Der Pestbote - Druckausgabe

Sturmglanz Produktionen

Sturmglanz Produktionen ist ein Teil der Sturmglanz Black Metal Manufaktur und hat sich darauf spezialisiert Black Metal zu veröffentlichen. Neben Tapes, Vinyl oder CD in regulären sowie limitierten Auflagen werden auch Shirts und Zipper realisiert. Alle Veröffentlichung findet ihr hier in unserem Sturmglanz Black Metal Store.  [ zu Sturmglanz Produktionen ]

Review & Bewertungen

Alle unsere Reviews die wir im  Sturmglanz.de Web- zine veröffentlichen sind persönliche Meinungen. Uns interessiert nicht was andere Metal Magazine schreiben, loben oder kritisieren. Wir bilden uns eine eigene Meinung über das uns zugsandten Material. Die Kontaktadresse lautet: email@sturmglanz.de. Wir versuchen alles eingesandte Material zu besprechen.

 

Sturmglanz Veröffentlichung

video

 

Reviews U - V - W - X - Y - Z

Wulfshon - Prinnit Mittilagart (Eigenproduktion 2011). Wulfshon aus Argentinien startete 2004 als Soloprojekt und seit 2006 ist man nun eine vollständige Band geworden. Nach einer Demo (2007), der EP „Awaiting the Ragnarök“ (2008) und einer weiteren EP „UUulfsson“ (2009) wurde nun Mitte Juni 2011, das in Eigenregie produzierte Debüt Album „Prinnit Mittilagart“ veröffentlicht, welches auch zum kostenlosen Download von der Band ins Netz gestellt wurde. Den ganzen Artikel lesen >

____________________________

 

Ungod - Cloaked In Eternal Darkness (Kneel Before The Masters Throne Records 2011). Ungod sind zurück! Die seit 1991 bestehende Band aus Bayern zählt ja zu den Pionieren in der deutschen Black Metal Szene, ihr erstes und einziges Album „Circle of the Seven Infernal Pacts“ wurde bereits 1993 veröffentlicht, in Underground Kreisen wird dieses oft auch als Ur-Scheibe des deutschen Schwarzmetall gehandelt. In den darauffolgenden Jahren gab es noch vier Splits, und eine EP. Den ganzen Artikel lesen >

____________________________

 

Vesano - Gritos do Temp (Dunkelheit Produktionen/ Bubonic Doom 2011). In der Zusammenarbeit zwischen Dunkelheit Produktionen und dem portugisischen Label Bubonic Doom wurde das erste Album der brasilianischen Black Metal Band Vesano veröffentlicht. Was uns hier geboten wird ist depressiver, schwerlastiger und melancholischer rauer Black Metal. Den ganzen Artikel lesen >

____________________________

 

Wotanorden - The Hands of Fate (Wolftyr Productions 2011). Wotanorden aus Pennsylvania haben im April ihre neue EP “The Hands of Fate” über das amerikanische/finnische Label Wolftyr veröffentlicht. Wotanorden die auch bereits durch die Pagan Front aufgefallen sind, bestechen durch kalten und fiesen Black Metal der stellenweise an das Pagan Klischee klopft. Den ganzen Artikel lesen >

____________________________

 

Winternight - Pestilenz (Obscure Abhorrence Productions 2010). Winternight ist eine Band aus dem deutschen Pagan-Black Metal Underground, besser gesagt ein Duo, welches aus Goatruler (Schlagzeug) und Grimwald (Gesang, Gitarre, Bass, Alamannische Leier) besteht und 1997 ins Leben gerufen wurde, nach der Auflösung 2001 entschied man sich aber 2004 wieder zu einem Neuanfang, es folgte 2007 das Demo „Rache“, welches Songs der ersten Bandphase enthält. Den ganzen Artikel lesen >

____________________________

 

Waldgeflüster - Femundsmarka - Eine Reise in drei Kapiteln (Black Blood Records 2011). Waldgeflüster aus Österreich ist ein 1-Mann-Projekt mit dem Namen Winterherz, dass sich aber nicht scheut mit verschieden Gastmusikern Live aufzutreten. Waldgeflüster haben mit ihrem Vorgänger Album „Herbstklagen“ die Messlatte verdammt hoch angelegt. Doch um es vorweg zu nehmen: Die Messlatte wurde geknackt und um einige Zentimeter nach oben verlegt! Den ganzen Artikel lesen >

____________________________

 

Varathron - Stygian Forces of Scorn (Die Todesrune Records 2009). Griechenlands Black Metal Szene hat in den letzten Jahren eine sehr gute Entwicklung genommen, maßgeblichen Anteil daran haben die Bands der ersten Welle, wie Rotting Christ, Necromantia und eben Varathorn, welche seinerzeit den typisch griechischen Black-Metal-Stil definierten, welcher sich stark von der skandinavischen Schule abhob und ihr Debüt Album „His Majesty at the Swamp“ von 1993 besitzt Kultstatus in der heimischen Szene. Den ganzen Artikel lesen >

____________________________

 

<< aktuelle Beiträge 1 2 3 4 ältere Beiträge >>

 

 

Sturmglanz Store Neuigkeiten & Angebote

shop

 

 

Necros Christos

Domedon Doxomedon

3er CD

Acherontas

Faustian Ethos DigiCD

CD/Vinyl

Blood Red Fog

Thanatotic Supremacy

CD

Wederganger / Urfaust

Split

DigiCD

Nokturnal Mortum

To The Gates of Blasphemous

Vinyl

Venenum

Trance of Death

CD

 

zum Sturmglanz Store

 

 

 

 

 

Kein Titel

Gesprächsbereit!? Abseits von Bands geben ein ganze Menge glühender Black-Metal-Anhänger einen Beitrag aus ihrer Sicht an die Szene ab. An dieser Stelle befragen wir u.a. Labels, Promoter und/oder Magazin-Macher. Ein weiterer Einblick...  weiter lesen

Was ist die Radical Black Metal Organization? Die Frage darauf gestaltet sich als einfach aber auch als schwierig, da es sich bei der Organisation nicht um einen Haufen von militanten Black Metal Raudis handelt, sondern um den verlängerten Arm... weiter lesen

WILD  HUNT  OPEN AIR 2018 - 16.06.2018 Oberthal/Saarland. Die Erstsichtung des Flyers Anfang März zur Ankündigung des Festivals war schon mal sehr Vielversprechend.  Sollte sich vielleicht ein neues Open Air formieren? Die... weiter lesen

Die wahre Natur des Black Metal... Black Metal ist Satan! So jedenfalls die allgemeine und verbreitete Meinung hierüber. Und auch die vieler Musiker. Doch denke ich persönlich, dass dem nicht so ist. Hierzu möchte ich die wahre Natur des Black... weiter lesen

14.07.2018 - Auch in diesem Jahr durften wir der Einladung auf das ETERNAL HATE FEST folgen. Bereits die 16. Ausgabe des fast schon legendären Festivals wird in diesem Jahr gefeiert. Während andere Festivals hierzulande qualitativ immer mehr... weiter lesen