Der Pestbote - Druckausgabe

Sturmglanz Produktionen

Sturmglanz Produktionen ist ein Teil der Sturmglanz Black Metal Manufaktur und hat sich darauf spezialisiert Black Metal zu veröffentlichen. Neben Tapes, Vinyl oder CD in regulären sowie limitierten Auflagen werden auch Shirts und Zipper realisiert. Alle Veröffentlichung findet ihr hier in unserem Sturmglanz Black Metal Store.  [ zu Sturmglanz Produktionen ]

Review & Bewertungen

Alle unsere Reviews die wir im  Sturmglanz.de Web- zine veröffentlichen sind persönliche Meinungen. Uns interessiert nicht was andere Metal Magazine schreiben, loben oder kritisieren. Wir bilden uns eine eigene Meinung über das uns zugsandten Material. Die Kontaktadresse lautet: email@sturmglanz.de. Wir versuchen alles eingesandte Material zu besprechen.

 

Sturmglanz Veröffentlichung

video

 

Reviews A - B - C - D - E

Blutvial - Mysteries of Earth (Heiden Art Records 2018)

 

 

Blutvial - Mysteries of Earth (Heiden Art Records 2018). Südengland ist nicht unbedingt eine Black-Metal-Hochburg, da dürften BLUTVIAL einer kleinen Besonderheit sein. Absolut besonders ist auf jeden Fall das dritte Vollalbum "Mysteries of Earth" der Briten. Einige Dinge fallen sofort ins Ohr. Das Album klingt weder nach Magie noch nach Chaos oder Psych, sondern eiskalt ohne dünn zu wirken, gelegentlich schrammt man beinahe am technical-Black-Metal-Krachern vorbei.

 

Was das Album jetzt aber nicht in der Masse untergehen lässt, sind nicht der solide gekrächzte Gesang oder das  heftig blastende Schlagwerk, sondern es sind die recht speziellen und häufig etwas schrägen Gitarrenmelodien, die aufhorchen lassen. Meist bewegt man sich im höheren Geschwindigkeitsbereich. Ein kurzen Orgelspiel am Anfang und dann wird die Luzi 50 Minuten gefickt. Anders kann man es nicht ausdrücken. Klare Strukturen und frische Frostluft durchlüften die hintersten Gehirnwindungen, und kurz darauf erfüllt bestialischer Verwesungsgestank die Luft. Wo eben noch grellbunt die Farben waberten, ist es ein wenig später stockdunkel. Der Gedanke an einer puren Zerstörung liegt dabei so nah wie der Brexit. Das Album ist anstrengend. Sehr anstrengt und lässt mich die Musik nur sehr schwer beschreiben bzw. erlebbar machen.

 

FAZIT: Was "Mysteries of Earth" fehlt ist ein eigenes starkes Gesicht und einem eigenen Wiedererkennungswert. Ohne diese beiden Attribute ist das Album ein Seelenloses Klanginstrument mit mehr oder weniger anspruchsvollen Passagen. Das Gleichgewicht der Instrumente ist nicht austariert, die Ideen bisweilen verunglückt und noch sehr holprig umgesetzt auch technisch bleibt noch Luft nach oben. Dennoch eine Truppe, die man im Auge behalten sollte!

 

 

 

Tracklist:

01. Beneath the Moon 00:00

02. Black Silence 08:45

03. Existential Rite 10:52

04. Vaults of Unrest 14:39

05. Carving Nihil 19:26

06. Midwinters Halls 26:29

07. Urnacht 32:12

08. Doomed to Eternal Night 37:46

09. In Praise of Noctula 43:34

10. Where Graves Spring Open 50:43

 

LineUp:

Andras - Bass

Tiúval - Drums

Aort - Guitars, Bass & Drums

Ewchymlaen - Vocals & Guitars

 

Varar Wallheim

 


Zurück zur Übersicht

 

Posted on 27 Oct 2018 by Varar Wallheim /Sturmglanz

 

 

 

Sturmglanz Store Neuigkeiten & Angebote

shop

 

 

GRUSIG

Dr Ahfang vor Misäära

DigiCD

BLODSKUT

Forgotten Remains

Vinyl

NATTFOG

Yön Varjoista

Vinyl

NORNIR

Verdandi

DigiCD

APOTHEOSIS OMEGA

Avoda Zara

CD

GRAVELAND

Prawo Stali

DigiCD

 

 

 

 

 

Kein Titel

Gesprächsbereit!? Abseits von Bands geben ein ganze Menge glühender Black-Metal-Anhänger einen Beitrag aus ihrer Sicht an die Szene ab. An dieser Stelle befragen wir u.a. Labels, Promoter und/oder Magazin-Macher. Ein weiterer Einblick...  weiter lesen

Was ist die Radical Black Metal Organization? Die Frage darauf gestaltet sich als einfach aber auch als schwierig, da es sich bei der Organisation nicht um einen Haufen von militanten Black Metal Raudis handelt, sondern um den verlängerten Arm... weiter lesen

WILD  HUNT  OPEN AIR 2018 - 16.06.2018 Oberthal/Saarland. Die Erstsichtung des Flyers Anfang März zur Ankündigung des Festivals war schon mal sehr Vielversprechend.  Sollte sich vielleicht ein neues Open Air formieren? Die... weiter lesen

Die wahre Natur des Black Metal... Black Metal ist Satan! So jedenfalls die allgemeine und verbreitete Meinung hierüber. Und auch die vieler Musiker. Doch denke ich persönlich, dass dem nicht so ist. Hierzu möchte ich die wahre Natur des Black... weiter lesen

14.07.2018 - Auch in diesem Jahr durften wir der Einladung auf das ETERNAL HATE FEST folgen. Bereits die 16. Ausgabe des fast schon legendären Festivals wird in diesem Jahr gefeiert. Während andere Festivals hierzulande qualitativ immer mehr... weiter lesen