Black Metal Termine

An dieser Stelle findet ihr aktuelle Termine zu einzelnen Black Metal Gigs. Alle Angaben haben keinen Anspruch auf  Richtig- und Vollständigkeit. Schickt eure Konzerttermine an folgende E-Mail Adresse: email@sturmglanz.de. Am besten gleich mit einem Flyer zur optischen Präsentation. Tip: Schaut auch in unser Forum für aktuelle Infos. [ Termine hier ]

Review & Bewertungen

Alle unsere Reviews die wir im  Sturmglanz.de Web- zine veröffentlichen sind persönliche Meinungen. Uns interessiert nicht was andere Metal Magazine schreiben, loben oder kritisieren. Wir bilden uns eine eigene Meinung über das uns zugsandten Material. Die Kontaktadresse lautet: email@sturmglanz.de. Wir versuchen alles eingesandte Material zu besprechen.

 

Sturmglanz Veröffentlichung

video

 

Reviews A - B - C - D - E

Darkestrah/AlNamrood - Akyr Zaman/Tajer Al Punqia Split (Shaytan Prod. 2016)

Datum: 02 Apr 2016 Kategorie: abcde

 



Darkestrah/AlNamrood - Akyr Zaman/Tajer Al Punqia Gemeinschaftstonträger (Shaytan Productions 2016). Die beiden Bands Darkestrah aus Kirgisistan und AlNamrood aus Saudi-Arabien veröffentlichen mit „Akyr Zaman / Tajer Al Punqia“ einen äußerst interessanten Gemeinschaftstonträger über Shaytan Productions. Beide Bands zelebrieren in 22 Minuten Spielzeit sehr melodischen und sphärischen Black Metal, der sich vor allem durch das Nutzen von orientalischen Klängen doch sehr von der typischen BM Szene unterscheidet. Die Veröffentlichung ist dabei auf 500 Einheiten limitiert und kann bereits direkt über Shaytan Productions bezogen werden.

Den Anfang der Veröffentlichung macht die Band Darkestrah, die mittlerweile das Heimatland Kirgisistan verlassen hat und in Leipzig beheimatet ist. Das Stück „Akyr Zaman“ hat es wirklich in sich, bietet es doch über 12 Minuten sehr sphärischen und melodischen BM. Das Riffing zeigt sich sehr dynamisch und abwechslungsreich. Der Einsatz von Keyboards und Violine verstärken die sehr gute Atmosphäre um ein Vielfaches. „Akyr Zaman“ ist ein sehr episches Stück, welches durch eine sehr druckvolle Produktion und einen sehr variablen Gesang abgerundet wird. Die Band bewegt sich spielerisch auf einem ganz hohen Niveau und kann durch die Nutzung von BM untypischen Elementen durch aus überzeugen. Klar werden Puristen um Darkestrah eher einen Bogen machen, da der eigenwillige Stil nicht unbedingt jedermanns Geschmack ist, lässt man sich aber darauf ein ist Darkestrah eine äußerst interessante Band.

AlNamrood (Nichtgläubige) aus Saudi-Arabien wiederum setzen in den beiden Stücken nochmals mehr auf orientalische Elemente. Es ist eine ganz andere Form des BM´s, den die Band hier zelebriert und ist eigentlich nicht mit dem BM der europäischen Szene zu vergleichen. Der Sound ist rau und grimmig, der Gesang variabel meist heiser und beschwörend. Orientalisches Flötenspiel, welches für den ein oder anderen etwas gewöhnungsbedürftig klingt unterstreichen die besondere Atmosphäre der beiden Songs.Die Band äußert sich immer wieder in sozialen Netzwerken islamkritisch und sie muss deshalb im Verborgenen operieren, da sie Repressalien durch den Staat fürchten müssen. ALNamrood ist eine Formation, die nicht jedem gefallen wird, aber wenn man sich mit der Thematik Islam beschäftigt eine wirkliche gute Band, welche sich vom BM Einheitsbrei deutlich abhebt.

Fazit: Beide Formationen präsentieren auf dem Gemeinschaftstonträger „Akyr Zaman / Tajer Al Punqia“ Black Metal, der nicht unbedingt allen gefallen wird. Zu unterschiedlich sind die Einflüsse beider Bands für den westlichen Hörer. In der aktuellen Zeit wirken oreintalische Flöten oder überhaupt arabische Folklore doch etwas befremdlich auf den Hörer und es setzt schon eine gewisse Offenhei des Hörer voraus. Der auf 500 Einheiten limitierte Tonträger kann ab sofort über Shaytan Productions bezogen werden.




Titelliste:

Darkestrah:
01. Akyr Zaman

AlNamrood:
02. Tajer Al Punqia I
03. Tajer Al Punqia II

Lineup:
Darkestrah:
Resurgemus – Keyboards & Guitars
Asbath - Drums, Percussion & Folk instruments
Cerritus - Bass
Scythe - Guitars

AlNamrood:
Mephisto - Guitars/Bass
Ostron - Middle Eastern Instruments
Humbaba - Vocals

Mjöllnir

 


Zurück zur Übersicht

 

Posted on 02 Apr 2016 by Varar Wallheim /Sturmglanz

 

 

 

 

Sturmglanz Store Neuigkeiten & Angebote

shop

 

 

Nargaroth - Era of Threnody CD

Nargaroth - Era of Threnody Doppel Vinyl

Drudensang - Verborgene Riten Tape

Inferno - Gnosis Kardias (Of Transcension and... )

Chotzä - Bärner Bläck Metal Terror CD

DER PESTBOTE #1 Print Magazin

Satanic Warmaster - Carelian Satanist Madness Vinyl

STURMGLANZ COLLECTION - T-Shirt & Zipper      ab

12.00 EURO

22.00 EURO

05.00 EURO

12.00 EURO

10.00 EURO

06.50 EURO

16.00 EURO

15.00 EURO

 

zum Sturmglanz Store

 

 

 

 

 

Kein Titel

Black Metal im Fadenkreuz von Gutmenschen, Linken Spinnern und der ANTIFA. Aktuell ist die ANTIFA nirgendwo so aktiv, wenn es gegen die Durchführung von Black Metal Konzerten geht wie in Deutschland. Allein das letzte Jahr ist... weiter lesen

Das UNDER THE BLACK SUN  2017 ist vorbei. Vielleicht sollte man es in diesem Jahr  „Under The Black Clouds“ nennen! Und dies in zweierlei Hinsicht. Zum einem wurde  dem Veranstalter nur ein paar Wochen vorher das Gelände entzogen und... weiter lesen

15.07.2017 Neuern/Nyrsko. Das mittlerweile 15. ETERNAL HATE FEST in Tschechien ist nun Geschichte. Schon Monate zuvor habe ich mich auf das kleine Festival gefreut. Die Bandauswahl war auch in diesem Jahr grandios und als Headliner wurden... weiter lesen

Das Jahr 2015 ist nun bereits einige Tage alt und die Sturmglanz Leser haben abgestimmt welches Black Metal Album nun in den privaten Ruhmeshallen einen Ehrenplatz bekommt. Viele Bands haben sich im vergangenem Jahr wieder zurück auf... weiter lesen