Der Pestbote - Druckausgabe

Sturmglanz Produktionen

Sturmglanz Produktionen ist ein Teil der Sturmglanz Black Metal Manufaktur und hat sich darauf spezialisiert Black Metal zu veröffentlichen. Neben Tapes, Vinyl oder CD in regulären sowie limitierten Auflagen werden auch Shirts und Zipper realisiert. Alle Veröffentlichung findet ihr hier in unserem Sturmglanz Black Metal Store.  [ zu Sturmglanz Produktionen ]

Review & Bewertungen

Alle unsere Reviews die wir im  Sturmglanz.de Web- zine veröffentlichen sind persönliche Meinungen. Uns interessiert nicht was andere Metal Magazine schreiben, loben oder kritisieren. Wir bilden uns eine eigene Meinung über das uns zugsandten Material. Die Kontaktadresse lautet: email@sturmglanz.de. Wir versuchen alles eingesandte Material zu besprechen.

 

Sturmglanz Veröffentlichung

video

 

Reviews A - B - C - D - E

Blutnebel - Seelenasche (Eigenveröffentlichung 2010)

 



Endlich ist es soweit, ich halte das Debütalbum „Seelenasche“ der Sachsen Blutnebel in meinen Händen. Nach der durchaus überzeugenden Blutnebel Demo CD aus dem Jahr 2009 kann ich es nicht erwarten den Silberling in den Player zu legen.

Nach dem kurzen Gitarrenintro „Flammen des Zorns“, kommen wir gleich mit dem Stück „Christenmord“ zur Sache. Genau wie auf der Demo CD scheppert es im Mid-Tempo direkt los. Herrlicher Schwarzmetall mit verständlichen Texten. Der Sound ist um ein vielfaches besser als auf der Demo CD.

Als nächstes der Song „Blutnebel“. Das über sechs Minuten lange Stück fängt mit atmosphärischer Geräuschkulisse an, bevor die Heavy Metal Vorliebe von Necro zum Vorschein kommt und dann wieder in kalter Black Metal Manier ausartet. Live kommt dieser Titel sogar noch fetter rüber. „Der Tod sei euer Lohn“, für mich der absolute Höhepunkt dieser Scheibe. Treibende Soundpassagen mit hasserfüllten Vocals, langsame Gitarren und stolzer Sprechgesang lässt mich die Arme nach oben reisen und mitgrölen. Ähnlich geht es mir mit den Songs „Krieger des Nordens“ und „Wintertroll“. „Geheimnis des Stahls“ erklingt mit anmutigen Gitarrenklängen, um kurz darauf alles nieder zu metzeln was gerade da ist. Der achte Song „Nebel der Zeit“ fängt ebenfalls sehr ruhig an. Aber auch hier wird es treibend und dunkel. Der schleppende Anfang wird bald übertönt von abwechslungsreichen Blasts und kleinen Gitarrensolos, die den Charakter von kämpfenden Kriegern wiederspiegeln.

Altbekannt das Stück „Dunkle Seele“, das Live auf der Bühne ein absolutes Highlight ist und wieder den Spagat zwischen Atmosphäre und Brutalität schafft. Das letzte Stück ist ein reines Gitarren Outro. Allerdings mutet dieses sehr episch an und verleitet mich sofort erneut auf den „Play-Knopf“ zu drücken.

Die Spieldauer beträgt 47:15

1. Flammen des Zorns
2. Christenmord
3. Blutnebel
4. Der Tod sei euer Lohn
5. Krieger des Nordens
6. Wintertroll
7. Geheimnis des Stahls
8. Nebel der Zeit
9. Dunkle Seele
10. Ruf der Runen

Wer die Möglichkeit hat sollte sich Blutnebel auf einer der zahlreichen Konzerte anschauen. Das Debütalbum kann sich sehen lassen und der Underground Status dürfte bald ein Ende haben. Hört Euch die Band unter: www.myspace.com/blutnebelband an und zögert nicht denn Silberling für 10 Euro + 2 Euro Porto zu bestellen.



Varar Wallheim

 


Zurück zur Übersicht

 

Posted on 20 Apr 2010 by Varar Wallheim /Sturmglanz

 

 

 

Sturmglanz Store Neuigkeiten & Angebote

shop

 

 

Funeral Winds

Sinister Creed Black

CD

Archgoat

The Luciferian Crown

Digi CD

Nordreich

Blutstarre

DigiCD

OSCULT

The Sapient - The Third - The Blind

DigiCD

Nokturnal Mortum

To The Gates of Blasphemous

Vinyl

Mara

Thursian Flame

DigiCD

 

 

 

 

 

Kein Titel

Gesprächsbereit!? Abseits von Bands geben ein ganze Menge glühender Black-Metal-Anhänger einen Beitrag aus ihrer Sicht an die Szene ab. An dieser Stelle befragen wir u.a. Labels, Promoter und/oder Magazin-Macher. Ein weiterer Einblick...  weiter lesen

Was ist die Radical Black Metal Organization? Die Frage darauf gestaltet sich als einfach aber auch als schwierig, da es sich bei der Organisation nicht um einen Haufen von militanten Black Metal Raudis handelt, sondern um den verlängerten Arm... weiter lesen

WILD  HUNT  OPEN AIR 2018 - 16.06.2018 Oberthal/Saarland. Die Erstsichtung des Flyers Anfang März zur Ankündigung des Festivals war schon mal sehr Vielversprechend.  Sollte sich vielleicht ein neues Open Air formieren? Die... weiter lesen

Die wahre Natur des Black Metal... Black Metal ist Satan! So jedenfalls die allgemeine und verbreitete Meinung hierüber. Und auch die vieler Musiker. Doch denke ich persönlich, dass dem nicht so ist. Hierzu möchte ich die wahre Natur des Black... weiter lesen

14.07.2018 - Auch in diesem Jahr durften wir der Einladung auf das ETERNAL HATE FEST folgen. Bereits die 16. Ausgabe des fast schon legendären Festivals wird in diesem Jahr gefeiert. Während andere Festivals hierzulande qualitativ immer mehr... weiter lesen