Black Metal Termine

An dieser Stelle findet ihr aktuelle Termine zu einzelnen Black Metal Gigs. Alle Angaben haben keinen Anspruch auf  Richtig- und Vollständigkeit. Schickt eure Konzerttermine an folgende E-Mail Adresse: email@sturmglanz.de. Am besten gleich mit einem Flyer zur optischen Präsentation. Tip: Schaut auch in unser Forum für aktuelle Infos.  [ Termine hier ]

Review & Bewertungen

Alle unsere Reviews die wir im  Sturmglanz.de Web- zine veröffentlichen sind persönliche Meinungen. Uns interessiert nicht was andere Metal Magazine schreiben, loben oder kritisieren. Wir bilden uns eine eigene Meinung über das uns zugsandten Material. Die Kontaktadresse lautet: email@sturmglanz.de. Wir versuchen alles eingesandte Material zu besprechen.

 

Sturmglanz Veröffentlichung

video

Reviews K - L- M - N - O

Naudiz - Wulfasa Kunja (Iron Bonehead Productions 2017)

Datum: 26 Mar 2017 Kategorie: klmno

 



Naudiz - Wulfasa Kunja (Iron Bonehead Productions 2017). Die Italiener um Naudiz veröffentlichen Mitte April mit ihr zweites Album „Wulfasa Kunja“ über Iron Bonehead Productions. „Wulfasa Kunja“ ist rauer, grimmiger und groovender BM. Das lyrische Konzept beruht dabei auf der nordischen Mythologie. Insgesamt weist das Album, welches sowohl als CD als auch Vinyl Variante erscheinen wird 8 Stücke und eine Spieldauer von etwas mehr als 38 Minuten auf. Das Artwork ist schon mal dem Konzept des Albums nach sehr ansprechend.

Naudiz aus der Nähe von Rom ist mir bisher noch nicht wirklich musikalisch begegnet, weshalb ich umso gespannter war, mir deren zweites Album „Wulfasa Kunja“ zu Gemüte zu führen. Die Italiener verstehen es innerhalb weniger Momente mit ihren rauen und groovenden BM Akzente zu setzten. „Wulfasa Kunja“ orientiert sich an dem skandinavischen BM der 90ziger. Nach vorne treibendes Riffing mit spielerisch überzeugenden Tempowechseln lässt dabei an alte Darkthrone zurückdenken, ohne jedoch dass Naudiz als reine Kopie der Norweger anzusehen ist. Schon das erste Stück “Gamr“ überzeugt in seinem Mittelteil durch ein nackenbrechendes Darkthrone Riffing. Einfach nur bärenstark wie ich finde. Allgemein weißt das Album keine wirklichen Schwachpunkte auf, die Produktion drückt mächtig nach vorn und auch die kraftvollen Vocals wissen zugefallen. Natürlich erfinden auch die Italiener den BM nicht neu, aber sie verstehen ihr Handwerk und überzeugen durch ihre Spielfreude, was „Wulfasa Kunja“ umso authentischer macht. Keine schleppenden Songs, dabei 38 Minuten immer schön in die Fresse, was möchte das BM Herz also mehr. Zusammengefasst ist „Wulfasa Kunja“ ein Album das von Anfang bis Ende zu gefallen weiß und wirklichen keine langweilenden Momente bietet. Vinyl Junkies dürfte es erfreuen, dass Iron Bonehead Productions beim Erscheinen des Albums Mitte April, neben der üblichen CD Version auch eine Vinyl Version spendiert.

Fazit: Naudiz präsentieren Anno 2017 mit „Wulfasa Kunja“ ein stimmungsvolles aber auch authentisches Album, welches durch seine Spielfreude zu überzeugen weiß. Die drei Italiener verstehen ihr Handwerk ihrem neuen Werk überzeugt, neben einer kraftvollen und druckvollen Produktion auch durch eine sehr gute Mischung zwischen pfeilschnellen und schleppend bedrohlichen Gitarrenparts. Naudiz sollte man auch zukünftig im Auge behalten.




Titelliste:
01. Garmr
02. Vali ok Nari
03. Jarnvidr
04. Angrboda
05. Loki
06. Geri ok Freki
07. Vanargandr
08. Wulfasa Kunja

Lineup:
ᛗᚲ: Guitars
ᚢᛞ: Bass, Vocals
ᛗᛞ: Drums

Mjöllnir

 


Zurück zur Übersicht

 

Posted on 26 Mar 2017 by Varar Wallheim /Sturmglanz

 

 

 

 

Sturmglanz Store Neuigkeiten & Angebote

shop

 

 

Leichenzug - Schwarz CD

Nargaroth - Era of Threnody Doppel Vinyl

Drudensang - Verborgene Riten Tape

Inferno - Gnosis Kardias (Of Transcension and... )

Chotzä - Bärner Bläck Metal Terror CD

DER PESTBOTE #1 Print Magazin

Satanic Warmaster - Carelian Satanist Madness Vinyl

STURMGLANZ COLLECTION - T-Shirt & Zipper      ab

12.00 EURO

22.00 EURO

05.00 EURO

12.00 EURO

10.00 EURO

06.50 EURO

16.00 EURO

15.00 EURO

 

zum Sturmglanz Store

 

 

 

 

 

Kein Titel

Black Metal im Fadenkreuz von Gutmenschen, Linken Spinnern und der ANTIFA. Aktuell ist die ANTIFA nirgendwo so aktiv, wenn es gegen die Durchführung von Black Metal Konzerten geht wie in Deutschland. Allein das letzte Jahr ist... weiter lesen

Das UNDER THE BLACK SUN  2017 ist vorbei. Vielleicht sollte man es in diesem Jahr  „Under The Black Clouds“ nennen! Und dies in zweierlei Hinsicht. Zum einem wurde  dem Veranstalter nur ein paar Wochen vorher das Gelände entzogen und... weiter lesen

15.07.2017 Neuern/Nyrsko. Das mittlerweile 15. ETERNAL HATE FEST in Tschechien ist nun Geschichte. Schon Monate zuvor habe ich mich auf das kleine Festival gefreut. Die Bandauswahl war auch in diesem Jahr grandios und als Headliner wurden... weiter lesen