Black Metal Termine

An dieser Stelle findet ihr aktuelle Termine zu einzelnen Black Metal Gigs. Alle Angaben haben keinen Anspruch auf  Richtig- und Vollständigkeit. Schickt eure Konzerttermine an folgende E-Mail Adresse: email@sturmglanz.de. Am besten gleich mit einem Flyer zur optischen Präsentation. Tip: Schaut auch in unser Forum für aktuelle Infos.  [ Termine hier ]

Review & Bewertungen

Alle unsere Reviews die wir im  Sturmglanz.de Web- zine veröffentlichen sind persönliche Meinungen. Uns interessiert nicht was andere Metal Magazine schreiben, loben oder kritisieren. Wir bilden uns eine eigene Meinung über das uns zugsandten Material. Die Kontaktadresse lautet: email@sturmglanz.de. Wir versuchen alles eingesandte Material zu besprechen.

 

Sturmglanz Veröffentlichung

video

 

Reviews F - G - H - I - J

Idhafels - Ancient Lores, Forgotten... (Obscure Abhorrence Productions 2016)

Datum: 03 Jun 2017 Kategorie: fghij

 



Idhafels - Ancient Lores, Forgotten... (Obscure Abhorrence Productions 2016). Die BM Formation Idhafels dürfte schon aufgrund ihrer Bandmitglieder wie u.a. Grimwald /Wintarnaht dem ein oder anderen ein Begriff sein. Idhafels präsentieren auf ihrem Debütalbum „Ancient Lores, Forgotten...“ rauen ,symphonischen BM. Die Spielzeit des Album liegt bei etwas mehr als 40 Minuten und 9 Songs. Die Veröffentlichung des Albums liegt zwar schon etwas zurück dennoch ist „Ancient Lores, Forgotten...“ ein wahnsinnig intensives Werk, das von Anfang bis Ende zu überzeugen weiß. „Ancient Lores, Forgotten...“ ist aktuell nur als CD Version erhältlich.

Idhafels ist eine Art von Allstar Band in dem einige mehr oder weniger bekannte Musiker sich zusammen gefunden haben um ihre Ideen, welche nicht so wirklich in die jeweiligen Hauptbands passen, zu bündeln und diese Ideen zu realisieren. Die Songs des Albums stammen aus unterschiedlichen Phasen der Bandgeschichte, wirken dennoch sehr harmonisch und durchdacht. Rauer Gitarrensound mit einigen Folklore Elementen und der markante heisere krächzende Gesang von Grimwald sorgen für eine imposante und intensive Stimmung, die von Anfang bis zum Ende zu begeistern weiß. Stücke wie „Eternal Midnight Spell“ zeigen das Potenzial der Band, denn die Songs wirken immer durchdacht nicht aufgesetzt oder lieblos, vielmehr geht die Band mit jeder Menge Herzblut zur Sache und dieses spürt man während der 40 minütigen Spieldauer an jeder Ecke. „Ancient Lores, Forgotten...“ bietet eine gute Mischung aus rauem, grimmigem BM Sound kombiniert mit mittelalterlich anmutenden Samples, die die Atmosphäre noch um ein Vielfaches verstärken. Das gesamte Album wirkt trotz der unterschiedlichen Entstehungszeiten der Stücke wie aus einem Guss, wirkliche Schwachpunkte bietet es keine. Fans des symphonischen BM´s sollten auf jeden Fall in „Ancient Lores, Forgotten...“ mal rein hören, den aufgrund der Veröffentlichungsflut der letzten Jahre sollte Idhafels Debütalbum auf jeden mehr Beachtung geschenkt „Einheits BM Album“ ohne Seele, vielmehr weiß es einfach über die komplette Spieldauer zu unterhalten und lädt zum mehrmaligen Hörgenuss ein.

Fazit: „Ancient Lores, Forgotten...“ ist ein aus spielerischer Sicht überzeugendes Album, welches rauen Gitarrensound mit symphonischen Elementen wie Keyboards oder mittelalterlichen Passagen stimmungsvoll in Szene zu setzen vermag. Die 9 Stücke fesseln schon alleine wegen ihrer Dynamik und ihrer Vielfältigkeit von Anfang an. „Ancient Lores, Forgotten...“ gehört in jede anständige BM Sammlung, selbst wenn man eher in die traditionelle BM Richtung tendiert. Idhafels machen auf ihren ersten Album „Ancient Lores, Forgotten...“ alles richtig, Schwachpunkte finden sich keine. Die CD Version über Obscure Abhorrence Productions ist auf 500 Stück limitiert.




Titelliste:
01. Intro
02. Eternal Midnight Spell
03. Moorversunken
04. Grey on Grey
05. Nacht am Weiher
06. Frostag Nebul Innan Tal
07. Mourning Winds
08. In die Unterwelt
09. Ancient Forests

Lineup:
Ragnar: Guitars,Keyboards
Fergen: Bass
Semgoroth: Guitars
Nostarion: Keyboards, Acoustic Guitars
Grimwald: Vocals
Nefastus: Drums

Mjöllnir

 


Zurück zur Übersicht

 

Posted on 03 Jun 2017 by Varar Wallheim /Sturmglanz

 

 

 

 

Sturmglanz Store Neuigkeiten & Angebote

shop

 

 

Nargaroth - Era of Threnody CD

Nargaroth - Era of Threnody Doppel Vinyl

Paria - Knochenkamp DigiMCD

Inferno - Gnosis Kardias (Of Transcension and... )

Entartung - Baptised into the Faith of Lust DigiCD

DER PESTBOTE #1 Print Magazin

Forgotten Woods - As the Wolves Gather Vinyl

12.00 EURO

22.00 EURO

10.00 EURO

12.00 EURO

12.00 EURO

06.50 EURO

15.00 EURO

 

zum Sturmglanz Store

 

 

 

 

 

Kein Titel

Black Metal im Fadenkreuz von Gutmenschen, Linken Spinnern und der ANTIFA. Aktuell ist die ANTIFA nirgendwo so aktiv, wenn es gegen die Durchführung von Black Metal Konzerten geht wie in Deutschland. Allein das letzte Jahr ist... weiter lesen

UNDER THE BLACK SUN 2016: Zwei absolute Festivalhighlights prallen dieses Jahr ungeschickt aufeinander. Zum einen gibt es an diesem Juli Wochenende das traditionelle UNDER THE BLACK SUN in Bernau, auf der anderen Seite gibt`s ein... weiter lesen

Mit dem diesjährigen ETERNAL HATE FEST 2016 gab es am 16.07.2016 eines meiner persönlichen Festival-Highlight in diesem Jahr. Nicht zuletzt weil sich die Herren von AD HOMINEM erneut in Tschechien eingefunden haben und ich bekannter... weiter lesen

Das Jahr 2015 ist nun bereits einige Tage alt und die Sturmglanz Leser haben abgestimmt welches Black Metal Album nun in den privaten Ruhmeshallen einen Ehrenplatz bekommt. Viele Bands haben sich im vergangenem Jahr wieder zurück auf... weiter lesen