Black Metal Termine

An dieser Stelle findet ihr aktuelle Termine zu einzelnen Black Metal Gigs. Alle Angaben haben keinen Anspruch auf  Richtig- und Vollständigkeit. Schickt eure Konzerttermine an folgende E-Mail Adresse: email@sturmglanz.de. Am besten gleich mit einem Flyer zur optischen Präsentation. Tip: Schaut auch in unser Forum für aktuelle Infos. [ Termine hier ]

 

Interview Spezial

Black Death Sign wird von Marcus Ludwig aus Franken betrieben. In der Black/Death Metal Szene hat er sich mit seinem eigenen Grafik Stil schon einen recht guten Namen gemacht. Auch einige Bands haben seine Dienste schon für T-Shirt Design und Cover-Artwork in Anspruch genommen. Um mehr über seine Arbeiten zu erfahren... [ Interview lesen ]

 

Sturmglanz Veröffentlichung

video

 

Tape & Demos Reviews & Bewertungen

Darlament Norvadian - When the Wolves are Hungry (Worship Tapes 2016). Das Quartett um Darlament Norvadian aus El Salvador dürfte noch nicht sehr Vielen bekannt sein, sie sind in der mittelamerikanischen Black Metal Szene aber schon ein Begriff und haben schon eine beachtliche Anzahl an Tonträger herausgebracht. „When Wolves are Hungry“ ist nun das zweite Album und es ist bereits seit einigen Tagen als limitierte Tape Version bei Worship Tapes erhältlich. „When Wolves are Hungry“ enthält insgesamt 10 Songs und die Spielzeit liegt bei etwas mehr als einer Stunde. Den ganzen Artikel lesen >

____________________________

 

Svartblodgard - Nedenfor (Purity Through Fire & Worship Tapes 2015). Sehr viele Informationen gibt es über die norwegische Band Svartblodgard leider nicht. Ende letzten Jahres ist aber bereits das erstes Lebenszeichen „Nedenfor“als CD Version in einem schicken limitierten A5 Digipack über Purity through Fire und auch auf Tape über Worship Tapes erschienen. Die EP bietet inklusive Intro und Outro 5 Stücke mit einer Spieldauer von knapp 20 Minuten. Svartblodgard Debüt zeigt sich dabei recht abwechslungsreich und präsentiert neben traditionellem norwegischen Black Metal im letzten Stück auch nordische Folklore Elemente. Den ganzen Artikel lesen >

____________________________

 

Infernarium - Demo Pimeän Hohto (Worship Tapes 2016). Infernarium ist noch eine recht frische und junge Band aus dem Land der 1000 Seen. Ihr erstes Lebenszeichen geben sie in Form der Demo „Pimeän Hohto“ ab. Typisch finnischer Black Metal wenn auch mit einer ordentlichen Portion finnischer Folklore garniert. Die Demo enthält 3 Stücke und eine Spielzeit von knapp 17 Minuten. Dank Worship Tapes erscheint die Demo nicht über die bandeigene Bandcamp Seite, sondern auch limitiert auf 100 Einheiten... Den ganzen Artikel lesen >

____________________________

 

Iapetos - Voluptuous Void (Seite B / Rehearsal MMIX) (GoatowaRex 2015). Nach dem die Jungs aus dem Sauerland und NRW 2 Kassetten im Jahre 2009/2014 via Indi Label veröffentlicht haben, kam nun endlich 2015 ihre erste Doppel EP raus über das Label, GoatowaRex. Die LP liegt mir leider nicht vor, allerdings hatte ich eines Tages eine MC mit der B Seite der aktuellen Doppel EP in meinem Briefkasten. Über so etwas freut man sich Natürlich und hört auch gleich mal rein. Den ganzen Artikel lesen >

____________________________

 

Vendul - The Coven Rises (Independent 2015). Alles findet seinen Weg. Habe ich noch im Februar die Band via Facebook angeschrieben und um ein Tape gebeten flattert per Zufall eins zu mir. Was sehr gut ist da die Band selbst keine mehr hat. Bei bedarf aber wieder welche veröffentlicht. Vendul ist eine Unholy Black 'n' Roll Band die aus Arnsberg kommt. Mit The Coven Rises präsentieren die 3 ihre erste Demo und die kann sich hören lassen. Auf ihrer Facebook Seite steht auch klar drin von wem dieses Demo veröffentlicht wurde. Indie, somit Sie selbst. Macht den Aufnahmen aber keinen Bruch! Den ganzen Artikel lesen >

____________________________

 

Winternaht - Germinôd - Archaische Verse Tape (Narbentage 2016). Ein langes dunkles Keyboard eröffnet den Reigen auf dem fast 60-minütigen Tape. Die Herren von WINTERNAHT haben sich in den letzten Monaten „Live“ mächtig in Zeug gelegt. Mir blieb das Vergnügen allerdings noch aus. Aber die Zeit wird sicherlich kommen um sich einmal persönlich kennen lernen zu dürfen. „Germinôd - Archaische Verse“ ist eine Sammlung der besten Werke der Horde. Immerhin ist die Horde bereits seit 1997 und seit 2001 unter dem Namen WINTERNAHT aktiv. Den ganzen Artikel lesen >

____________________________

 

Illum Adora - Unchained from Slavery Demo (Black Bunker Productions 2016). In den nächstem Tagen erscheint nun über Black Bunker die zweite Demo „Unchained From Slavery“ der Koblenzer um Illum Adora. Die neue Demo beinhaltet 5 neue Songs und ein kurzes Intro. Die Spieldauer von liegt bei etwas mehr als 22 Minuten. Stilistisch setzt die Band dabei ihren auf dem ersten Demo begonnen Weg fort. Illum Adora spielen rohen und primitiven Black Metal, der auf Schnickschnack verzichtet. Die Band spielt BM wie er auch gut gerne in den 90ziger Jahren hätte entstanden sein können. Den ganzen Artikel lesen >

____________________________

 

Illum Adora - Begotten Demo (Death Curse Productions 2015). Illum Adora aus Koblenz veröffentlichten mit der Demo „Begotten“ ihr erstes Lebenszeichnen in kleiner Stückzahl über Death Curse Production. Illum Adora, bestehend aus dem alleinigen Kopf Hurricane Hellfukker, orientiert sich dabei am rauen und primitiven Black Metal der frühen 90ziger Jahre. Sie selbst nenen ihren Stil Non Serviam Black Metal. Die vorliegende Demo enthält insgesamt 5 Stücke, wobei es sich beim letzten Stück um eine Coverversion von Acid handelt. Die Spieldauer beläuft sich auf knapp 26 Minuten. Die Demo dürfte mittlerweile aber nur noch schwer erhältlich sein, weshalb die Band für Anfang Juni ein Rerelease mit der neuen Demo“ Unchained from Slavery“ als CD Version plant. Den ganzen Artikel lesen >

____________________________

 

Mavorim - Heimkehr Demo (Narbentage Produktionen 20160). In den nächsten Tage erscheint über Narbentage Produktionen die Demo „Heimkehr“ der Band Mavorim auf nur 66 Einheiten auf Tape. Nach dem die Band schon auf der gemeinsamen Veröffentlichung mit Meuchelmord überzeugen konnte, hat das Label sich dazu entschlossen, die bereits im Jahr 2014 entstandene Demo endlich auf Tape zu veröffentlichen. Die Demo „Heimkehr“ enthält insgesamt 8 Stücke deutschen Schwarzmetals. Mavorim orientiert sich am melodischen und atmosphärischen Black Metal... Den ganzen Artikel lesen >

____________________________

 

Khaomega - Nervenkrieg (Narbentage Produktionen 2014). Das vorliegende Demo „Nervenkrieg“ der saarländischen Band Khaomega ist bereits schon 2014 über Narbentage Produktionen in limitierter Tape Version erschienen, da aber in Kürze die Band mit Grausamkeit die Split „Anfahrt Liegend Kranke“ über das gleiche Label veröffentlichen wird, habe ich mich entschlossen, das Demo nochmals zu rezensieren. „Nervenkrieg“ enthält 6 Stücke mit einer Spieldauer von knapp 40 Minuten. Den ganzen Artikel lesen >

____________________________

 

Ruach Raah/Ordem Satânica - "Tradição decadente" Gemeinschaftstonträger (War Arts Productions 2016). Die beiden portugiesischen Bands Ruach raah und Ordem Satânica dürften hier bei uns noch recht unbekannt sein. Beide sind jedoch Teil einer aufstrebenden Black Metal Szene in Portugal. Am 18. März veröffentlichen die Bands über War Arts Productions eine Splitveröffentlichung in limitierter Auflage als Tapeversion. Beide Bands spielen rauen und primitiven Black Metal und präsentieren sich mit je drei Stücken. "Tradição decadente" hat eine Spieldauer von etwas mehr als 27 Minuten. Den ganzen Artikel lesen >

____________________________

 

Barbaric Horde - Gasmask Perpetrators (War Arts Productions 2016). Erst vor kurzem ist über das portugiesische Label War Arts Productions das Debütdemo der portugiesischen Band Barbaric Horde auf 100 Einheiten limitiert auf Tape erschienen. Barbaric Horde spielen War Metal im Stil von Archgoat oder auch Demoncy. Das Demo „Gasmask Perpetrators“ besitzt eine Spieldauer von knapp 19 Minuten. Bei der Demo mit Songtiteln wie „Ritual of Sodomy“ oder „Barbaric Horde“ handelt es sich um das erste Lebenszeichen des... Den ganzen Artikel lesen >

____________________________

 

L`HIVER - 1857 (Portrait Of Pest Production 2016). Wow, bei dieser Veröffentlichung ist es wichtig erst einmal alle Hintergründe genau zu reagieren. L`HIVER ist eine Band aus Griechenland, welche mit „1857“ ein Album heraus gebracht haben, dass der literarische Gedichtband des französischen Schriftstellers Charles-Pierre Baudelaire „Les Fleurs du Mal“ (Die Blumen des Bösen) behandelt. Die Erstausgabe dieses besagten Werkes führte zu einem gerichtlichen Verfahren... Den ganzen Artikel lesen >

____________________________

 

Eternal Alchemist - Renaissance (Portrait Of Pest Production 2016). Was gibt’s denn hier für ein Leckerbissen? ETERNAL ALCHEMIST ist eine Band aus dem hohen Norden Deutschlands, wohl ein Ein-Mann-Projekt mit Kopf namens Unkraut. Außer einer Bandcamp und Facebook-Seite geben keine weiteren Informationen über die Horde. Auch vom deutschen Label Portrait Of Pest Production gibt es dazu keine weiteren Auskünfte darüber. Alles sehr geheimnisvoll und verschwiegen. Den ganzen Artikel lesen >

____________________________

 

Infamous - Tempesta (Worship Tapes 2015). Das italienische Ein-Mann-Projekt INFAMOUS ist eigentlich gar nicht mal so unbekannt. So produziert der Herr in regelmäßigen Abständen seit 2009 ein neues Album oder eine Split. Diesmal gibt es Unterstützung für das aktuelle Album „Tempesta“, in Form einer zusätzlichen limitierten Tape Veröffentlichung in Höhe von 66 Stück von Worship Tapes aus Sachsen. Den ganzen Artikel lesen >

____________________________

 

Dissonant Winds - Upon The Pessimist Throne (Worship Tapes 2015). Boah, jetzt gibt’s eine weitere Veröffentlichung von der Tapeschmiede Worship Tapes aus Sachsen. Diesmal muss ich aber ein wenig weiter ausholen, denn mit ein paar Worten ist es hier nicht getan. DISSONANT WINDS ist ein Ein-Mann-Projekt aus Tasmanien. Die Insel im indischen Ozean liegt etwa 240 km südöstlich von Australien, als weiter abwärts geht’s kaum noch. Der Kopf des Projektes ist Aciretose, welcher auch alle Instrumente spielt und die Lyrics dazu verfasst hat. Den ganzen Artikel lesen >

____________________________

 

<< aktuelle Beiträge 1 2 3 4 ältere Beiträge >>

 

 

Berichte & Neuigkeiten

 

 

 

 

Kein Titel

Black Metal im Fadenkreuz von Gutmenschen, Linken Spinnern und der ANTIFA. Aktuell ist die ANTIFA nirgendwo so aktiv, wenn es gegen die Durchführung von Black Metal Konzerten geht wie in Deutschland. Allein das letzte Jahr ist... weiter lesen

Das UNDER THE BLACK SUN  2017 ist vorbei. Vielleicht sollte man es in diesem Jahr  „Under The Black Clouds“ nennen! Und dies in zweierlei Hinsicht. Zum einem wurde  dem Veranstalter nur ein paar Wochen vorher das Gelände entzogen und... weiter lesen

15.07.2017 Neuern/Nyrsko. Das mittlerweile 15. ETERNAL HATE FEST in Tschechien ist nun Geschichte. Schon Monate zuvor habe ich mich auf das kleine Festival gefreut. Die Bandauswahl war auch in diesem Jahr grandios und als Headliner wurden... weiter lesen

 

...weitere Neuigkeiten

Darlament Norvadian - When the Wolves are Hungry (Worship Tapes 2016)

Svartblodgard - Nedenfor (Purity Through Fire & Worship Tapes 2015)

Infernarium - Demo Pimeän Hohto (Worship Tapes 2016)

Iapetos - Voluptuous Void (Seite B / Rehearsal MMIX) (GoatowaRex 2015)

Vendul - The Coven Rises (Independent 2015)

Winternaht - Germinôd - Archaische Verse Tape (Narbentage 2016)

Illum Adora - Unchained from Slavery Demo (Black Bunker Productions 2016)

Illum Adora - Begotten Demo (Death Curse Productions 2015)

Mavorim - Heimkehr Demo (Narbentage Produktionen 2016)

Khaomega - Nervenkrieg (Narbentage Produktionen 2014)

Ruach Raah/Ordem Satânica - Tradição decadente Split (War Arts Productions 2016)

Barbaric Horde - Gasmask Perpetrators (War Arts Productions 2016)

L`HIVER - 1857 (Portrait Of Pest Production 2016)

Eternal Alchemist - Renaissance (Portrait Of Pest Production 2016)

Infamous - Tempesta (Worship Tapes 2015)

Dissonant Winds - Upon The Pessimist Throne (Worship Tapes 2015)

 

alle News anzeigen

 

Sturmglanz Store Neuigkeiten

shop

 

 

Leichenzug - Schwarz CD

Nargaroth - Era of Threnody Doppel Vinyl

Drudensang - Verborgene Riten Tape

Inferno - Gnosis Kardias (Of Transcension and... )

Chotzä - Bärner Bläck Metal Terror CD

DER PESTBOTE #1 Print Magazin

Satanic Warmaster - Carelian Satanist Madness Vinyl

STURMGLANZ COLLECTION - T-Shirt & Zipper      ab

12.00 EURO

22.00 EURO

05.00 EURO

12.00 EURO

10.00 EURO

06.50 EURO

16.00 EURO

15.00 EURO

 

zum Sturmglanz Store