Black Metal Termine

An dieser Stelle findet ihr aktuelle Termine zu einzelnen Black Metal Gigs. Alle Angaben haben keinen Anspruch auf  Richtig- und Vollständigkeit. Schickt eure Konzerttermine an folgende E-Mail Adresse: email@sturmglanz.de. Am besten gleich mit einem Flyer zur optischen Präsentation. Tip: Schaut auch in unser Forum für aktuelle Infos.  [ Termine hier ]

Review & Bewertungen

Alle unsere Reviews die wir im  Sturmglanz.de Web- zine veröffentlichen sind persönliche Meinungen. Uns interessiert nicht was andere Metal Magazine schreiben, loben oder kritisieren. Wir bilden uns eine eigene Meinung über das uns zugsandten Material. Die Kontaktadresse lautet: email@sturmglanz.de. Wir versuchen alles eingesandte Material zu besprechen.

 

Sturmglanz Veröffentlichung

video

 

Reviews U - V - W - X - Y - Z

Vrag - Exile (Schattenkult Produktionen 2017)

Datum: 19 Jan 2017 Kategorie: uvwxyz

 



Vrag - Exile (Schattenkult Produktionen 2017). Die australische Formation Vrag dürfte in Europa nur eingefleischten Fans ein Begriff sein. Vrag spielen rauen, primitiven BM nordischer Gangart. „Exile“ wurde bereits 2009 aufgenommen, abgemischt und fertiggestellt 2015 und 2017 über Schattenkult Produktionen veröffentlicht. Insgesamt bietet das Album, welche auch digital über die Bandcamp Seite zu erwerben ist, 7 Songs und eine Spielzeit von knapp 35 Minuten. „Exile“ ist auf 500 Stücke limitiert und kann bereits über das Label käuflich erworben werden.

Schon nach den ersten Klängen des Albums stellen sich sofort Reminiszenzen an die 90ziger Jahre des norwegischen Black Metal ein. „Exile“ ist rauer, primitiver Black Metal mit einer gehörigen Portion OldSchool, genauer gesagt BM wie er zu klingen hat. Spielerisch erfindet die Band den BM nicht neu, weiß aber sehr gut die Instrumente einzusetzen und eine intensives Atmosphäre zu erzeugen. Die Produktion ist dabei ordentlich, nicht verwaschen aber auch nicht steril. Ein dynamisches Riffing wie bspw. in „Exile“ sorgt in Kombination mit fiesen manchmal auch punkigen Vocals für eine intensive und kalte Atmosphäre. Kompromisse oder unnötigen Schnickschnack sucht man vergebens, denn die Australier verzichten ganz bewusst auf die genannten Dinge. Versucht man „Exile“ in eine Schublade zu packen, fallen dabei sofort Darkthrone oder Armagedda ein, wobei Vrag keine Kopie der beiden genannten Bands darstellt, sondern durch die leicht punkige Attitüde um Eigenständigkeit deutlich bemüht ist. Anspieltipp ist „Youth Against Christ“, welches dreckig, roh und punkig aus den Boxen dröhnt. „Exile“ ist ein Album, welches gerade nach wiederholtem Anhören seinen Charme entwickelt. Fans des traditionellen BM´s sollten in „Exile“ definitiv mal rein hören, denn ohne großen Schnickschnack erschaffen die Australier ein intensives und authentisches Album, welches keinerlei Schwachpunkte aufweist.

Fazit: Wer sich für primitiven und rauen BM begeistern kann findet während der 35 Minuten Spielzeit von „Exile“ genau das wieder, was den BM schon in den 90ziger Jahren BM ausgemacht hat. „Exile“ ist ein wirklich gelungenes Werk, wenn auch vielleicht nicht sonderlich innovativ, aber gerade deshalb ein gewisser Charme besitzt. Vrag sollte auf jeden Fall in Zukunft im Auge behalten werden.



Titelliste:
01. Fill the Void
02. Cold Air
03. Слава тебе чёрное пламя
04. Youth Against Christ
05. In the Cold Light of Solitude
06. Death Fetish
07. Exile

LineUp:
Vrag Moj: Bass, Vocals
Aciretose: - Guitars
Jack Sansom: Drums

Mjöllnir

 


Zurück zur Übersicht

 

Posted on 19 Jan 2017 by Varar Wallheim /Sturmglanz

 

 

 

 

Sturmglanz Store Neuigkeiten & Angebote

shop

 

 

Leichenzug - Schwarz CD

Nargaroth - Era of Threnody Doppel Vinyl

Drudensang - Verborgene Riten Tape

Inferno - Gnosis Kardias (Of Transcension and... )

Chotzä - Bärner Bläck Metal Terror CD

DER PESTBOTE #1 Print Magazin

Satanic Warmaster - Carelian Satanist Madness Vinyl

STURMGLANZ COLLECTION - T-Shirt & Zipper      ab

12.00 EURO

22.00 EURO

05.00 EURO

12.00 EURO

10.00 EURO

06.50 EURO

16.00 EURO

15.00 EURO

 

zum Sturmglanz Store

 

 

 

 

 

Kein Titel

Black Metal im Fadenkreuz von Gutmenschen, Linken Spinnern und der ANTIFA. Aktuell ist die ANTIFA nirgendwo so aktiv, wenn es gegen die Durchführung von Black Metal Konzerten geht wie in Deutschland. Allein das letzte Jahr ist... weiter lesen

Das UNDER THE BLACK SUN  2017 ist vorbei. Vielleicht sollte man es in diesem Jahr  „Under The Black Clouds“ nennen! Und dies in zweierlei Hinsicht. Zum einem wurde  dem Veranstalter nur ein paar Wochen vorher das Gelände entzogen und... weiter lesen

15.07.2017 Neuern/Nyrsko. Das mittlerweile 15. ETERNAL HATE FEST in Tschechien ist nun Geschichte. Schon Monate zuvor habe ich mich auf das kleine Festival gefreut. Die Bandauswahl war auch in diesem Jahr grandios und als Headliner wurden... weiter lesen