Black Metal Termine

An dieser Stelle findet ihr aktuelle Termine zu einzelnen Black Metal Gigs. Alle Angaben haben keinen Anspruch auf  Richtig- und Vollständigkeit. Schickt eure Konzerttermine an folgende E-Mail Adresse: email@sturmglanz.de. Am besten gleich mit einem Flyer zur optischen Präsentation. Tip: Schaut auch in unser Forum für aktuelle Infos. [ Termine hier ]

Review & Bewertungen

Alle unsere Reviews die wir im  Sturmglanz.de Web- zine veröffentlichen sind persönliche Meinungen. Uns interessiert nicht was andere Metal Magazine schreiben, loben oder kritisieren. Wir bilden uns eine eigene Meinung über das uns zugsandten Material. Die Kontaktadresse lautet: email@sturmglanz.de. Wir versuchen alles eingesandte Material zu besprechen.

 

Sturmglanz Veröffentlichung

video

 

Reviews A - B - C - D - E

Asenheim - The Black Diary EP (Bleichmond Tonschmiede 2011)

Datum: 27 Oct 2011 Kategorie: abcde

 



Asenheim - The Black Diary EP (Bleichmond Tonschmiede 2011). Die beiden Mitglieder von Asenheim, Tiwaz und Pesthauch, haben bereits im Februar 2011 eine EP über die Bleichmond Tonschmiede mit dem Namen „The Black Diary“ veröffentlicht. Das Teil kommt als Tape und mit professionellen gedruckten Cover Booklet.

Den Anfang macht das Stück „Intro - Das Sterben der Melacholie“ das mit Geräuschen, Keyboard und einem deutschen Monolog beginnt. Weiter geht es mit „Mein Flammend' Schwert“ das schon ordentlich im mittelschnellen Tempo los kracht! Der Gesang ist auf der Gesamten Veröffentlichung relativ gut verständlich, da es sich um einen rauen und kräftigen Krätzgesang handelt. Die Qualität ist bescheiden und bewegt sich auf Demo-Nivau, an manchen Stellen ist dies kein Problem und unterstreicht zusätzlich den Untergrund Charakter aber an machen stellen z.B. bei „Wildsaujagd“ ist das ziemlich Schade, da gerade dieser Song ein richtiger musikalischer Volltreffer werden könnte und in meinen Augen schon ist!

Der nächste Song ist „Die Rückkehr Des Alphawolfs“ der bei weitem druckvoller als der Vorgänger ist. An dieser Stelle wird es auch musikalisch schneller und rauer. Der Hassgesang ist sehr treibend und erinnert stellenweise an die alten Absurd Sachen. „Ruf Aus Dem Jenseits“ – hier wird es nochmal schneller und wüster. Doch Plötzlich wird es in der Mitte des Songes ruhiger und versucht sich klarem Gesang mit gelegentlichen reimen. Es guter Song mit viel Atmosphäre. Das Outro ist ein Gitarrenspiel mit brennenden Geräuschen zur Untermalung.

Der letzte Song „Wildsaujagd“ ist das besagte Highlight. Den Begin machen Jagdhörner, bevor es dann richtig los geht! Es wird besungen was auf einer Jagd so alles passieren kann, aber Ende gut alles gut und am Abend gibt es Wildsaubraten.

Fazit: Die Veröffentlichung hat eine Spieldauer von 22:22 Minuten und kann über die Bleichmond Tonschmiede geordert werden. Über alles andere haben wir über alles gesprochen und zu Schluss gibt es hier noch die Tracklist:

01. Intro - Das Sterben der Melancholie 01:30
02. Mein Flammend' Schwert 05:46
03. Die Rückkehr Des Alphawolfs 03:54
04. Ruf Aus Dem Jenseits 05:50
05. Outro - Glühende Asche 01:26
06. Bonus Track: Wildsaujagd 03:56

Members:
Tiwaz & Pesthauch

AW

 


Zurück zur Übersicht

 

Posted on 27 Oct 2011 by Varar Wallheim /Sturmglanz

 

 

 

 

Sturmglanz Store Neuigkeiten & Angebote

shop

 

 

Leichenzug - Schwarz CD

Nargaroth - Era of Threnody Doppel Vinyl

Drudensang - Verborgene Riten Tape

Inferno - Gnosis Kardias (Of Transcension and... )

Chotzä - Bärner Bläck Metal Terror CD

DER PESTBOTE #1 Print Magazin

Satanic Warmaster - Carelian Satanist Madness Vinyl

STURMGLANZ COLLECTION - T-Shirt & Zipper      ab

12.00 EURO

22.00 EURO

05.00 EURO

12.00 EURO

10.00 EURO

06.50 EURO

16.00 EURO

15.00 EURO

 

zum Sturmglanz Store

 

 

 

 

 

Kein Titel

Black Metal im Fadenkreuz von Gutmenschen, Linken Spinnern und der ANTIFA. Aktuell ist die ANTIFA nirgendwo so aktiv, wenn es gegen die Durchführung von Black Metal Konzerten geht wie in Deutschland. Allein das letzte Jahr ist... weiter lesen

Das UNDER THE BLACK SUN  2017 ist vorbei. Vielleicht sollte man es in diesem Jahr  „Under The Black Clouds“ nennen! Und dies in zweierlei Hinsicht. Zum einem wurde  dem Veranstalter nur ein paar Wochen vorher das Gelände entzogen und... weiter lesen

15.07.2017 Neuern/Nyrsko. Das mittlerweile 15. ETERNAL HATE FEST in Tschechien ist nun Geschichte. Schon Monate zuvor habe ich mich auf das kleine Festival gefreut. Die Bandauswahl war auch in diesem Jahr grandios und als Headliner wurden... weiter lesen