Der Pestbote - Druckausgabe

Sturmglanz Produktionen

Sturmglanz Produktionen ist ein Teil der Sturmglanz Black Metal Manufaktur und hat sich darauf spezialisiert Black Metal zu veröffentlichen. Neben Tapes, Vinyl oder CD in regulären sowie limitierten Auflagen werden auch Shirts und Zipper realisiert. Alle Veröffentlichung findet ihr hier in unserem Sturmglanz Black Metal Store.  [ zu Sturmglanz Produktionen ]

 

Interview Spezial

Black Death Sign wird von Marcus Ludwig aus Franken betrieben. In der Black/Death Metal Szene hat er sich mit seinem eigenen Grafik Stil schon einen recht guten Namen gemacht. Auch einige Bands haben seine Dienste schon für T-Shirt Design und Cover-Artwork in Anspruch genommen. Um mehr über seine Arbeiten zu erfahren... [ Interview lesen ]

 

Sturmglanz Veröffentlichung

video

 

Tape & Demos Reviews & Bewertungen

Desekrytor - Demo 2016 Tape (Ghastly Apparition 2016)

Datum: 19 Jan 2017 Kategorie: tapes

 



Desekrytor - Demo 2016 (Ghastly Apparition 2016). Immer wieder schwappt eine Welle von kleineren Veröffentlichungen aus dem US-amerikanischen Black/Death Metal-Underground auf den europäischen Kontinent rüber. Und mit Desekrytor aus Indiana schwappt nicht nur eine kleine Welle hinüber, sondern bei diesem Trio rappelt es gewaltig im Karton. Das deutsche Underground- Label Ghastly Apparition hat sich dieser Welle angenommen und das erste Lebenszeichen der Amis auf Tape veröffentlicht.

Stilistisch handelt es sich um mächtig schwarzen Death/Black Metal wie man ihn aus den Staaten kennt. Einflüsse sind hier genau zuordenbar. Neben den Altmeistern von MORBID ANGEL erkenne ich auch BLACK WITCHERY und BLASHEMY. Sicher kein Einfluss, für den man sich verstecken muss, aber dennoch so unüberhörbar, dass man die Tatsache nicht bestreiten kann. Man lausche nur mal dem Anfang von „Crypt Defiler “, welches, bevor es wieder in`s gnadenlose Geküppel übergeht, extrem eingängig daherkommt. Ein Grund, warum sich das Demo in den ersten Anläufen ein wenig schwer tut und nicht sofort in die Gehörgänge bohrt. Die rohe Gewalt herrscht hier vor und ein High-Speed-Riff jagt das nächste. Nichtsdestotrotz gibt es genügend Parts, welche sich nach kurzem Anlauf schnell festsetzen. Die Produktion ist übrigens im Gegensatz zu vielen andren Genre-Veröffentlichungen druckvoll und klar geworden - ein Punkt, der einerseits das professionelle Level der Veröffentlichung anhebt, auf der anderen Seite allerdings etwas am dreckigen Charakter einbüßen lässt.

Fazit: Mit diesem Demo haben Desekrytor einen ersten Schritt nach vorn gemacht, der sie hoffentlich nach den vielen Jahren ihres Schaffens endlich etwas bekannter macht. Auch wenn das Teil keineswegs ein besonders eigenständiges Album ist, macht hier kein Fan von zackiger Death/Black-Kost etwas falsch.


Tracklist:
1. Intro 01:10
2. Crypt Defiler 02:26
3. Phantom Pain Telepathy 02:20
4. Murdered in Sanctimony 03:28
5. Vermin of Wrath 03:06

LineUp
PA: Guitar, Bass & Vocals
ES: Guitar, Bass
TS: Drums

Varar Wallheim

 


Zurück zur Übersicht

 

Posted on 19 Jan 2017 by Varar Wallheim /Sturmglanz

 

 

 

 

Berichte & Neuigkeiten

 

 

 

 

Kein Titel

Gesprächsbereit!? Abseits von Bands geben ein ganze Menge glühender Black-Metal-Anhänger einen Beitrag aus ihrer Sicht an die Szene ab. An dieser Stelle befragen wir u.a. Labels, Promoter und/oder Magazin-Macher. Ein weiterer Einblick...  weiter lesen

Was ist die Radical Black Metal Organization? Die Frage darauf gestaltet sich als einfach aber auch als schwierig, da es sich bei der Organisation nicht um einen Haufen von militanten Black Metal Raudis handelt, sondern um den verlängerten Arm... weiter lesen

Black Metal im Fadenkreuz von Gutmenschen, Linken Spinnern und der ANTIFA. Aktuell ist die ANTIFA nirgendwo so aktiv, wenn es gegen die Durchführung von Black Metal Konzerten geht wie in Deutschland. Allein das letzte Jahr ist... weiter lesen

Die wahre Natur des Black Metal... Black Metal ist Satan! So jedenfalls die allgemeine und verbreitete Meinung hierüber. Und auch die vieler Musiker. Doch denke ich persönlich, dass dem nicht so ist. Hierzu möchte ich die wahre Natur des Black... weiter lesen

15.07.2017 Neuern/Nyrsko. Das mittlerweile 15. ETERNAL HATE FEST in Tschechien ist nun Geschichte. Schon Monate zuvor habe ich mich auf das kleine Festival gefreut. Die Bandauswahl war auch in diesem Jahr grandios und als Headliner wurden... weiter lesen

 

...weitere Neuigkeiten

15.06.2018 ROTTING CHRIST – Fünf-CD-Set inklusive Buch ab Juli erhältlich

15.06.2018 ABIGAL veröffentlichen neue EP "Far East Black Metal Onslaught"

15.06.2018 Mutilation Rites: erster Song vom kommenden Album "Chasm" online

14.05.2018 BEHEMOTH veröffentlichen Video zu "O Father O Satan O Sun!" von "The Satanist"

14.05.2018 DECLINE OF THE I geben Details vom neuen Album bekannt

 

alle News anzeigen

 

Sturmglanz Store Neuigkeiten

shop

 

 

Necros Christos

Domedon Doxomedon

3er CD

Acherontas

Faustian Ethos DigiCD

CD/Vinyl

Blood Red Fog

Thanatotic Supremacy

CD

Wederganger / Urfaust

Split

DigiCD

Nokturnal Mortum

To The Gates of Blasphemous

Vinyl

Venenum

Trance of Death

CD

 

zum Sturmglanz Store