender Black-Metal-Anhänger einen Beitrag aus ihrer Sicht an die Szene ab. An dieser Stelle befragen wir u.a. Labels, Promoter und/oder Magazin-Macher. Ein weiterer Einblick...  weiter lesen

Was ist die Radical Black Metal Organization? Die Frage darauf gestaltet sich als einfach aber auch als schwierig, da es sich bei der Organisation nicht um einen Haufen von militanten Black Metal Raudis handelt, sondern um den verlängerten Arm... weiter lesen

WILD  HUNT  OPEN AIR 2018 - 16.06.2018 Oberthal/Saarland. Die Erstsichtung des Flyers Anfang März zur Ankündigung des Festivals war schon mal sehr Vielversprechend.  Sollte sich vielleicht ein neues Open Air formieren? Die... weiter lesen

Die wahre Natur des Black Metal... Black Metal ist Satan! So jedenfalls die allgemeine und verbreitete Meinung hierüber. Und auch die vieler Musiker. Doch denke ich persönlich, dass dem nicht so ist. Hierzu möchte ich die wahre Natur des Black... weiter lesen

14.07.2018 - Auch in diesem Jahr durften wir der Einladung auf das ETERNAL HATE FEST folgen. Bereits die 16. Ausgabe des fast schon legendären Festivals wird in diesem Jahr gefeiert. Während andere Festivals hierzulande qualitativ immer mehr... weiter lesen