Black Metal Termine

An dieser Stelle findet ihr aktuelle Termine zu einzelnen Black Metal Gigs. Alle Angaben haben keinen Anspruch auf  Richtig- und Vollständigkeit. Schickt eure Konzerttermine an folgende E-Mail Adresse: email@sturmglanz.de. Am besten gleich mit einem Flyer zur optischen Präsentation. Tip: Schaut auch in unser Forum für aktuelle Infos. [ Termine hier ]

Review & Bewertungen

Alle unsere Reviews die wir im  Sturmglanz.de Web- zine veröffentlichen sind persönliche Meinungen. Uns interessiert nicht was andere Metal Magazine schreiben, loben oder kritisieren. Wir bilden uns eine eigene Meinung über das uns zugsandten Material. Die Kontaktadresse lautet: email@sturmglanz.de. Wir versuchen alles eingesandte Material zu besprechen.

 

Sturmglanz Veröffentlichung

video

 

Reviews P - Q - R - S - T

Theosis - Ierotelestia (Portrait Of Pest Production 2016)

Datum: 21 Jan 2017 Kategorie: pqrst

 



Theosis - Ierotelestia (Portrait Of Pest Production 2016). Nachdem die Tape-Version der Scheibe mit einer Auflage von 300 Stück komplett vergriffen ist, gibt es nun den klassischen Silberling von „Ierotelestia“. Die Aufmachung der Scheibe, die Verwendung von Symbolen aus der Alchemie und die Tatsache, dass die Herren aus Griechenland kommen, vermutet bereits diverse Synergien im Vorfeld ohne einen Ton gehört zu haben. Mit „Ierotelestia“ haben die 3 Herren ihr zweites Vollalbum am Start. Mit sieben Titeln und einer Spielzeit von knapp über 34 Minuten ist dies eine kurze aber durchaus intensive Präsentation.

Die Marschrichtung und der Stil ist klar: okkult, finster und melancholisch. Die drückende und spirituelle Atmosphäre ist mit viel Hall versetzt und wird mit einer Menge Ambient-Ritual-Klängen unterstützt. Die gewaltigen Schlagbolzen am Anfang der Scheibe bringen den Hörer in eine düstere Stimmung. Auch einige Sprachsamples werden vor dem ersten Donnerschlag verwendet, so dass die Spannung immer weiter steigt. Dann geht es los mit größtenteils ruppigen Geprügeln im mittelschnellen Tempo. Die Titel werden Blastspeed und Uffta-Beats versehen und mit sphärischen Keyboards dezent unterlegt. Weiterhin wechselt man das Tempo immer wieder und ballert dann nur noch aggressiv und mit flirrenden Gitarren nach vorn. Das ist sicher nicht schlecht, und entspricht den aktuellen Stilen zwischen ACHERONTAS und ROTTING CHRIST. Die melodischen Elemente und das Tempo gehen zum Ende hin variabler zu Werke und werden größtenteils groovig bis schleppend absolviert. Die Produktion ist bewusst roh und dumpf geraten, was sicherlich pure Absicht ist. Immerhin ist der Sound gerade noch passabel genug, um das, was an den Leadgitarren passiert, auch noch herauszuhören. Dass gerade mal sieben Songs auf dem Album zu finden sind, verstärkt hingegen noch den Eindruck, dass „Ierotelestia“ eine sehr spontane Angelegenheit ist.

Fazit: Musikalisch ist „Ierotelestia“ sicherlich nicht schlecht, eher im Gegenteil. Das Konzept einer robusten und dennoch morbiden Ausdrucksform hinterlässt einen bleibenden Eindruck. Insgesamt klingen Theosis erfrischend eigenständig, das sollte honoriert werden. „Ierotelestia“ ist auch im Sturmglanz Store verfügbar!






Tracklist:
01. The Malediction of the Fallen 02:58
02. The Rite of Conjuration 06:57
03. The Morning Star 01:50
04. The Awakening 07:34
05. The Serpentine Offering 02:48
06. The Son of Perdition 06:03
07. The Ruler of Cosmic Existence 06:08

LineUp:
Capricorni Saturnia - Vocals, Strings & Samples
Sven - Druma

Varar Wallheim

 


Zurück zur Übersicht

 

Posted on 21 Jan 2017 by Varar Wallheim /Sturmglanz

 

 

 

 

Sturmglanz Store Neuigkeiten & Angebote

shop

 

 

Leichenzug - Schwarz CD

Nargaroth - Era of Threnody Doppel Vinyl

Drudensang - Verborgene Riten Tape

Inferno - Gnosis Kardias (Of Transcension and... )

Chotzä - Bärner Bläck Metal Terror CD

DER PESTBOTE #1 Print Magazin

Satanic Warmaster - Carelian Satanist Madness Vinyl

STURMGLANZ COLLECTION - T-Shirt & Zipper      ab

12.00 EURO

22.00 EURO

05.00 EURO

12.00 EURO

10.00 EURO

06.50 EURO

16.00 EURO

15.00 EURO

 

zum Sturmglanz Store

 

 

 

 

 

Kein Titel

Black Metal im Fadenkreuz von Gutmenschen, Linken Spinnern und der ANTIFA. Aktuell ist die ANTIFA nirgendwo so aktiv, wenn es gegen die Durchführung von Black Metal Konzerten geht wie in Deutschland. Allein das letzte Jahr ist... weiter lesen

Das UNDER THE BLACK SUN  2017 ist vorbei. Vielleicht sollte man es in diesem Jahr  „Under The Black Clouds“ nennen! Und dies in zweierlei Hinsicht. Zum einem wurde  dem Veranstalter nur ein paar Wochen vorher das Gelände entzogen und... weiter lesen

15.07.2017 Neuern/Nyrsko. Das mittlerweile 15. ETERNAL HATE FEST in Tschechien ist nun Geschichte. Schon Monate zuvor habe ich mich auf das kleine Festival gefreut. Die Bandauswahl war auch in diesem Jahr grandios und als Headliner wurden... weiter lesen