Der Pestbote - Druckausgabe

Sturmglanz Produktionen

Sturmglanz Produktionen ist ein Teil der Sturmglanz Black Metal Manufaktur und hat sich darauf spezialisiert Black Metal zu veröffentlichen. Neben Tapes, Vinyl oder CD in regulären sowie limitierten Auflagen werden auch Shirts und Zipper realisiert. Alle Veröffentlichung findet ihr hier in unserem Sturmglanz Black Metal Store.  [ zu Sturmglanz Produktionen ]

 

Interview Spezial

Black Death Sign wird von Marcus Ludwig aus Franken betrieben. In der Black/Death Metal Szene hat er sich mit seinem eigenen Grafik Stil schon einen recht guten Namen gemacht. Auch einige Bands haben seine Dienste schon für T-Shirt Design und Cover-Artwork in Anspruch genommen. Um mehr über seine Arbeiten zu erfahren... [ Interview lesen ]

 

Sturmglanz Veröffentlichung

video

 

Tape & Demos Reviews & Bewertungen

Rest in Torture - Demonic Demo 2017 (Blasphemy Hall 2017)

Datum: 07 Jul 2017 Kategorie: tapes

 

 

Rest in Torture - Demonic Demo 2017 (Blasphemy Hall 2017). Rest in Torture ist eine noch recht unbekannte BM Formation aus Deutschland, dennoch sind die Mitglieder alles andere als unbekannt und haben bereits ihre Sporen in unterschiedlichen Bands wie Drudensang oder Idhafels verdient. Rest in Torture präsentieren mit ihrer ersten Demo „Demonic“ rohen und sehr old schooligen BM, wie er auch in den 90zigern hätte entstanden sein können. „Demonic“ ist bereits als limitierte Tape Version erhältlich, wobei aber Eile geboten ist, denn die Demo ist auf 60 Einheiten limitiert.

 

Erschienen ist das gute Stücke über Blasphemy Hall. Rest in Torture besteht wie schon erwähnt aus mehr oder weniger bekannten Musikern und diese agieren auf der vorliegend Demo schon recht eingespielt. Der raue und rohe Gitarrensound lässt innerhalb weniger Momente sofort starke Reminiszenzen an die 90ziger Jahre aufkommen. Bands wie Darkthrone könnte man hier durchaus als Vorbild nennen, wobei es Rest in Torture nicht wirklich gerecht werden würde, da die Jungs doch sehr eigenständig rüberkommen und gerade durch ihre dynamischen Songstrukturen überraschen können. Goatruler u.a. aktiv bei Drudensang agiert am Schlagzeug gewohnt präzise und jedes einzelne Stück überzeugt durch Feinheiten, die sich auch noch nach dem mehrmaligen Hören entdecken lassen. Hasserfüllte, leicht krächzende Vocals erzeugen eine leichte Gänsehaut und verstärken neben den rauen und rohen Gitarrenparts die dichten und intensive Atmosphäre. Die 5 Stücken bieten insgesamt aber auch wie in z.B.“Walachian Black Dynasty“ spielerisch gut platzierte Tempowechsel, weshalb die Demo insgesamt einen sehr authentischen Sound vermittelt. Wie schon erwähnt gehen alle Stücke während der knapp 20 minütigen Spieldauer sehr gut ins Ohr und wirkliche Schwachpunkte sucht man vergebens. Die Formation hat jetzt schon sehr viel Potenzial und zukünftig sollte die Band auf jeden Fall im Auge behalten werden. Rest in Torture bietet auf „Demoniac“ weitaus mehr als nur musikalischer Standard wie er leider heutzutage allzu oft zu vernehmen ist, vielmehr zeigt die Band wie BM im Jahre 2017 auch ohne viel Schnickschnack klingen kann.

 

Fazit: Rest in Torture liefern mit ihrem ersten Lebenszeichen „Demoniac“ eine überzeugende Demo ab, die aus spielerischer als auch produktionstechnischer Sicht sehr viel Potenzial offenbart. Die 5 Songs sind traditioneller BM ohne viel Firlefanz. Kaufempfehlung an alle BM Puristen. Starke Demo aus Deutschland.

 

 

Trackliste:
01. Mortis
02. Demonic
03. Walachian Black Dynasty
04. Nigrum in Candida
05. Des Todes Antrag
Mjöllnir     

 


Zurück zur Übersicht

 

Posted on 07 Jul 2017 by Varar Wallheim /Sturmglanz

 

 

 

 

Berichte & Neuigkeiten

 

 

 

 

Kein Titel

Gesprächsbereit!? Abseits von Bands geben ein ganze Menge glühender Black-Metal-Anhänger einen Beitrag aus ihrer Sicht an die Szene ab. An dieser Stelle befragen wir u.a. Labels, Promoter und/oder Magazin-Macher. Ein weiterer Einblick...  weiter lesen

Was ist die Radical Black Metal Organization? Die Frage darauf gestaltet sich als einfach aber auch als schwierig, da es sich bei der Organisation nicht um einen Haufen von militanten Black Metal Raudis handelt, sondern um den verlängerten Arm... weiter lesen

Black Metal im Fadenkreuz von Gutmenschen, Linken Spinnern und der ANTIFA. Aktuell ist die ANTIFA nirgendwo so aktiv, wenn es gegen die Durchführung von Black Metal Konzerten geht wie in Deutschland. Allein das letzte Jahr ist... weiter lesen

Die wahre Natur des Black Metal... Black Metal ist Satan! So jedenfalls die allgemeine und verbreitete Meinung hierüber. Und auch die vieler Musiker. Doch denke ich persönlich, dass dem nicht so ist. Hierzu möchte ich die wahre Natur des Black... weiter lesen

15.07.2017 Neuern/Nyrsko. Das mittlerweile 15. ETERNAL HATE FEST in Tschechien ist nun Geschichte. Schon Monate zuvor habe ich mich auf das kleine Festival gefreut. Die Bandauswahl war auch in diesem Jahr grandios und als Headliner wurden... weiter lesen

 

...weitere Neuigkeiten

15.06.2018 ROTTING CHRIST – Fünf-CD-Set inklusive Buch ab Juli erhältlich

15.06.2018 ABIGAL veröffentlichen neue EP "Far East Black Metal Onslaught"

15.06.2018 Mutilation Rites: erster Song vom kommenden Album "Chasm" online

14.05.2018 BEHEMOTH veröffentlichen Video zu "O Father O Satan O Sun!" von "The Satanist"

14.05.2018 DECLINE OF THE I geben Details vom neuen Album bekannt

 

alle News anzeigen

 

Sturmglanz Store Neuigkeiten

shop

 

 

Necros Christos

Domedon Doxomedon

3er CD

Acherontas

Faustian Ethos DigiCD

CD/Vinyl

Blood Red Fog

Thanatotic Supremacy

CD

Wederganger / Urfaust

Split

DigiCD

Nokturnal Mortum

To The Gates of Blasphemous

Vinyl

Venenum

Trance of Death

CD

 

zum Sturmglanz Store