Black Metal Termine

An dieser Stelle findet ihr aktuelle Termine zu einzelnen Black Metal Gigs. Alle Angaben haben keinen Anspruch auf  Richtig- und Vollständigkeit. Schickt eure Konzerttermine an folgende E-Mail Adresse: email@sturmglanz.de. Am besten gleich mit einem Flyer zur optischen Präsentation. Tip: Schaut auch in unser Forum für aktuelle Infos. [ Termine hier ]

Review & Bewertungen

Alle unsere Reviews die wir im  Sturmglanz.de Web- zine veröffentlichen sind persönliche Meinungen. Uns interessiert nicht was andere Metal Magazine schreiben, loben oder kritisieren. Wir bilden uns eine eigene Meinung über das uns zugsandten Material. Die Kontaktadresse lautet: email@sturmglanz.de. Wir versuchen alles eingesandte Material zu besprechen.

 

Sturmglanz Veröffentlichung

video

 

Reviews P - Q - R - S - T

Paria - Knochenkamp EP (World Terror Committee 2016)

Datum: 10 Jan 2017 Kategorie: pqrst

 



Paria - Knochenkamp EP (World Terror Committee 2016). In den letzten Atemzügen des Jahres 2016 melden sie Paria mit einem Lebenszeichen zurück. Ob es wirklich ein Lebenszeichen ist oder nur noch ein schwaches aufflackert einer Lang Tot gesagten Band?! Immerhin scheren die Gerüchte schon seit Monaten, wenn nicht Jahre, dass die Band nicht mehr existiert. Auch das hier vorliegende Material auf „Knochenkamp“ ist ja mindesten schon 1 Jahr alt. Der Trailer zur EP auch schon seit Monaten Online - daher war ich natürlich als bekennender Paria-Anhängern gespannt.

Hehe, nach dem kurzen aber heftigen Intro geht’s los… jawohl, was soll ich sagen: dreckiger, garstiger Black Metal in seiner Ursprungsform. Roh, martialisch und fies bohrt er sich in die Gehörgänge. Die Gitarrenriffs schneiden sich in verfaultes Fleisch. Nö, das Teil ist nicht zufällig entstanden. Wenn es das letzte ist was Paria veröffentlicht haben, so setzet bitte ein Denkmal. Paria ziehen alle Register: „Knochenkamp“ bietet das bisher stärkste Material der Band und auch sicher das unbequemste. Sicherlich wird es den ein oder anderen Anhänger der ersten Stunde vor den Kopf stoßen zu hören, wie rabiat Black Metal sein kann. Andererseits gibt es noch immer den typischen verwaschenen Sound wie bereits auf dem Meisterwerk „Surrealist Satanist“. Auch der cleane Gesang hat inzwischen eine ganz andere Rolle angenommen als noch auf der letzten Veröffentlichung, auf welcher er eher im Hintergrund angesiedelt war. Auf „Knochenkamp“ ist er ein echter Kotzbrocken zwischen den harschen und klangenden Vocals und füllt inzwischen sogar ganze Passagen - man höre nur mal das großartige „Pergamentikkch Nemesis“. Die Titel gehen einfach mal tiefer und sind weder larifari oder unausgereift, sondern perfekte Tonkunst. Dies allein beweist die Neuinterpretation von Bathory`s „Call from the Grave“.

Fazit: Das Warten hat sich gelohnt: PARIA überzeugen mit ihrem neuen Album auf gesamter Linie, indem sie viele neue Einflüsse verarbeiten und gelungen in die Band-typischen Muster verweben. Wer „Surrealist Satanist“ mochte, wird „Knochenkamp“ lieben. Killeralbum!!!




Tracklist:
01. Intro 03:16
02. Pergamentikkch Nemesis 05:46
03. So Far from the Hidden God 04:31
04. Cyclikkch Ovogenesis 07:45
05. Call from the Grave (Bathory cover) 06:40

LineUp:
Akeon - Guitars
Gonzo Goatpestilence - Drums
Panzerdaemon - Vocals, Bass & Lyrics

Varar Wallheim

 


Zurück zur Übersicht

 

Posted on 10 Jan 2017 by Varar Wallheim /Sturmglanz

 

 

 

 

Sturmglanz Store Neuigkeiten & Angebote

shop

 

 

Leichenzug - Schwarz CD

Nargaroth - Era of Threnody Doppel Vinyl

Drudensang - Verborgene Riten Tape

Inferno - Gnosis Kardias (Of Transcension and... )

Chotzä - Bärner Bläck Metal Terror CD

DER PESTBOTE #1 Print Magazin

Satanic Warmaster - Carelian Satanist Madness Vinyl

STURMGLANZ COLLECTION - T-Shirt & Zipper      ab

12.00 EURO

22.00 EURO

05.00 EURO

12.00 EURO

10.00 EURO

06.50 EURO

16.00 EURO

15.00 EURO

 

zum Sturmglanz Store

 

 

 

 

 

Kein Titel

Black Metal im Fadenkreuz von Gutmenschen, Linken Spinnern und der ANTIFA. Aktuell ist die ANTIFA nirgendwo so aktiv, wenn es gegen die Durchführung von Black Metal Konzerten geht wie in Deutschland. Allein das letzte Jahr ist... weiter lesen

Das UNDER THE BLACK SUN  2017 ist vorbei. Vielleicht sollte man es in diesem Jahr  „Under The Black Clouds“ nennen! Und dies in zweierlei Hinsicht. Zum einem wurde  dem Veranstalter nur ein paar Wochen vorher das Gelände entzogen und... weiter lesen

15.07.2017 Neuern/Nyrsko. Das mittlerweile 15. ETERNAL HATE FEST in Tschechien ist nun Geschichte. Schon Monate zuvor habe ich mich auf das kleine Festival gefreut. Die Bandauswahl war auch in diesem Jahr grandios und als Headliner wurden... weiter lesen