Der Pestbote - Druckausgabe

Sturmglanz Produktionen

Sturmglanz Produktionen ist ein Teil der Sturmglanz Black Metal Manufaktur und hat sich darauf spezialisiert Black Metal zu veröffentlichen. Neben Tapes, Vinyl oder CD in regulären sowie limitierten Auflagen werden auch Shirts und Zipper realisiert. Alle Veröffentlichung findet ihr hier in unserem Sturmglanz Black Metal Store.  [ zu Sturmglanz Produktionen ]

Review & Bewertungen

Alle unsere Reviews die wir im  Sturmglanz.de Web- zine veröffentlichen sind persönliche Meinungen. Uns interessiert nicht was andere Metal Magazine schreiben, loben oder kritisieren. Wir bilden uns eine eigene Meinung über das uns zugsandten Material. Die Kontaktadresse lautet: email@sturmglanz.de. Wir versuchen alles eingesandte Material zu besprechen.

 

Sturmglanz Veröffentlichung

video

 

Reviews A - B - C - D - E

Deus Mortem - Kosmocide (Malignant Voices & Terratur Possessions 2019)

 

 

Deus Mortem - Kosmocide (Malignant Voices & Terratur Possessions 2019). Mann, Mann, Mann, was für ein Affentanz um die Polen von DEUS MORTEM, welche neulich zusammen auf Tour mit MGLA massiven Stress ausgesetzt waren. Da war doch mal der Trommler vor einigen Jahren bei Infernal War aktiv und wurde nun gewaltig mit der Nazikeule attackiert. Einige Veranstalter und Clubs haben die Veranstaltungen kurz Hand genau wegen dieser Band abgesagt. Aber ich möchte das Thema nicht noch einmal aufrollen.

 

Das spricht schon für sich… und nun? Wenn das alles nicht schon schlimm genug wäre: obendrein haben die Herren ein absolut starkes und brutales Werk abgeliefert. Hallfahnen und kraftvoll gespielte Drums beschwören unweigerlich Assoziationen zu zeitgenössischem polnischen Black Metal herauf. Alle Titel der Gruppe liegen im traditionellen Gefilde ihres angestammten Genres. Frontmann Necrosodom krächzt und raunt wie gewohnt lasziv über einer Bass-betonten Songstruktur mit geradlinigem Rhythmusund dunkler Atmosphäre vor sich hin. Das Album wirkt wie hingerotzt und verzichtet auf sämtliche „liebevolle“ Details, welche sind in der „harmonisierten“ Black Metal Landschaft wie ein Krebsgeschwür eingenistet haben. Hier gibt es grundsätzlich und geradlinig ein paar gewaltige Stahlträger vor den Latz geknallt ohne dabei chaotisch oder überladen zu wirken.

 

Fazit: Trotz aller Widrigkeiten in den letzten Wochen haben sich DEUS MORTEM aus Polen komplett freigesetzt und gehen ihren Weg. Das was bleibt ist ein starkes zweites Album der Herren. Unbedingte Empfehlung für INFERNAL WAR Anhänger… Alle anderen werden es eh scheiße finden! Sieben Schüsse - sieben Treffer.

 

 

 

Tracklist:

01. Remorseless Beast  05:24

02. The Soul of the Worlds  05:45

03. Sinister Lava  05:31

04. Through the Crown It Departs  04:17

05. The Seeker  06:34

06. Ceremony of Reversion p.2  08:39

07. The Destroyer  06:37

 

LineUp:

Necrosodom  - Guitars, Vocals

Stormblast  - Drums

Sinister  - Guitars

Vomitor  - Bass

 

Varar Wallheim

 


Zurück zur Übersicht

 

Posted on 30 Jun 2019 by Varar Wallheim /Sturmglanz

 

 

 

Sturmglanz Store Neuigkeiten & Angebote

shop

 

 

Tannöd

In dunkler Stunde

CD

Todesweihe

Book Of The Dead

CD

Sarastus

II Toinen Tulleminien

Vinyl

Funeral Mist

Hekatomb

Gatefold Vinyl

Runenwacht

Gjallar erschallt

CD

Deus Mortem

Kosmocide

DigiCD

 

 

 

 

 

Kein Titel

Gesprächsbereit!? Abseits von Bands geben ein ganze Menge glühender Black-Metal-Anhänger einen Beitrag aus ihrer Sicht an die Szene ab. An dieser Stelle befragen wir u.a. Labels, Promoter und/oder Magazin-Macher. Ein weiterer Einblick...  weiter lesen

Was ist die Radical Black Metal Organization? Die Frage darauf gestaltet sich als einfach aber auch als schwierig, da es sich bei der Organisation nicht um einen Haufen von militanten Black Metal Raudis handelt, sondern um den verlängerten Arm... weiter lesen

Filmkritik: Lords øf Chaos - "My name is Euronymous, leader of the infamout Black-Metal Band „Mayhem“ (…) and this is gonna end very, very bad.“ Gut 20 Jahre nachdem das Buch "Lord of Chaos" zu kontroversen Diskussionen über die... weiter lesen

Die wahre Natur des Black Metal... Black Metal ist Satan! So jedenfalls die allgemeine und verbreitete Meinung hierüber. Und auch die vieler Musiker. Doch denke ich persönlich, dass dem nicht so ist. Hierzu möchte ich die wahre Natur des Black... weiter lesen

13.07.2019 - Auch in diesem Jahr durften wir der Einladung auf das ETERNAL HATE FEST folgen. Bereits die 17. Ausgabe des fast schon legendären Festivals wird in diesem Jahr gefeiert. Während andere Festivals hierzulande qualitativ immer mehr... weiter lesen