Black Metal Termine

An dieser Stelle findet ihr aktuelle Termine zu einzelnen Black Metal Gigs. Alle Angaben haben keinen Anspruch auf  Richtig- und Vollständigkeit. Schickt eure Konzerttermine an folgende E-Mail Adresse: email@sturmglanz.de. Am besten gleich mit einem Flyer zur optischen Präsentation. Tip: Schaut auch in unser Forum für aktuelle Infos.  [ Termine hier ]

Review & Bewertungen

Alle unsere Reviews die wir im  Sturmglanz.de Web- zine veröffentlichen sind persönliche Meinungen. Uns interessiert nicht was andere Metal Magazine schreiben, loben oder kritisieren. Wir bilden uns eine eigene Meinung über das uns zugsandten Material. Die Kontaktadresse lautet: email@sturmglanz.de. Wir versuchen alles eingesandte Material zu besprechen.

 

Sturmglanz Veröffentlichung

video

 

Reviews U - V - W - X - Y - Z

Unryth - Nīþ (Narbentage Produktionen 2016)

Datum: 26 Jun 2016 Kategorie: uvwxyz

 



Unryth - Nīþ (Narbentage Produktionen 2016). Unryth dürfte noch recht unbekannt sein, wobei die Bandmitglieder aber wirkliche keine Unbekannten sind, da sie auch in Schrat und Drudensang aktiv sind. Narbentage Produktionen veröffentlicht Ende des Monats das erste Lebenszeichen in Form der Demo „Nīþ“. Die Demo bietet 4 Stücke, die sich aber stilistisch von den obengenannten Formationen unterscheiden. „Nīþ“.ist langsamer und weitaus atmosphärischer. Die Spieldauer liegt beachtlichen bei knapp 37 Minuten.

Drudensang und Schrat konnten in den letzten Jahren durch ihre qualitativ hochwertigen Veröffentlichungen schon mal für Einiges an Aufsehen in der Szene sorgen, weshalb ist es auch nicht sehr verwunderlich, dass das neueste Projekt Unryth in die selbe Richtung geht, aber sich dennoch vor allem lyrisch von den beiden genannten Formationen unterscheidet. Das Duo, bestehend aus Blodspan und Kadaver, geht bei Unryth weitaus langsamer und atmosphärischer zu Werke. Schon zu Beginn überzeugt, die Band durch ihre intensive und dichte Atmosphäre. Die 4 Stücke präsentieren sich im Aufbau sehr dynamisch und vor allem der variable Gesang, welcher sich zwischen typischen hellen BM Schreien und klaren, epischen Passagen bewegt, kann deutlich Akzente setzen. Die Stücke bewegen sich zu meist im langsamen Tempo nur hin und wieder nehmen sie an Fahrt auf. Alles in allem wirken die 4 Stücke sehr gut strukturiert und gerade in den langsamen und schleppenden Passagen überzeugt das Duo mit sehr viel Spielfreude aber auch mit seiner Experimentierfreude wie z.B. mit Klassischer Musik gegen des letzten Stückes „Waelmist“. „Nīþ“ punktet aber auch durch seine klare und druckvolle Produktion. Anspieltipp ist auf jeden Fall der dritte Song „Seoc“, der alleine schon durch seine geschickten Tempowechsel und die damit einhergehende dichte und epische Atmosphäre zu gefallen weiß und die Richtung zeigt ,in die die Demo geht. Kurzum „Nīþ“ ist sehr stimmungsvolle Veröffentlichung die in allen Punkten zu überzeugen weiß.

Fazit: Unryth liefert mit ihrer ersten Veröffentlichung „Nīþ“ ein überraschend starkes erstes Lebenszeichen ab.„Nīþ“ ist ein atmosphärisch sehr dichtes und intensives Werk, dass schon nach kurzer Spieldauer sein ganzes Potenzial entfaltet. Die Demo „Nīþ“ sollten sich Liebhaber des atmosphärischen BM´s schon mal vormerken, sie erscheint in den nächsten Tagen als CD Version bei Narbentage Produktionen.




Titelliste:
01. Haegtesse
02. Draumas
03. Seoc
04. Waelmist

Lineup:
Blodspan - Guitars, Bass, Vocals, Synths
Kadaver - Drums

Mjöllnir

 


Zurück zur Übersicht

 

Posted on 26 Jun 2016 by Varar Wallheim /Sturmglanz

 

 

 

 

Sturmglanz Store Neuigkeiten & Angebote

shop

 

 

Leichenzug - Schwarz CD

Nargaroth - Era of Threnody Doppel Vinyl

Drudensang - Verborgene Riten Tape

Inferno - Gnosis Kardias (Of Transcension and... )

Chotzä - Bärner Bläck Metal Terror CD

DER PESTBOTE #1 Print Magazin

Satanic Warmaster - Carelian Satanist Madness Vinyl

STURMGLANZ COLLECTION - T-Shirt & Zipper      ab

12.00 EURO

22.00 EURO

05.00 EURO

12.00 EURO

10.00 EURO

06.50 EURO

16.00 EURO

15.00 EURO

 

zum Sturmglanz Store

 

 

 

 

 

Kein Titel

Black Metal im Fadenkreuz von Gutmenschen, Linken Spinnern und der ANTIFA. Aktuell ist die ANTIFA nirgendwo so aktiv, wenn es gegen die Durchführung von Black Metal Konzerten geht wie in Deutschland. Allein das letzte Jahr ist... weiter lesen

Das UNDER THE BLACK SUN  2017 ist vorbei. Vielleicht sollte man es in diesem Jahr  „Under The Black Clouds“ nennen! Und dies in zweierlei Hinsicht. Zum einem wurde  dem Veranstalter nur ein paar Wochen vorher das Gelände entzogen und... weiter lesen

15.07.2017 Neuern/Nyrsko. Das mittlerweile 15. ETERNAL HATE FEST in Tschechien ist nun Geschichte. Schon Monate zuvor habe ich mich auf das kleine Festival gefreut. Die Bandauswahl war auch in diesem Jahr grandios und als Headliner wurden... weiter lesen