Black Metal Termine

An dieser Stelle findet ihr aktuelle Termine zu einzelnen Black Metal Gigs. Alle Angaben haben keinen Anspruch auf  Richtig- und Vollständigkeit. Schickt eure Konzerttermine an folgende E-Mail Adresse: email@sturmglanz.de. Am besten gleich mit einem Flyer zur optischen Präsentation. Tip: Schaut auch in unser Forum für aktuelle Infos. [ Termine hier ]

 

Interview Spezial

Black Death Sign wird von Marcus Ludwig aus Franken betrieben. In der Black/Death Metal Szene hat er sich mit seinem eigenen Grafik Stil schon einen recht guten Namen gemacht. Auch einige Bands haben seine Dienste schon für T-Shirt Design und Cover-Artwork in Anspruch genommen. Um mehr über seine Arbeiten zu erfahren... [ Interview lesen ]

 

Sturmglanz Veröffentlichung

video

 

Tape & Demos Reviews & Bewertungen

Czarnobog - Years of Unlight (2012-2013) Compilation (Dark Ritual 2016)

Datum: 01 Apr 2017 Kategorie: tapes

 



Czarnobog - Years of Unlight (2012-2013) Compilation (Dark Ritual 2016). Die hessische Band Czarnobog veröffentlichte Endes des letzten Jahres mit „Years of Unlight (2012-2013) Compilation“ eine nicht nur für Sammler sehr interessante Veröffentlichung, die musikalische Einblicke in die Anfangstage der Band gewährt. Das auf 100 Stück limitierte Tape beinhaltet dabei das Demo aus dem Jahr 2012, genauso wie einige z.T. unveröffentlichte Stücke. Insgesamt befinden sich auf der Veröffentlichung 9 Songs mit einer Spieldauer von knapp 75 Minuten. Das Tape ist bereits über Dark Ritual erhältlich.

Czarnobog konnten sich in den zurückliegenden Jahren durch ihre unzähligen Veröffentlichungen bereits über die hessische BM Szene hinaus eine beachtliche Fanbasis aufbauen. Die Einmann Band steht für rauen und ungeschliffen BM, der auf jeglichen Schnickschnack verzichtet. „Years of Unlight (2012-2013) bietet einen sehr guten Einblick in die Anfangstage der Band: roh, ungeschliffen, dennoch authentisch. Erfreulicherweise befindet sich auch die Demo aus dem Jahr 2012 auf dem Tape was Sammler erfreuen dürfte. Die Demo macht auch den Anfang und schon nach wenigen Augenblicken lässt diese eine authentische und dennoch mitreisende Atmosphäre entstehen. „Im Nebelwald“ ist auch heute noch ein starker Song, der damals wie heute durch seine Mischung aus rohem und atmosphärischen BM zugefallen weiß. Mûrazôr, welcher auch in einigen weiteren Bands wie Sturmfolk usw. aktiv ist, versteht sein Handwerk und entlockt seinen Werken eine besondere Stimmung, welcher man sich nur schwer entziehen kann. Meist im Midtempo angesiedelt überzeugen die Stücke dennoch durch ihr variables Riffing und den dezenten Einsatz von Keyboards, ohne das diese aufdringlich erscheinen. Musikalisches Highlight der Complilation ist dabei ohne Zweifel „Curse of Pagan Magian“ der durch seine Tempowechsel und Rhythmik schnell im Ohr hängen bleibt. Insgesamt befinden sich 4 Stücke mit mehr als 10 Minuten Spieldauer auf dem Tape, keines der Stücke wirkt dabei fehl am Platze, vielmehr passen die Stücke sehr gut zueinander. Die Produktion ist zwar roh und unverfälscht, aber klingt dennoch zu keiner Zeit verwaschen. Mit „God of Sacrifice and Slavonic Darkness“ packt Mûrazôr noch ein Bonusstück auf die Veröffentlichung.

Fazit: „Years of Unlight (2012-2013) Compilation“ ist eine Veröffentlichung mit Charme und Liebe zum Detailund richtet sich an alle Sammler und BM Puristen gleichermassen. Die Stücke zeigen auch heute noch das der BM keinem großem Firlefanz bedarf um authentisch zu klingen. „Years of Unlight (2012-2013)“ gibt dabei einen guten Einblick in die Entstehungstage der Band und zeigt auch die musikalische Weiterentwicklung der hessischen Formation. „Years of Unlight (2012-2013)“ ist 75 Minuten purer deutscher BM Underground!




Titelliste:
01. Spádómur af þeim nornir
02. Im Nebelwald
03. Am Ende der Existenz
04. Die Sehnsucht nach dem Frost
05. Winter of Mara
06. Curse of the Pagan Magian
07. Czarnobog
08. Realm of the Dark God
09. God of Sacrifice and Slavonic Darkness

Lineup:
Mûrazôr: Guitar, Drums, Vocals, Everything

Mjöllnir

 


Zurück zur Übersicht

 

Posted on 01 Apr 2017 by Varar Wallheim /Sturmglanz

 

 

 

 

Berichte & Neuigkeiten

 

 

 

 

Kein Titel

Black Metal im Fadenkreuz von Gutmenschen, Linken Spinnern und der ANTIFA. Aktuell ist die ANTIFA nirgendwo so aktiv, wenn es gegen die Durchführung von Black Metal Konzerten geht wie in Deutschland. Allein das letzte Jahr ist... weiter lesen

Das UNDER THE BLACK SUN  2017 ist vorbei. Vielleicht sollte man es in diesem Jahr  „Under The Black Clouds“ nennen! Und dies in zweierlei Hinsicht. Zum einem wurde  dem Veranstalter nur ein paar Wochen vorher das Gelände entzogen und... weiter lesen

15.07.2017 Neuern/Nyrsko. Das mittlerweile 15. ETERNAL HATE FEST in Tschechien ist nun Geschichte. Schon Monate zuvor habe ich mich auf das kleine Festival gefreut. Die Bandauswahl war auch in diesem Jahr grandios und als Headliner wurden... weiter lesen

 

...weitere Neuigkeiten

10.01.2018 CHAOS INVOCATION - Album "Reaping season, bloodshed beyond" im März 2018

28.12.2017 WATAIN: Zweiter Song aus TRIDENT WOLF ECLIPSE online

28.12.2017 NATAS unterzeichnen bei Dusktone Records

10.12.2017 Hamferð veröffentlichen Video zu "Frosthvarv"

30.11.2017 SCHRAT unterschreiben bei Folter Records

 

alle News anzeigen

 

Sturmglanz Store Neuigkeiten

shop

 

 

Leichenzug - Schwarz CD

Nargaroth - Era of Threnody Doppel Vinyl

Drudensang - Verborgene Riten Tape

Inferno - Gnosis Kardias (Of Transcension and... )

Chotzä - Bärner Bläck Metal Terror CD

DER PESTBOTE #1 Print Magazin

Satanic Warmaster - Carelian Satanist Madness Vinyl

STURMGLANZ COLLECTION - T-Shirt & Zipper      ab

12.00 EURO

22.00 EURO

05.00 EURO

12.00 EURO

10.00 EURO

06.50 EURO

16.00 EURO

15.00 EURO

 

zum Sturmglanz Store